11 Millionen Dollar: Angler gewinnen Rekord-Preisgeld bei Turnier

Bei keinem Angelturnier weltweit sind die Preisgelder höher als beim Bisbee’s Black & Blue. Dieses Jahr lag die Summe bei über 11 Millionen Dollar.

Beim Bisbee's Black & Blue in Mexiko können Angler ein Preisgeld in Millionenhöhe gewinnen. Foto: Bisbee's Black & Blue

Bild: Bisbee's Black & Blue

Beim Bisbee's Black & Blue in Mexiko können Angler ein Preisgeld in Millionenhöhe gewinnen.

Mit Angeln zum Millionär werden? Hier bei uns in Deutschland wird man diesen Traum wohl nicht verwirklichen können. Anders sieht es in Amerika aus, genauer gesagt in Mexiko. Dort findet jedes Jahr das Angelturnier mit den weltweit höchsten Gewinnsummen statt. Das Preisgeld, das Angler gewinnen können, geht in die Millionen.

Angler gewinnen über 11 Millionen Dollar Preisgeld

Das Bisbee’s Black & Blue Tournament ist eines der größten Angelturniere der Welt. Angler aus vielen Ländern reisen nach Mexiko, um auch Blue und Black Marlin zu fischen. Dieses Jahr nahmen über 200 Teams an dem Wettkampf der Superlative teil. Doch es geht nicht nur um große Fische – sondern auch um viel Geld. In diesem Jahr belief sich das Preisgeld auf insgesamt mehr als 11 Millionen Dollar. Davon gingen über 7 Millionen allein in die drei ersten Plätze.

3,2 Millionen Dollar für den 1. Platz

Gewinner des Bisbee’s war in diesem Jahr das Team El Mexicano mit einem 210 kg schweren Blue Marlin. Die Angler gewannen den unglaublichen Preis von 3,26 Millionen US-Dollar – eines der höchsten Preisgelder, die je für ein Angelturnier ausgezahlt wurden. Platz 2 ging an das Team Happy Ending mit einem 203 kg schweren Black Marlin. Das Preisgeld belief sich auf 2,53 Millionen Dollar. Den 3. Platz belegte das US-amerikanische Team R.V. Rentals mit einem 156 kg schweren Blue Marlin und immer noch 1,59 Millionen Dollar. Wayne Bisbee, der das Turnier in dritter Generation führt, verkündete die Gewinner beim abschließenden Bankett am 29. Oktober und überreichte den Siegern ihre Schecks.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bisbee’s Tournaments (@fishbisbees)

Die Gewinner in der Übersicht

Platz 1: Team El Mexicano

  • Blue Marlin, 210 kg
  • Preis: 3.263.700 Dollar

Platz 2: Team Happy Ending

  • Black Marlin, 203 kg
  • Preis: 2.533.250 Dollar

Platz 3: Team R.V. Rentals

  • Blue Marlin, 156 kg
  • 1.590.975 Dollar

Angler konkurrieren um das höchste Preisgeld der Welt

Dieses Jahr fand das Bisbee’s Black & Blue Tournament bereits zum 42. Mal statt. Austragungsort ist Cabo San Lucas, gelegen auf der Baja-Halbinsel in Mexiko. Beim ersten Turnier im Jahr 1891 fuhren noch gerade mal sechs Teams auf den Pazifik hinaus, und das Preisgeld lag bei 10.000 Dollar. Inzwischen sind es mehr als 220 Boote, die um die größten Fänge konkurrieren. Das Preisgeld für die Angler stieg auf unglaubliche Summen. Allein die Teilnahme am Turnier kostet bereits 5.000 Dollar.

Auch interessant

Angler aus den USA belegten Platz 3

Mike Ciardullo und Matt Parsons, beide aus dem US-Bundesstaat Arizona, belegten als R.V. Rentals den 3. Platz. Sie berichteten begeistert von dem Wettbewerb. „Niemand außer uns fing etwas am ersten oder zweiten Tag“, sagte Parsons. „Für zwei Tage waren wir die Könige von Cabo.“ Für Ciardullo war es das zweite Turnier, Parsons war das erste Mal dabei. Für sie erfüllte sich der Traum, mit Angeln zum Millionär zu werden.

Normalerweise wird das Preisgeld einzeln für jeden Wettkampftag an die Angler ausgezahlt. Da jedoch niemand etwas fing, gingen sie auf die nächsten Tage über. „Alle haben uns angefeuert, also dachten wir, dass es sich allein dafür schon gelohnt hatte“, sagte Parsons. „Aber als sie die Höhe des Preisgelds angekündigt haben, waren wir echt glücklich.“

Im Laufe des Turniers fingen die Teilnehmern insgesamt mehr als 70 Fische. Laut Regelwerk muss jedoch jeder Fang unter 300 Pfund (136 kg) zurückgesetzt werden. Nur drei Marlins wurden entnommen. Ihr Fleisch wurde, wie bei jedem Turnier zuvor, gemeinschaftlich von den Einwohnern von Cabo San Lucas verzehrt.


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 24/2022 – ab sofort im Handel und online erhältlich! Foto: AngelWoche

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Ab sofort erhältlich: Der neue KARPFEN 01/2023! Foto: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell