Account im Forum löschen

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Discus
Zander
Zander
Beiträge: 190
Registriert: 04.04.2017 - 13:34
Wohnort: Am Wasser

Account im Forum löschen

Beitragvon Discus » 03.12.2020 - 22:55

Servus zusammen,

Kann man im persönlichen Bereich seinen Account vom Forum selber löschen oder muss das ein Moderator machen, habe nix gefunden.

Sollte ich etwas übersehen haben, Bitte ich um einen Hinweis wie ich das selber machen kann.

Der Grund dafür das Forum zu verlassen ist der Beitrag von Dreamworker Grundel - Fried / oder Raubfisch.

Wo sich ein Forums Mitglied über seinen Beitrag lustig macht und sich damit stark macht ein Wochenende mit mehreren Mitgliedern verbracht zu haben und den Beitrag von Dreamworker jederzeit löschen lassen kann.

Dann wird es das Beste sein das sich die Mitglieder die sich am Wochenende regel mäßig (er) treffen das Forum unter sich aufteilt, da ich leider nicht die Zeit habe für diese Treffen gehöre ich nicht dazu.


Ich wünsche Dreamworker und dem Forum alles gute, sollte er hier noch mit lesen (ich würde es nicht tun) und euch allen ein Petri Heil !!!.

Sollte diesen Beitrag ein Moderator lesen, bin ich damit einverstanden ohne weitere Rücksprache meinen Account zu löschen.

Gruß Stefan
Deutscher durch Geburt,
Bayer Dank Gottes Gnade.


aus der Oberpfalz.

Colamann
Zander
Zander
Beiträge: 566
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Account im Forum löschen

Beitragvon Colamann » 04.12.2020 - 1:15

Discus hat geschrieben:Wo sich ein Forums Mitglied über seinen Beitrag lustig macht und sich damit stark macht ein Wochenende mit mehreren Mitgliedern verbracht zu haben und den Beitrag von Dreamworker jederzeit löschen lassen kann.

Auch wenn Stefan das vermutlich nicht mehr liest - wurde ein Beitrag gelöscht? Ich habe nur gelesen, dass Achim Argail ermahnt hat.

Benutzeravatar
Tiedenspringer
Zander
Zander
Beiträge: 459
Registriert: 10.05.2020 - 23:11
Wohnort: Winsen/Luhe

Re: Account im Forum löschen

Beitragvon Tiedenspringer » 04.12.2020 - 1:33

Moin,

warum möchtest Du Deinen Acc löschen lassen?

Wenn mir jemand im Forum öffentlich auf die Nüsse geht - dann ignoriere ich das Geschreibe (...meistens) und
natürlich den User - oder schiebe einen freundlichen Schuß Ironie mit rein.

Schlafe mal drüber und fertig.
Viele Grüße aus Winsen/Luhe
Olaf

"Angeln ist die unverdächtigste Form des Nichtstuns!" ;)

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 1062
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Account im Forum löschen

Beitragvon Argail » 04.12.2020 - 6:59

Discus hat geschrieben:Servus zusammen,

Kann man im persönlichen Bereich seinen Account vom Forum selber löschen oder muss das ein Moderator machen, habe nix gefunden.

Sollte ich etwas übersehen haben, Bitte ich um einen Hinweis wie ich das selber machen kann.

Der Grund dafür das Forum zu verlassen ist der Beitrag von Dreamworker Grundel - Fried / oder Raubfisch.

Wo sich ein Forums Mitglied über seinen Beitrag lustig macht und sich damit stark macht ein Wochenende mit mehreren Mitgliedern verbracht zu haben und den Beitrag von Dreamworker jederzeit löschen lassen kann.

Dann wird es das Beste sein das sich die Mitglieder die sich am Wochenende regel mäßig (er) treffen das Forum unter sich aufteilt, da ich leider nicht die Zeit habe für diese Treffen gehöre ich nicht dazu.


Ich wünsche Dreamworker und dem Forum alles gute, sollte er hier noch mit lesen (ich würde es nicht tun) und euch allen ein Petri Heil !!!.

Sollte diesen Beitrag ein Moderator lesen, bin ich damit einverstanden ohne weitere Rücksprache meinen Account zu löschen.

