US-Tacklefirma Pure Fishing kauft Svendsen Sport

Pure Fishing, der weltweit größte Anbieter von Angelgerät, hat das Unternehmen Svendsen Sport gekauft. Auch eine deutsche Marke wechselt den Besitzer.

Zur Firma Svendsen Sport gehören Marken wie Savage Gear und DAM. Foto: Svendsen Sport

Bild: Pure Fishing / Svendsen Sport

Zur Firma Svendsen Sport gehören Marken wie Savage Gear und DAM.

Die Angelgerätefirma Pure Fishing gehört zu den „großen Jungs“ auf dem weltweiten Markt. Tatsächlich handelt es sich bei dem Unternehmen um den weltweit größten Anbieter von Angelgerät überhaupt. Mit einer überraschenden Übernahme hat Pure Fishing nun die europäische Firma Svendsen Sport gekauft. Damit wächst das Portfolio des amerikanischen „Players“ um weitere Marken und Mitarbeiter. Angling International bezeichnete die Übernahme als „einen der erstaunlichsten Käufe, den es je in der Angelszene gegeben hat.“ Schon vor Wochen habe es Gerüchte über einen möglichen Kauf gegeben, doch erst heute (2. Februar 2022) gab es die Gewissheit.

Pure Fishing kauft Svendsen Sport: Auch deutsche Marke wechselt den Besitzer

Schon vor der Übernahme von Svendsen Sport verfügte Pure Fishing über ein beeindruckendes Portfolio. Zu den namhaftesten Marken der Firma gehören unter anderem Mitchell, Abu Garcia, Berkley und Penn. Durch die Übernahme von Svendsen kommen nun weitere Brands dazu. Neben der erfolgreichen Raubfisch-Marke Savage Gear gehören dazu Prologic und Scierra. Auch die deutsche Kultmarke DAM (Deutsche Angelgeräte Manufaktur) befand sich zuletzt im Besitz von Svendsen Sport. Weitere Marken, die nun zu den Amerikanern gehören, sind damit auch Rollen von Quick, Karpfentackle von MAD, Wels-Equipment von MADCAT sowie Raubfischtackle der Marke Effzett. Unterwasserkameras der Marke Water Wolf werden zukünftig ebenfalls unter der Schirmherrschaft von Pure Fishing vertrieben.

Pure Fishing stärkt Position in der Branche

Zusammen mit den Marken vergrößert Pure Fishing auch sein Team um insgesamt 180 Mitarbeiter, die das Unternehmen nun im europäischen Raum unterstützen werden. „Der Kauf von Svendsen Sport stärkt unsere Position als eines der weltweit führenden Unternehmen der Angelbranche“, hieß es dazu in einer Mitteilung von Pure Fishing. „Durch die Übernahme erweitern wir unser Portfolio um bekannte und weit verbreitete Marken auf dem europäischen Markt, erhalten eine breitere Vertriebsabdeckung, sowie zusätzliche Möglichkeiten in den Bereichen Produktentwicklung und Marketing, mit denen wir die globalen Expansionsziele unserer Firma vorantreiben können.“

Die neuesten Kommentare

02.02.2022 23:31:11
Tjah, so sieht es aus. Nur das Kapital überlebt und sammelt die "Kleinen" ein.Unsere Firma wo ich seit 22. Jahren arbeite und die es seit über 45. Jahren gibt wurde auch "eingenommen" und hat seit kurzem einen neuen Besitzer. Arbeit und Leben geht trotzdem - leicht verändert - weiter.Knowhow und Patente aufkaufen ist alles...!
02.02.2022 17:13:48
Irgendwie wirds immer gruseliger............... gruß degl
zu den Kommentaren

12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 20/2022 – ab sofort im Handel erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue KARPFEN 05/2022 – im Handel und online erhältlich! Foto: KARPFEN

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell