Florida: 12-Jähriger bricht mit Pferdemakrele zwei Rekorde

Der 12-jährige Nicholas Fano aus Florida fing am 30. Oktober eine Pferdemakrele, die ihm gleich zwei Weltrekorde einbrachte. Der Fang beeindruckte sogar den IGFA-Präsidenten.

Nicholas Fano aus Florida fing eine Pferdemakrele von über 25 Kilo Gewicht. Der Fisch brachte ihm zwei Rekorde gleichzeitig ein. Foto: IGFA

Bild: IGFA

Nicholas Fano aus Florida fing eine Pferdemakrele von über 25 Kilo Gewicht. Der Fisch brachte ihm zwei Rekorde gleichzeitig ein.

Nicholas Fano aus Florida ist trotz seines Alters bereits ein erfahrener Angler. Große Fische sind dem 12-Jährigen nicht fremd. Dass er mühelos mit Erwachsenen mithalten kann (und viele von ihnen in Sachen Angeln längst überflügelt haben dürfte), beweist der Fang einer über 25 Kilogramm schweren Pferdemakrele.

Angelgerät war viel zu leicht für die Pferdemakrele

Am 30. Oktober 2021 fischte Nicholas mit einem Freund am Bessey Creek, gleich hinter dem Haus seiner Eltern. Als der Rekordfisch anbiss, waren ihm schnell zwei Sachen klar. Erstens war das höchstwahrscheinlich die größte Pferdemakrele, die seine angelbegeisterte Familie jemals gesehen hatten. Und zweitens: Sein Angelgerät war diesem Riesen nicht gewachsen.

Da Nicholas an diesem warmen Tag nicht mit großen Fängen rechnete, fischte nur er mit einer leichten Spinnangel-Combo von Penn: einer 4500er Rolle sowie einer 2,10 Meter langen Rute. Seinen Circle-Hook der Größe 2/0 hatte er mit einem 7 Zentimeter langen Meeräschen-Fingerling beködert. „Der Kopf großer Pferdemakrelen ist wie eine Platte geformt“, berichtete er. „Mit meinem leichten Gerät konnte ich ihn nicht einfach zu mir herandrillen, sonst wäre die Schnur gerissen.“

Der Drill des Rekordfisches dauerte über eine halbe Stunde. Foto: IGFA

Bild: IGFA

Der Drill des Rekordfisches dauerte über eine halbe Stunde.

Angler musste gegen den Bootsverkehr andrillen

Während Nicholas den Drill seines Lebens erlebte, saß sein 16-jähriger Bruder Anthony vor dem Haus. Als er bemerkte, dass Nicholas Hilfe brauchen würde, lieh er sich einen größeren Kescher vom Nachbarn der Fanos und eilte ans Wasser. Beim Drill selbst durfte er allerdings nicht helfen – sonst wäre die Pferdemakrele nicht als Nicholas’ eigener Fang gewertet worden. Das hatte der Vater der beiden Angler ihnen beigebracht. Neben der enormen Kraft des Fischen hatte der 12-jährige Fänger noch mit einem weiteren Faktor zu kämpfen: Auf dem Fluss herrschte reger Bootsverkehr, sodass er dauernd damit beschäftigt war, den Fisch von den Booten fernzuhalten.

Nach einer halben Stunde wurden sowohl Angler Nicholas als auch die Pferdemakrele müde. Endlich lag der riesige Fisch im Kescher, kurz darauf auf einer Waage. Diese zeigte 58 Pfund und 8 Unzen an (26,54 Kilogramm), was weit über den 30-Pfündern lag, mit denen die Fanos bestens vertraut sind. Ein Ausnahmefang – aber was für eine Ausnahme?

Auch interessant

Weltrekord für Pferdemakrele: IGFA-Chef bestätigt persönlich

Nachdem sie die Pferdemakrele wieder in den Bessey Creek entlassen hatten, berichteten sie ihrem Vater von dem Abenteuer und schlugen die IGFA-Rekorde nach. Tatsächlich war der Fisch größer als die Rekorde in den Schnurklassen von 30 und 50 Pfund. Die IGFA lehnte den 30er-Rekord ab, da die Schnur nach Prüfung zu stark für diese Klasse war. Für die Schnurklasse von 50 Pfund akzeptierte die IGFA den Fang jedoch. Außerdem ist Nicholas Rekordhalter in der Juniorklasse der 11- bis 16-Jährigen. Zwei Weltrekorde mit einem Fisch – das muss ihm erstmal jemand nachmachen. „Das ist ein Monster von einem Jack!“, unterschrieb IGFA-Präsident Jason Schratwieser die Bestätigung des Rekords.

Quelle: USA Today, IGFA


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 11/2022 – ab sofort im Handel erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell