CK Bomb von Browning im Test: Die perfekte Friedfischrute?

Die Carp King CK Bomb deckt ein weites Spektrum ab und hat die Redaktion überzeugt. Damit erhält die Friedfischrute unser Gütesiegel!

André fischt die CK Bomb mit einer 2500er Rolle und einer Schnurstärke von maximal 0,22 mm Monofil.

Bild: André Pawlitzki

André fischt die CK Bomb mit einer 2500er Rolle und einer Schnurstärke von maximal 0,22 mm Monofil.

Wenn ich mich für den Rest meines Lebens für eine Friedfischrute entscheiden müsste, dann wäre das die CK Bomb von Browning. Ein starkes Statement, zugegeben. Doch was macht die Rute so vielseitig, dass sie sich gegen viele andere Modelle durchsetzt, die ich in vergangenen Jahren fischen durfte? Und glauben Sie mir, liebe Leser, es waren wirklich viele Ruten …

Aktion der CK Bomb: Bis in die Knie

Zuerst einmal sind es die zwei unterschiedlichen Wechselspitzen mit Testkurven von 1 und 2 oz. So ist vom Laufblei über den kleinen Futterkorb bis zum leichten Festblei jede Methode bis 40 und sogar 45 g für diese Rute geeignet. Auch der schlanke Blank wurde clever für verschiedene Einsatzmöglichkeiten konzipiert. Einerseits liegt er super in der Hand und federt auch nicht lang nach, das Werfen mit kleinen Körben gelingt mühelos.

Hinzu kommt die „englische“ Aktion, also eine durchgehende, die bei Belastung bis in die „Knie“ geht – aber damit meine ich nicht, dass sie bricht, sondern dass sie sich bis ins Handteil biegt. Man findet keinen brettharten Übergang zwischen Rückgrat und Spitze, sondern eine progressive Kraftverteilung. Das macht sowohl den Drill eines großen Rotauges als auch den einen Karpfens zu einem Erlebnis, bei dem man die ganze Zeit das Gefühl hat, den Fisch dirigieren zu können, und nicht die Kontrolle zu verlieren.

Der schlanke Blank der CK Bomb ist mit 13 glatten Ringen bestückt, die hohe Wurfweiten zulassen und die Schnur perfekt am Blank entlang legen. Der ergonomische Griff besteht aus Kork und Moosgummi. Dazwischen ist dezent der Rollenhalter eingebaut.

Auch interessant

Bombing in Commercials

„Bomb“ bedeutet im englischen „Bombe“. So bezeichnet man Ruten, welche in England mit speziellen Birnenbleien zwischen 20 und 50 g gefischt werden. Und zwar nicht irgendwo, sondern an sogannten „Commercials“, also Bezahlteichen, die mit verschiedenen Fischarten vom Rotauge bis zum Stör besetzt sind. Die Bombs klatschen nicht so stark aufs Wasser wie ein praller Futterkorb und sind deutlich dezenter. Das kann an stark beangelten Commercials von Vorteil sein.

Die CK Bomb ist also eigentlich eine sehr spezielle Rute, doch trotzdem hat sie sich für mich als echtes Allroundtalent herauskristallisiert mit dem man jede Art des Grundangelns praktizieren kann. Ein weiterer Pluspunkt: Für die Bomb-Rute muss man nicht tief in den Geldbeutel greifen. Sie ist im Internet schon für knapp 60 Euro zu haben. Das macht sie für mich zur perfekten Friedfischrute.

Der Blank der Rute ist mit 13 glatten Ringen ausgestattet.

Bild: Zebco

Der Blank der Rute
ist mit 13 glatten Ringen ausgestattet.

CK Bomb von Browning: Technische Daten

  • Länge: 3,00 m
  • Transportlänge: 153 cm
  • Gewicht:211 g
  • Wurfgewicht:bis 40 g
  • Feederspitzen:1 und 2 oz
  • Preis:69,99 Euro


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 09/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 02/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

ANGELSEE aktuell 03/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell