Schwedischer „Rundnasen-Grenadier“-Rekord gebrochen

Johan Sundheim und Elias Johansson stellten beim Hochseeangeln im Skagerrak gleich dreimal einen neuen schwedischen Rekord für den Rundnasen-Grenadier auf.

Zwei schwedische Angler stellen einen neuen Rekord für den „Rundnasen-Grenadier“ auf. Und das drei mal hintereinander!

Bild: Storfiskregistret

Zwei schwedische Angler stellen einen neuen Rekord für den „Rundnasen-Grenadier“ auf. Und das drei mal hintereinander!

Als Johan Sundheim und Elias Johansson zum Hochseefischen gingen, stellten sie gleich dreimal einen neuen schwedischen Rekord auf. Es gelang ihnen, drei große Exemplare des Rundnasen-Grenadier, eines großäugigen Tiefseefisches, zu fangen.

Die beiden Männer angelten an dem Tag draußen im Skagerrak. Üblicherweise fängt man dort Fische wie Blauleng und Seehecht, die wahrscheinlich auch zu den Zielfischen der Männer gehörten. Aber stattdessen war es der Rundnasen-Grenadier (Coryphaenoides rupestris), der an ihren Angelruten biss und ihnen Anlass gab, die Fänge beim Schwedischen Verband für Sportfischerei „Sportfiskarnas“ zu melden.

Zunächst war es Johan Sundheim, der den bestehenden Rekord aus dem Jahr 2020 von 1.341 Gramm brach, indem er ein Exemplar mit 1.650 Gramm aus dem Wasser zog. Das ist schon mal eine beachtliche Steigerung von mehr als 300 Gramm. Das war aber nicht das Ende, denn danach ging es in einem beeindruckenden Tempo weiter nach oben.

Nicht nur ein Rundnasen-Grenadier-Rekord

„Sportfiskarnas“ berichtet, dass Elias Johansson am Morgen des Nationalfeiertags den Rekord von Johan einstelle und ein neues Rekord-Exemplar fischte. Er fing einen Fisch von 86 Zentimetern und 1.680 Gramm – 30 Gramm über dem bisherigen Rekord von Johan. Elias blieb daraufhin fürs erste der Rekordhalter. Allerdings blieb er das nur etwa 30 Minuten.

Um ca. 03.30 Uhr brach Johan Sundheim dann erneut den schwedischen Rekord. Ein weiterer Rundnasen-Grenadier biss an einer Untiefenkante in der Tiefe. Dieser Rundnasen-Grenadier war sogar noch größer – erstaunliche 90 Zentimeter lang und 1.874 Gramm schwer. Wieder ein neuer Rekord an Bord des Bootes! Die beiden schwedischen Angler werden diesen Angeltag wohl erst einmal nicht mehr vergessen.

Es ist immer wieder spannend zu sehen, was die Hochseefischexperten in den tiefen Gewässern des Skagerraks entdecken und fangen können. Elias Johansson und Johan Sundheim fingen 19 Fische über dem Großfischlimit, verteilt auf sieben verschiedene Fischarten. „Das allein ist schon eine Leistung, aber die drei Rundnasen-Grenadiere für den ungewöhnlichen Fang an der Untiefenkante sind wahrscheinlich die erstaunlichsten“, so Nicka Hellenberg, Großfisch-Registrator von „Sportfiskarnas“.


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 16/2021 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 03/2021 – ab 28. April im Handel und schon jetzt online erhältlich! Bild: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell