Wir sind ganz normale Frauen

Fishing Ladies sind keine Aliens, vor denen Männer Angst haben müssen! Ganz im Gegenteil: Sie sind Kollegen, die mit Leidenschaft und Einsatzbereitschaft ihr Hobby ausüben. Und als solche wollen sie auch von Männern und Frauen wahrgenommen werden.

Constanze Laudage nimmt es in Norwegen auch mit Steinbeißern auf. privat

Im zweiten Teil unserer großen Serie Fishing Ladies berichtet Constanze Laudage, wie sie über das Autofahren zum Angelsport gekommen ist. Und warum sie nicht unbedingt eine frauenspezifische Rute braucht, um zum gewünschten Fangerfolg zu kommen. Denn schließlich müssen Frauen im Angelsport eine hohe Anpassungsfähigkeit vorweisen: Am Angelmarkt stellen Frauen scheinbar keine ernstzunehmende Zielgruppe dar.

Wir sind ganz normale Frauen

Constanze Laudage ist leidenschaftliche Meeresanglerin, ihre Domäne ist das Brandungsangeln. Aber auch auf einem Boot oder in eine Wathose eingepackt, hat Constanze schon beeindruckende Angelerlebnisse gehabt.  Sie sieht sich inzwischen nicht mehr als Außenseiterin im Angelsport weiß aber, dass sie ein für Frauen durchaus ungewöhnliches Hobby hat. Viele von Euch fragen sich vielleicht: Was müssen das für Frauen sein, die ihre Freizeit lieber mit glitschigen Fischen verbringen, als mit irgendwem irgendwo einen Kaffee zu schlürfen und den neusten Klatsch und Tratsch auszutauschen? Ich für meinen Teil kann euch nur sagen: wir Anglerinnen sind alle ganz normale Frauen, die sich Ihren Platz in diesem von Männern dominierten Hobbysport teils leichter, teils schwerer erkämpft haben!

Constanze Laudage hat ein Faible fürs Meeresangeln.

Bild: privat

Constanze Laudage hat ein Faible fürs Meeresangeln.

Angeln ist Abenteuer und Natur-Romantik

Constanze ist durch ihren damaligen Freund zum Angeln gekommen. Er hat sie Ende der 1990er Jahre einige Male mit auf den Kutter genommen. Aber nicht, weil er sie für sein Hobby begeistern wollte, sondern aus einem sehr eigennützigen Motiv: er brauchte einen Fahrer! Heute ist diese Liebe Vergangenheit, aber eine Leidenschaft ist aus dieser Zeit geblieben: Das Angeln.

Ein Angelabend am Strand der Ostsee beginnt mit dem Sonnenuntergang und Meeresrauschen der Wind weht salzige Luft um meine Nase und zwischen den Sternen am Himmel leuchten zwei Knicklichter an meinen Rutenspitzen, die ich gespannt beobachte. Ich warte sehnsüchtig auf den ersten Biss des Abends. Angeln ist für mich mit Sicherheit eine Mischung aus Abenteuerlust und Natur-Romantik, gepaart mit einer gewissen Portion Verrücktheit aber eines ist es definitiv nicht: nur etwas für harte Kerle!

Männer haben mich anfangs belächelt

Am Anfang war das Angeln für Constanze vor allem ein Ausgleich zu ihrem Pharmaziestudium. Aber auch ein faszinierendes Hobby, bei dem sie neue und interessante Menschen kennenlernte auch wenn manche von ihnen Constanze und ihre Rute zu Beginn etwas skeptisch beäugt haben. Neue Kontakte hatten sich in der ungezwungenen Stimmung an Bord schnell gebildet und schließlich landete ich in der Meeresgruppe eines Kieler Angelvereins, die mich unter ihre Fittiche nahm.

Nach anfänglicher Skepsis einiger Herren, die meine Ambitionen, das Brandungsangeln zu erlernen, doch eher belächelten, wendete sich das Blatt doch ziemlich schnell: Einer nach dem anderen holte für mich etwas aus seiner Angelkiste, um den Start zu erleichtern. Heute kommen die Fischer-Nachbarn am Strand mit einer Selbstverständlichkeit auch zu mir, um sich mal mit Haken, Wurm oder Blei aushelfen zu lassen.

Kampfstarke Köhler gehören zu Constanzes Zielfischen.

Bild: privat

Kampfstarke Köhler gehören zu Constanzes Zielfischen.

Keine typischen Ruten für Anglerinnen

Entgegen der Vermutung, Frauen bräuchten kleinere, ihrer Statur angepasste Angelgeräte, verwendet Constanze Laudage handelsübliche Ruten wie ihre männlichen Kollegen. Man kann nicht sagen: Das ist eine typische Angelrute für Männer oder eben für Frauen. Nein, für jeden Angler findet sich das Gerät, das zu seiner individuellen Statur und Kraft passt. Genauso ist die persönliche Leistungsgrenze unabhängig vom Geschlecht bei jedem auf verschiedener Ebene angesiedelt.

Im Ausland gibt es viel mehr angelnde Frauen

Im Laufe der Jahre habe ich durch das Angeln viele tolle Menschen kennen gelernt. Sieht man sich im Ausland ein wenig um, stellt man fest, dass es zum Beispiel in England, Norwegen, Italien oder Portugal viel mehr Frauen an den Stränden oder auf den Booten angeln. Inzwischen ist es selbstverständlich, dass meine Angelrute Teil meines Urlaubsgepäcks ist. Also Mädels, ran an die Ruten und viel, viel Petri Heil.

Fishing Ladies – Teil I: Felicitas Krause
Fishing Ladies – Teil III: Claudia Knauer
Fishing Ladies – Teil IV: Michaela Brandt
Fishing Ladies – Teil V: Najwa Hussein
Fishing Ladies – Teil VI: Doris Sell
Fishing Ladies – Teil VII: Ivonne Schumacher
Fishing Ladies – Teil VIII: Silke Hahn-Heß
Fishing Ladies – Teil IX: Tina Rottmann
Fishing Ladies – Teil X: Babs Kijewski


Blinker Prämien-Paket inkl. Sportex Curve Spin PS2402

12x BLINKER

+ SPORTEX CURVE SPIN PS 2402

+ 1 JAHR ANGELNplus

AngelWoche Prämien-Paket inkl. Daiwa Exceler Rolle

26x ANGELWOCHE

+ DAIWA EXCELER LT SPINNROLLE

+ 1 Jahr ANGELNplus

FliegenFischen Sammelordner

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 
Kutter&Küste Sammelordner

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

KARPFEN Prämien-Paket inkl. 2x Chub RS-Plus

5x KARPFEN

+ 2x Chub RS-Plus

+ 1 Jahr ANGELNplus

angelsee aktuell magazin 05 2019

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell