Nachtangeln in Baden-Württemberg ab sofort erlaubt

Das Verbot soll erst 2022 aufgehoben werden, doch das zuständige Ministerium lenkte bereits ein. Damit ist das Nachtangeln in Baden-Württemberg erlaubt.

Nachtangeln ist eine Faszination für sich – und die Fische verlangen ihre ganz eigenen Strategien. Foto: E. Hartwich

Bild: E. Hartwich

Nachtangeln ist eine Faszination für sich – und die Fische verlangen ihre ganz eigenen Strategien.

Für Angler in Süddeutschland beginnt die Woche mit einer guten Nachricht. Wie der Landesfischereiverband mitteilte, ist das Nachtangeln in Baden-Württemberg ab sofort für alle Angler im Land erlaubt – und damit das einzige Nachtangelverbot Deutschlands beendet.

Bereits Mitte des Jahres entschied ein Gericht, dass das Nachtangelverbot nicht haltbar wäre. Vorerst galt dies jedoch nur für die Kläger des Verfahrens, also den LFVBW sowie einen weiteren Kläger. Das liegt daran, dass Klagen in Deutschland nur personenbezogen eingereicht werden dürfen; ein Verband als Ganzes kann nicht klagen. Das zuständige Ministerium hat gegen die Entscheidung keine Rechtsmittel eingelegt. Das Verbot dürfte also in absehbarer Zeit offiziell vom Tisch sein.

Nachtangeln in Baden-Württemberg wird nicht mehr geahndet

Im Nachgang hat der Landesfischereiverband sich mit dem Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz zusammengesetzt, um zu besprechen, wie bis zum Ende des Verbots verfahren werden soll. Es lag selbstverständlich im Interesse des Verbands, allen Anglern das Nachtangeln so schnell es geht zu ermöglichen.

Im Gespräch mit dem Ministerium, allen voran mit Minister Peter Hauk, zeichnete sich schnell eine Einigung zu dem Thema ab. Da nun abzusehen ist, dass das Nachtangelverbot bald nicht mehr gilt, soll es schon jetzt nicht mehr als Ordnungswidrigkeit geahndet werden. Damit ist das Nachtangeln in Baden-Württemberg ohne Einschränkungen erlaubt! Alle Anglerinnen und Angler dürfen sich schon jetzt nachts an ihre Gewässer begeben, um dort zu angeln – wie auch überall sonst in Deutschland. Eine „pauschale Erlaubnis“ ist jedoch auch nicht zu erwarten. Es ist auch in anderen Bundesländern nicht unüblich, dass an zum Beispiel verpachteten Gewässern nur zu bestimmten Zeiten geangelt werden darf.

Auch interessant

In den nächsten Tagen wird es eine offizielle Mitteilung des Ministeriums dazu geben. Der LFVBW bedankt sich bei allen Verantwortlichen für die schnelle Einigung, besonderer Dank geht auch an Minister Hauk.

Nachtangelverbot war vor Gericht nicht haltbar

Das Nachtangelverbot in Baden-Württemberg war Mitte des Jahres vor Gericht verhandelt worden, nachdem fünf Mitglieder des LFVBW sowie ein weiterer Angler geklagt hatten. Das Ministerium musste eine haltlose Position vertreten, das Verbot ließ sich nicht rechtfertigen. So gab es beispielsweise das Argument, man könnte Schwarzangler bei nächtlichen Kontrollen leichter ertappen. Die Frage danach, wer denn nachts regelmäßig kontrollieren würde, ließ diese Verteidigung schnell einbrechen. Das Land kündigte bereits im Juli an, das Verbot zu kippen. Bis dahin ist das Nachtangeln in Baden-Württemberg jedoch schon nicht mehr strafbar.

Die neuesten Kommentare

16.11.2021 22:28:10
Warum auch nicht. Ist doch super. Keinen stört das. Klar wenn ich in Deutschland bin an den Seen und Weihern kontrolliert kein Mensch. Sollen die anderen Bundesländer mal mitziehen. Stört doch keinen. Klar okay die Jugendlichen von meinem Verein. Bin da noch Mitglied, die haben es immer übertrieben. Saufgelage und sowas. Muss nicht sein. Aber wenn man sich normal verhält stört das kein Mensc...
zu den Kommentaren

12x BLINKER

+ BLACK MAGIC FEEDERSET

Die neue AngelWoche 25/2021 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

AngelWoche

AngelWoche ist die aktuellste und meist verkaufte Angelzeitung auf dem deutschen Markt. News aus der Industrie, aktuelles von den Angelgewässern, reich bebilderte, kurz und verständlich gehaltene Artikel, verbunden mit einer großen Themenvielfalt charakterisieren die AngelWoche.

Ihre FliegenFischen Ausgaben

in einem einzigartigen Nachschlagewerk

JETZT SAMMELN!

 

Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

Der neue Karpen 05/2021 – ab sofort im Handel und online erhältlich!

Internationales Karpfenmagazin

Das Magazin für Forellenangler

ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
Next Prev
Blinker
AngelWoche
FliegenFischen
Kutter & Küste
karpfen
ANGELSEE aktuell