Mit Boilies anfüttern

Mit einem Wurfrohr lassen sich Boilies auf beträchtliche Weiten bringen. Allerdings erfordert der Gebrauch ein wenig Übung. T. Talaga

Wie füttert man am besten mit Boilies an? Muss ich zuerst eine Futterspur legen, oder reicht es, sie einfach am Haar anzuködern? Grundsätzlich steigert das vorherige Anfüttern einer Angelstelle die späteren Erfolgschancen um ein Vielfaches. Die Fische lernen sehr rasch, dass hier etwas Leckeres zu holen ist und das Vertrauen in Ihren Köder wächst mit jedem gefressenen Boilie stetig weiter. Zum Anfüttern eignet sich besonders ein spezielles Wurfrohr. Mit etwas Übung können Sie hiermit eine ausgedehnte Futterspur erzeugen, in der Sie später nur noch Ihre Hakenmontagen präsentieren müssen.


Blinker Prämien-Paket inkl. Sportex Curve Spin PS2402

12x BLINKER

+ SPORTEX CURVE SPIN PS 2402

+ 1 JAHR ANGELNplus

AngelWoche Prämien-Paket inkl. Daiwa Exceler Rolle

26x ANGELWOCHE

+ DAIWA EXCELER LT SPINNROLLE

+ 1 Jahr ANGELNplus

FliegenFischen Prämien-Paket inkl. Greys GTS 800

6x FliegenFischen + 1 Jahr Zugang zu ANGELNplus + Greys GTS 800

Im Paket nur 151,80€

Kutter&Küste Prämien-Paket inkl. Mullion Rettungsweste

5x Kutter&Küste

+ Mullion Rettungsweste

+ 1 Jahr ANGELNplus

KARPFEN Prämien-Paket inkl. 2x Chub RS-Plus

5x KARPFEN

+ 2x Chub RS-Plus

+ 1 Jahr ANGELNplus

04_2019_angelsee-aktuell

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell