Fliegenfischen mit Zweihandrute und Skagit

Skagit? Noch nie gehört? Kein Problem, gleich wissen Sie, was es mit dieser Fliegenschnur und der Zweihandrute auf sich hat.

Skagit und leichte Zweihandrute - ein perfektes Paar für das Fliegenfischen mit dem Streamer! Besonders, wenn der beschwerte Streamer an einer Sink-Tip tief angeboten werden muss.

Skagit und leichte Zweihandrute - ein perfektes Paar für das Fliegenfischen mit dem Streamer! Besonders, wenn der beschwerte Streamer an einer Sink-Tip tief angeboten werden muss.

Doch der Reihe nach. Mit den Zweihandruten, Schnüren und den Schnurklassen war das schon immer so eine Sache. Wer schon lange dabei ist und heutzutage seine alten Schussköpfe wiegt, der wird feststellen, dass er sich das Leben damals mit einer zu leichten Schnur zu schwer gemacht hat: 5 Gramm mehr, und die 13 Meter lange Leine hätte perfekt zur Rute gepasst. Hinterher ist man immer schlauer…

Die große Trendwende begann vor knapp 20 Jahren, als die dicken Loop-Schnüre auf den Markt kamen. Anfangs wurden diese dicken, schweren Schnüre von vielen Zweihandfischern noch als „Wäscheleinen“ belächelt, zudem musste man diese Leinen selber auf die passende Länge schneiden und mit Schlaufen versehen. Was früher 13 Meter waren, das waren auf einmal nur noch 10,5 Meter – bei gleichzeitig höherem Gewicht!

Doch die Vorteile, die diese schweren, kürzeren Leinen mit sich brachten, waren enorm! Das Gewicht unter der Rutenspitze ermöglichte Unterhandwürfe auf engstem Raum, und die schweren Schnüre ermöglichten Rollwürfe selbst mit schweren Sinktipps und großen Fliegen!

Wie finde ich die richtige Skagit für meine Zweihandrute?

Die Entwicklung dieses Prinzips „kürzer und schwerer“ setzte sich weiter fort und bringt es bei den Skagit-Schnüren zu einem Abschluss. Oder zu mehreren, denn auch bei den Skagit-Schnüren gibt es längere und kürzere – und noch kürzere! Der OPST „Pure Skagit“ von Ed Ward ist nur 5 Meter lang, bringt aber 425 grains auf die Waage!

Doch welche Skagit passt zu meiner Zweihandrute? Nehmen wir als Beispiel die Zweihandrute, eine Guideline LPX, 7/8. Nach der alten AFTMA-Klassifizierung müsste diese 7/8er Rute eigentlich mit einem Schnurgewicht um 13 Gramm perfekt werfen. Doch in der Realität benötigt diese Rute bei einer Skagit-Leine mehr als das doppelte Gewicht: Die Empfehlung für diese Rute liegt bei 475 grains (knapp 31 Gramm) bis 535 grains (34 Gramm).

Zweihandrute und Skagit - diese Schnüre sind kürzer, dicker und schwerer als "normale" Fliegenschnüre. Der Grund: Sie sind für Rollwürfe entwickelt worden, und ihr hohes Gewicht erleichtert diese Unterhandwürfe.

Skagit – diese Schnüre sind kürzer, dicker und schwerer als „normale“ Fliegenschnüre. Der Grund: Sie sind für Rollwürfe entwickelt worden, und ihr hohes Gewicht erleichtert diese Unterhandwürfe.

In diesen Tabellen finden Sie Empfehlungen für jede Zweihandrute!

Tipp: Im Internet finden Sie auf der Homepage von „Rio Products“ Listen aller Zweihandruten mit den jeweils passenden Fliegenschnüren. In der ersten Spalte „Skagit“ finden Sie unter „A“ die Empfehlung für erfahrene Werfer, in der Spalte „B“ die Empfehlung für weniger erfahrene – der Unterschied beträgt meist 50 grains. Doch gehen Sie auf die Internetseite von Rio Products und suchen Sie in der Tabelle Ihre Zweihandrute, die empfohlenen Gewichte passen perfekt!

Und nun wünsche ich Ihnen viel Freude bei Ihren ersten Skagit-Versuchen und viel Erfolg beim Fischen. Ach, und wenn Sie sich für mehr zum Thema Skagit interessieren, in FliegenFischen 1-2017 erfahren Sie, wie Sie mit einer leichten Zweihandrute und einer Skagit große Regenbogenforellen mit dem Streamer fangen.


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Cover der Angelwoche 11/2024: Fangbild mit Schleie

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 02/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

ANGELSEE aktuell 03/2024 – am Kiosk und online erhältlich!

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell