Angeln am Wochenende: Schwierig? Ja, bitte!

Leicht, schwierig oder unmöglich? Beim Angeln am Wochenende haben sich unsere Redakteure einige echt harte Nüsse ausgesucht.

Ein angler steht am Wasser, zu sehen sind Wasser, Bäume, die Rute und ein kleiner Köder.

Bild: Andrey Trusov/ Unsplash

Die Blinker-Redaktion geht auch an diesem Wochenende auf Fischjagd! Hoffentlich bei gutem Wetter...

Die Zielfische stehen für unsere Redakteure beim Angeln am Wochenende schon fest. Doch die Bedingungen könnten unterschiedlicher nicht sein. Barsch-Liebhaber André Pawlitzki angelt sich das Abendessen am Vereinssee, während AngelWoche-Chefredakteur Rolf Schwarzer sich ein verkrautetes Gewässer ausgesucht hat, das deutlich schwieriger zu befischen ist. Auch für KARPFEN-Redakteur Florian Pippardt hält das Wochenende einige Herausforderungen bereit: Die Fische an einem 100 Hektar großen See in Brandenburg zu finden, dürfte alles andere als einfach werden.

André Pawlitzki: Ein Königreich für ein Barschpfännchen

Barsche sind einfach lecker. Da kommt kein anderer Fisch mit. Selbst der Zander nicht. Der leicht nussige Geschmack eines scharf angebratenen Barschfilets lässt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Und als Angler habe ich die Ressource gleich frisch in einem meiner Vereinsgewässer. Ich muss mich nur aufmachen und den Stachelrittern auf die Schuppen rücken. Und weil auch meine Frau gerne Barsch isst, sollten es schon ein paar Barsche sein, die nach dem Angelausflug in der Pfanne brutzeln. Deshalb werde ich an diesem Wochenende den Barschen meine Aufwartung machen. Mal sehen, ob ich ein Barschpfännchen zusammenbekomme …

Rolf Schwarzer: Der Dschungel ruft

Corona hat Schuld, ganz klar, denn sonst hätte ich auf einem meiner Lockdown-Spaziergänge nicht diesen keinen Kanal südlich von Hamburg entdeckt. Gerade mal 50 cm tief, glasklares Wasser und völlig mit Pfeilkraut und anderem Gedöns zugewachsen. Ein Traumgewässer, aber höllisch schwer zu befischen.

Ein paar Barsche habe ich schon gesehen, und als ich etwas näher ans Ufer trat, da schob sich eine größere Welle in Richtung Mitte. Fisch ist also da, jetzt brauche ich nur noch einen Plan, wie ich das Kraut überliste. Am Wochenende geht’s los, mal sehen, wie sich meine Chatterbaits, Spinnerbaits und Softjerks im Unterwasser-Dschungel schlagen.

Der Mini-Spinnerbait passt größenmäßig für Barsch und Hecht und schiebt sogar das Kraut beiseite. Foto: R. Schwarzer

Bild: R. Schwarzer

Der Mini-Spinnerbait passt größenmäßig für Barsch und Hecht und schiebt sogar das Kraut beiseite.

Florian Pippardt: 100 Hektar Schnorchelzone

Für mich geht’s beim Angeln am Wochenende nach Brandenburg: Ich treffe mich mit meinem Kumpel Richard zum Karpfenangeln. Zwei Nächte an einem 100 Hektar großen Gewässer! Klingt schwierig? Wird es bestimmt auch! Sogar die Schnorchelausrüstung habe ich dabei, damit ich auch schön dabei zusehen kann, wie die Fische meine Boilies ignorieren.

Geplant ist bei dieser Harakiri-Aktion nichts – aber egal, ich lasse das Wochenende einfach auf mich zukommen. Hauptsache angeln!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BLINKER.de (@blinkermagazin_official)

 


12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 20/2021 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 03/2021 – ab 28. April im Handel und schon jetzt online erhältlich! Bild: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Die neue ANGELSEE aktuell 07/2021 – ab sofort am Kiosk und in unserem Online-Shop!

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell