Angelknoten binden: Der Rapalaknoten

Mit dem Rapalaknoten lassen sich Kunstköder direkt an die Hauptschnur und ein monofiles Vorfach binden. Vor allem beim Einsatz kleinerer Wobbler, bei dem auf ein Stahlvorfach verzichtet wird, ist er ein beliebter Knoten. Dank des ­Knotens wird der verführerische Lauf des Wobblers weniger beeinflusst.

Rapala-Knoten

Mit dem Rapalaknoten lassen sich Kunstköder direkt an die Hauptschnur und ein monofiles Vorfach binden. Vor allem beim Einsatz kleinerer Wobbler, bei denen auf ein Stahlvorfach verzichtet wird, ist er ein beliebter Knoten. Durch die Schlaufe, die man mit dem Rapalaknoten bildet, wird der verführerische Lauf des Kunstköders weniger stark eingeschränkt als bei einer Montage mit Wirbel. Ihm bleibt also mehr Spiel – was den Fisch natürlich eher zum Biss verleitet. Der Rapalaknoten gehört also zu den wichtigsten Knoten für Raubfischangler, aber auch beim Fliegenfischen wird er gerne verwendet, um Fliegen anzubinden.

Unser Knotenprofi Johannes Radtke zeigt Dir hier im Video, wie man den Rapalaknoten bindet.

So wird der Rapalaknoten gebunden:

  1. Lege mit der Schnur zunächst einen Überhandknoten und führe das Schnurende durch die Öse des Wobblers.
  2. Nun fädelst Du das Schnurende durch die gebundene Schlaufe des Überhandknotens.
  3. Anschließend wird das freie Ende der Schnur mehrmals (drei- bis fünfmal, je nach Stärke der Schnur) um die Hauptschnur gewickelt.
  4. Führe das Schnurende zurück durch die Schlaufe des Überhandknotens.
  5. Das freie Ende der Schnur wird nun durch die sich jetzt gebildete Schlaufe geführt.
  6. Abschließend ziehst Du den Knoten fest zusammen und schneidest die überstehenden Enden ab. Es ist hilfreich, wenn Du den Knoten vor dem Zusammenziehen etwas anfeuchtest, um Beschädigungen an der Schnur zu vermeiden.

Der Rapalaknoten ist fertig, und Dein Kunstköder bewegt sich frei im Wasser – obwohl er sicher an der Schnur hängt.

Der Rapalaknoten gewährleistet freies Spiel des Köders.

Lust auf noch mehr Knotenkunde? Wirf doch einen Blick in unsere Liste der Angelknoten! Dort haben wir eine Übersicht vieler wichtiger Knoten zusammengestellt, die für das erfolgreiche Angeln unablässig sind. Die blinker.de-Redaktion wünscht viel Spaß und Petri Heil!

 

0 Kommentare0 Antworten


    12x BLINKER

    + BLACK MAGIC FEEDERSET

    Im Mai ist Drillspaß garantiert! Warum? Das lesen Sie in der aktuellen AngelWoche 11!

    AngelWoche

    AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

    Ihre FliegenFischen Ausgaben

    in einem einzigartigen Nachschlagewerk

    JETZT SAMMELN!

     

    Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

    Der neue KARPFEN 03/2021 – ab 28. April im Handel und schon jetzt online erhältlich! Bild: KARPFEN

    Internationales Karpfenmagazin

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    Next Prev
    Blinker
    AngelWoche
    FliegenFischen
    Kutter & Küste
    karpfen
    ANGELSEE aktuell