Gespließte Angelruten – Rutenbau mit Rolf Baginski

Rolf Baginski, Jahrgang 1954, lebt und arbeitet in Bremen. Er ist der einzige professionelle Rutenbauer für gespließte Fliegenruten und auch Spinnruten in Deutschland. Seine Gespließten genießen Weltruf!

Rolf Baginski ist einer der führenden Experten im Rutenbau, wenn es um gespleißte Angelruten geht. Hier ist die Fliegenrute "Westwind" von Rolf Baginski zu sehen.

Rolf Baginski ist einer der führenden Experten im Rutenbau, wenn es um gespließte Angelruten geht. Hier ist die Fliegenrute "Westwind" von Rolf Baginski zu sehen.

Besonders in den USA sind die von Rolf Baginski handgefertigten gespließten Angelruten sehr gefragt. Berühmte Musiker und Schauspieler, wie Eric Clapton oder Kevin Costner, fischen mit einer Baginski und im „Catskill Museum of Flyfishing“ stehen Ruten von ihm in der Ausstellung.

Seit 35 Jahren geht Rolf Baginski seiner Passion nach und ist einer der führenden Experten, wenn es um gespließte Angelruten geht (siehe auch BLINKER 12/2017, Seite 38). Doch Rolf Baginski baut nicht nur Ruten, er gibt sein Wissen auch weiter. Seit 2001 gibt er Kurse im Rutenbau in Waischenfeld an der Wiesent und er hat sein Wissen über 500 Schülern vermitteln können. Neben gespließten Fliegenruten baut Rolf Baginski auch gespließte Spinnruten und seit 2015 stellt er exklusive Golf Putter mit einem Schaft aus Bambus her.

Rutenbau mit Rolf Baginski bedeutet Handarbeit

Rolf Baginski, Jahrgang 54, lebt und arbeite in Bremen - hier begutachtet er gerade Bambus für den Bau einer gespließten Rute.

Rolf Baginski, Jahrgang 54, lebt und arbeite in Bremen – hier begutachtet er gerade Bambus für den Bau einer gespließten Angelrute.

Nur eine einzige Bambusart, Arundinaria amabilis, eignet sich für den Bau gespließter Ruten. Das Anbaugebiet dieser besonderen Bambusart liegt an der Küste Chinas. Nach dem Schlagen der Bambus-Stämme, die bis 12 Meter hoch werden können, müssen sie mühsam zum Fluss Sui transportiert werden, wo sie vorgetrocknet und auf dem Wasserweg zur Stadt Fetchung gebracht werden. Dort trocknet man die einzelnen Bambusstangen über Feuer, wobei sie die typische strohgelbe Farbe annehmen und verpackt sie zu Bündeln. Auf dem Seeweg über Hongkong erreichen sie schließlich Bremen, wo sie Rolf Baginski begutachtet und den perfekten Bambus auswählt.

Naturgemäß haben nicht alle dieser Bambusstangen, sie sind ein Naturprodukt, die gleiche Qualität, als erfahrener Rutenbauer erkennt man jedoch den 1-A-Bambus, aus denen sich hochwertige Gespließte herstellen lassen. Die Bambusstangen werden danach von Hand gespalten. Diese Methode trägt entscheidend dazu bei, wenn man eine erstklassige Gespließte herstellen möchte, denn beim Spalten von Hand folgt die Klinge dem natürlichen Verlauf der Kraftfasern. Die Herstellung der einzelnen Rohspleiße ist der erste Schritt – für die komplette Anfertigung einer gespließten Rute sind rund 200 Arbeitsschritte notwendig, für die 40 bis 60 Stunden Arbeitszeit benötigt werden.

Alle Informationen zum Rutenbau von Rolf Baginski

Das Buch "Gespließte, edle Ruten aus Bambus" von Rolf Baginski beschreibt auf 300 Seiten den Rutenbau und ist voll mit wertvollen Informationen. Jetzt ist die Neuauflage erschienen!

Das Buch „Gespließte, edle Ruten aus Bambus“ von Rolf Baginski beschreibt auf 300 Seiten den Rutenbau und ist voll mit wertvollen Informationen zu gespließten Angelruten. Jetzt ist die Neuauflage erschienen!

2006 erschien sein Buch „Gespließte, edle Ruten aus Bambus“, die erste Auflage ist längst vergriffen. Jetzt erschien die zweite Auflage des Buches: 300 Seiten über den Bau von gespließten Angelruten! Wenn Sie sich für die Herstellung edler Ruten aus Bambus interessieren, dann sollten Sie dieses Buch kennen. Was auch immer Sie über Gespließte wissen wollen – in diesem Buch werden Sie es mit großer Sicherheit finden! Sie finden Informationen zum Bau gespließter Ruten, Taper, Tipps zum Fischen, Pflegen und Sammeln sowie eine CD, auf der Interviews mit namhaften Gespließtenbauern zu hören sind.

Und falls Sie selbst mit dem Rutenbau beginnen möchten, dann können Sie bei Rolf Baginski eine erstklassige Hobelform (790 Euro) und selektierten Bambus (23 Euro pro Rohr) für den Bau von gespließten Ruten bestellen. Oder Sie tragen sich für einen Rutenbaukurs bei Rolf Baginski ein und nehmen danach Ihre erste selbstgebaut Gespließte mit nach Hause!

Kontakt:

Rolf Baginski
Hildesheimerstr. 2
D-23205 Bremen
Tel. +49 421 – 443377
www.rolf-baginski.de

0 Kommentare0 Antworten


    FETTER FANG!

    MB Stint-Box + 12 Ausgaben Blinker + 1 Jahr lang Angelfilme auf ANGELNplus

    Ihre SPORTEX limitierte Sonderedition!

    Lesen Sie AngelWoche 52 Ausgaben lang und erhalten Sie diese limitierte Edition von SPORTEX für nur 79,- Euro Zuzahlung!

    Sichern Sie sich Ihre MyFishingBox!

    Lesen Sie ESOX 10 Ausgaben lang und erhalten Sie 3x eine MyFishingBox für nur einmalig 10,- Euro Zuzahlung!

    6x FliegenFischen + 1 Jahr Zugang zu ANGELNplus + Greys GTS 800

    Im Paket nur 151,80€

    Holen Sie sich Ihren Mullion 2-Teiler!

    Lesen Sie Kutter&Küste 5 Ausgaben lang und erhalten Sie einen Mullion 2-Teiler für nur 89,- Euro Zuzahlung!

    Holen Sie sich Ihr Galaxy Xtreme Funk-Bissanzeigerset!

    Lesen Sie KARPFEN 5 Ausgaben lang und erhalten Sie ein Funk-Bissanzeigerset für nur 44,- Euro Zuzahlung!

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    Next Prev
    Blinker
    AngelWoche
    ESOX
    FliegenFischen
    Kutter & Küste
    karpfen
    ANGELSEE aktuell