Wahnsinns Schuppenkarpfen aus Baden-Württemberg

Norbert Handschuh ist Karpfenangler mit Leib und Seele. Jahrzehntelang wollte er einen Karpfen über 60 Pfund fangen. Das gelang ihm jetzt mit einem Wahnsinns-Schuppenkarpfen aus einem badischen Baggersee.

Drei Tage lang wollten Norbert und seine Frau Wilma den Karpfen an einem Baggersee bei Lahr nachstellen. Schnell waren die Ruten ausgelegt. Norbert hatte seine Haken mit einem „Schneemann” aus einem 16 Millimeter starken Muschelboilie und einem Kirsch-Pop-Up beködert. Doch der erste Tag verging ohne Biss. Am zweiten Tag schrillte gegen 11.25 Uhr der elektronische Bissanzeiger im Dauerton. Ein dicker Fisch zog in einem Fullrun davon. Zuerst vermutete Norbert nur einen mittelgroßen Fisch, weil die wirklich großen eher vorsichtiger beißen, doch dann musste er sich vom Gegenteil überzeugen lassen.

Krautschlacht mit Schuppenkarpfen

Der Fisch zog in ein Krautfeld und setzte sich dort fest. Nun hieß es vorsichtig zu Werke zu gehen, doch dank seiner 0,38er Schnur ließ sich der Fisch aus dem Kraut lösen. Doch nun begann erst der eigentliche Drill. Zusammen mit seiner Frau bestieg Norbert ein Boot, um den Fisch landen zu können. Trotz des schweren Geräts dauerte das Tauziehen zwischen Angler und Fisch gut 35 Minuten. Dann konnte Norbert einen riesigen Schuppenkarpfen über den Kescher führen, den Wilma bereithielt. Für Norbert ging sein Traum in Erfüllung, denn der extrem lange Schuppi (107 cm) brachte ein Gewicht von 61 Pfund 300 Gramm auf die Waage. Ein toller Fang!

 

Fett und rund mit einer Länge von 1,07 Meter präsentiert sich der Schuppi von Norbert Handschuh. Fotos: N. Handschuh

Fett und rund mit einer Länge von 1,07 Meter präsentiert sich der Schuppenkarpfen von Norbert Handschuh.
Fotos: N. Handschuh

So kannst Du uns auch Deinen Fang melden:

  1. Lade hier auf www.blinker.de Deinen Fang hoch.
  2. Melde Dich dazu in nur wenigen Schritten kostenlos an und stelle unter dem Punkt „Fang hochladen“ (oben rechts) Deinen Fisch ein.
  3. So hast Du die Chance, in der BLINKER-Hitparade, der ESOX BIGFISH-Zone und für den Fisch der Woche in der AngelWoche teilzunehmen oder als Fangmeldungen auf blinker.de und Facebook zu erscheinen.

 

Video-Tipp: Karpfenangeln – Der Ködervergleich

 

0 Kommentare0 Antworten


    Blinker Prämien-Paket inkl. Black Magic Feederset

    12x BLINKER

    + BLACK MAGIC FEEDERSET

    Moderne Kombinationsköder können sehr vielseitig gestaltet werden und sind sehr fängig! Mehr dazu in der aktuellen AngelWoche 09.

    AngelWoche

    AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.
    FliegenFischen Sammelordner

    Ihre FliegenFischen Ausgaben

    in einem einzigartigen Nachschlagewerk

    JETZT SAMMELN!

     
    Kutter&Küste Sammelordner

    Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

    KARPFEN 02/2021

    Internationales Karpfenmagazin

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    Next Prev
    Blinker
    AngelWoche
    FliegenFischen
    Kutter & Küste
    karpfen
    ANGELSEE aktuell