Angelausflug nach Holland jetzt wieder möglich!

Seit Montag, dem 15. Juni, können EU-Bürger in vielen Fällen wieder in anderen Ländern der EU/Schengenzone – einschließlich Holland – Urlaub machen. So kann man auch wieder einen Angelausflug nach Holland planen!

Hechtangeln in Holland ist mit Freunden doppelt so schön. Foto: Sportvisserij Nederland

Bild: Sportvisserij Nederland

Holland ist ein Top-Reiseziel für viele Angler. Seit dem 15. Juni sind die Grenzen wieder offen, was einen Angelausflug nach Holland wieder ermöglicht!

Lust auf einen Angelausflug nach Holland?

Die Reisewarnung für Länder in den betroffenen Regionen wird von „Alarmstufe Orange“ (von Urlaubsreisen wird abgeraten) auf „Alarmstufe Gelb“ (Urlaubsreisen möglich, auf Risiken achten) geändert. Das bedeutet, dass ein Angelausflug nach Holland aus den folgenden Ländern durch das Öffnen der Grenzen seit dem 15. Juni wieder zulässig ist: Deutschland, Belgien, Luxemburg, Italien, Tschechische Republik, Slowenien, Estland, Lettland, Litauen, Bulgarien, Kroatien und Schweiz.

So sind Reisen zwischen diesen Ländern von oder nach Holland wieder erlaubt. Wichtig ist aber, dass Sie nur abreisen, wenn Sie beschwerdefrei sind. Sollten Sie Beschwerden bekommen, bleiben Sie auf jeden Fall drinnen!

Wie die Quelle „Fishing in Holland“ in ihren News hervorhebt, gelten jedoch Ausnahmen für Großbritannien, Dänemark und Schweden. Für diese Länder besteht vorerst weiterhin „Alarmstufe Orange“. Von Urlaubsreisen in diese Länder wird abgeraten. Angler und andere Touristen aus diesen Ländern sollten auch keine zwingend erforderlichen Reise (wie etwa einen Angelausflug nach Holland) unternehmen.

Rund ein Fünftel der Niederlande sind Wasser, die Bestände an Hecht, Barsch und Zander darin hervorragend. Kein Wunder, dass das Angeln in Holland so erfolgreich und beliebt ist. Foto: Sander Boer

Bild: S. Boer

Rund ein Fünftel der Niederlande sind Wasser, die Bestände an Hecht, Barsch und Zander darin hervorragend. Kein Wunder, dass das Angeln in Holland so erfolgreich und beliebt ist.

Eine Rutenlänge Abstand – für Angler kein Problem

Auch Holland hat einige Maßnahmen rund um das Coronavirus erlassen. So gilt auch für alle die Grundregel, mindestens 1,5 Meter Abstand einzuhalten, auch am Wasser. Aber da ist diese Regel für Angler kein Problem, denn mit einer Rutenlänge Abstand zu anderen Personen ist der Mindestabstand auf jeden Fall eingehalten.  In öffentlichen Verkehrsmittel ist das Tragen eines Mundschutzes in Holland für alle Personen ab 13 Jahren Pflicht. Achten Sie auch genau auf die örtlichen Vorschriften, die für Geschäfte, Supermärkte, Gastronomie und Unterkünfte gelten.

Risiko bleibt weiterhin bestehen

Trotz der Lockerungen sollte man die aktuelle Situation rund um das Corona-Virus nicht unterschätzen! Diese kann sich nämlich jederzeit ändern. Ein erneuter Ausbruch könnte in Niederlande strenge Maßnahmen zur Folge tragen. So könnte beispielsweise eine Abriegelung von Regionen oder eine Schließung der Landesgrenzen erfolgen. Für ausländische Angler, die in die Niederlande reisen, liegt es daher in ihrer eigenen Verantwortung, ob sie dieses Risiko eingehen wollen.

 

Ihr wollt für einen Angelausflug nach Holland fahren? Dann achtet darauf, dass ihr rechtzeitig den Angelschein VISpas beantragt! Mit diesem könnt ihr ca. 90 % der niederländischen Oberflächengewässer beangeln.

0 Kommentare0 Antworten


    Blinker Prämien-Paket inkl. Sportex Curve Spin PS2402

    12x BLINKER

    + SPORTEX CURVE SPIN PS 2402

    AngelWoche Prämien-Paket inkl. Buch Der Hecht

    26x ANGELWOCHE + DER HECHT

    im Paket nur 68€

    FliegenFischen Sammelordner

    Ihre FliegenFischen Ausgaben

    in einem einzigartigen Nachschlagewerk

    JETZT SAMMELN!

     
    Kutter&Küste Sammelordner

    Sammeln Sie Ihre Ausgaben zu einem einzigartigen Nachschlagewerk!

    Internationales Karpfenmagazin

    Das Magazin für Forellenangler

    ANGELSEE aktuell ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum für die stetig wachsende Zahl der Angler, die an Angelseen, auch Forellenteiche genannt, ihre Köder auswerfen.
    Next Prev
    Blinker
    AngelWoche
    FliegenFischen
    Kutter & Küste
    karpfen
    ANGELSEE aktuell