Gruß Stefan


Moin Discus,

Lesen und Verstehen sind 2 unterschiedliche Dinge. Deswegen kann man beim 1.flüchtigen Lesen auch mal was missverstehen. Deshalb für dich mal zur Aufklärung einige Punkte gerade gerückt.
1.) habe ich nicht gesagt,dass ich seinen Beitrag löschen lassen kann. Es ging in diesem Kontext um das "Aushalten" anderer Meinungen bzw. auch mal Ironie und Sarkasmus. Sinngemäß habe ich geschrieben,dass auch ich einige seiner Beiträge haarsträubend finde und ,wenn ich das nicht aushalten könnte, ja auch die Möglichkeit hätte,mich mit der BItte um Löschung solcher Sinnlos-Beiträge an einen Moderator zu wenden (was ich aber nicht tue,da ich seine Beiträge "aushalte"). Über Löschung oder nicht entscheiden die Moderatoren und sonst niemand!
2.) Ich wurde von Achim höflich ermahnt,netter zu Leuten zu sein,die mit Ironie und Sarkasmus nicht gut umgehen können. Dreamworker hat meines Wissens keine Ermahnung bekommen.
3.) habe ich mich nicht damit "stark gemacht", ein Wochenende mit Mitgliedern verbracht zu haben. Das war eine Einwendung zu seinem Endsatz "wenn du auch bei Anderen so bist,dann nimm dich in Acht". Ich wollte ihm damit vor Augen führen,dass mein teilweise ironisch-sarkastisches Verhalten meine Sozialverträglichkeit auch in den Augen Anderer nicht negativ beeinflusst, sondern das es einige Forumsmitglieder gibt,die sogar GERNE persönlich Zeit mit mir verbringen.
4.) Ja,die Antwort auf Dreamworkers Thread mit der "Stark Schnur nehmenden" Grundel war sehr zynisch und bissig. Nichtsdestotrotz habe ich mich dafür sogar öffentlich bei ihm entschuldigt. Jede Befindlichkeit ist anders und mancher kann mit Ironie und Sarkasmus besser umgehen als ein Anderer. Allerdings werde ich auch nicht bei jedem Mitglied eine tiefenpsychologische Analyse vornehmen bevor ich auf einen seiner Beiträge antworte. Und schieße ich mal verbal übers Ziel hinaus bin ich der Letzte,der sich mit einer Entschuldigung einen Zacken aus der Krone bricht.
5.) ich hätte es schön gefunden, wenn du dich mit der kritik an meiner Person erstmal an mich gewendet hättest damit wir das eventuell unter vier Augen klären können. Hier als öffentlicher Thread ist aber auch ok. Habe ich kein Problem mit. Immer feste druff! ;)
6.) Ich fände es sehr schade,wenn du das Forum aufgrund deiner eigenen falschen Interpretationen verlassen würdest und hoffe,dir mit meinen Ausführungen dargelegt zu haben,dass es sich hier keinesfalls um einen kleinen elitären Kreis handelt sondern das jedes Forumsmitglied wichtig und notwendig ist um das Forum weiterhin mit Leben zu füllen.

Solltest du noch weiteren Gesprächsbedarf haben dann kannst du gerne eine PN schreiben.

Gruß,
Michael
Der frühe Vogel kann mich mal, die zweite Maus bekommt den Käse! :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 6126
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Account im Forum löschen

Beitragvon Valestris » 04.12.2020 - 8:02

Moin zusammen,

Ja ich habe Argail ermahnt und auch Dreamworker.
Discus, ich würde es sehr schade finden, wenn du das Forum verlässt. Am Ende ist es natürlich deine Entscheidung.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7222
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Re: Account im Forum löschen

Beitragvon Onkel Tom » 04.12.2020 - 19:18

Ist es tatsächlich, Fakt ist aber auch, dass wir hier auf keinen Fall einfach so Beiträge löschen. Ein Userprofil kann auf Wunsch gesperrt werden. Alle Beiträge eines Users zu löschen zerreißt allerdings jeden Kontext in jedem Thread in dem der User mal etwas geschrieben hat und findet daher nur statt, wenn es sich um eine sehr geringe und unbedeutende Anzahl von Beiträgen handelt.
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
Gruni
Zander
Zander
Beiträge: 375
Registriert: 28.06.2018 - 14:37
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Account im Forum löschen

Beitragvon Gruni » 06.12.2020 - 2:56

Als geborene HesseFresse bin ich leider kein Bayer von Gottes Gnade...aber einige meiner besten Freunde kommen aus dem ganz netten Bundesland da unten.
2 davon sind auch Angler und haben das Gejammer hier gelesen....die genauen Aussagen hab ich weder verstanden (wenn die Herrschaften von Gottes Gnade loslegen, versteht wohl auch nur Gott was genau die da labern...), daher kann ich das hier auch nicht zitieren....aber die Bayern die ich kenne, die würden so`ne lächerliche MiMi-Nummer nicht abziehen!
Und da du ganz sicher nochmal hier reinschauen wirst, Junge...ganz schwache Nummer!
Genau solche Auftritte bringen imho den Ein oder die Andere die hier mitlesen und sich eigentlich einbringen wollen dazu es dann doch nicht zu tun!
Die Bayern die ich kenne, die hätten erst Recht jede Möglichkeit eines Treffens wahrgenommen und sich persönlich ein Bild gemacht!
Aber ihr Bayern seit schon speziell, das muß ich auch mal sagen!
Tight Lines
Gruni

Johnny79
Zander
Zander
Beiträge: 304
Registriert: 12.04.2011 - 12:00

Re: Account im Forum löschen

Beitragvon Johnny79 » 10.12.2020 - 3:09

Ich verstehe ihn da schon dass er da austreten will. Vor ein paar Jahren waren hier wirklich gute Leute dabei, die von heute auf morgen verschwunden sind, wegen irgendwelchen Streitigkeiten.
Seltsam dass es sowas so oft in Vereinen und Foren gibt.
Naja.
Und was da geschrieben wurde hat nichts mit Sarkasmus oder sonst was zu tun und Dreamworker vorzuwerfen, er sei betrunken und könnte keine Fremdsprachen ist schlicht weg eine unverschämte Unterstellung und eine Beleidigung, zumal man dies nicht weis.
Also besser mal ruhig sein, und sich seinen Teil denken.
In diesem Sinne.
Viele Grüße,
John.

Benutzeravatar
Cactus
Zander
Zander
Beiträge: 554
Registriert: 20.01.2007 - 22:22
Wohnort: Linz /Oberösterreich

Re: Account im Forum löschen

Beitragvon Cactus » 10.12.2020 - 9:15

Ohne auf den konkreten Anlassfall einzugehen - in vielen Foren gibt es immer wieder solche unerfreulichen Unstimmigkeiten, die meistens auf Unsachlichkeit und Nichteinhaltung von angebrachten Umgangsformen zurückzuführen sind. Man sollte eben auch eine gewisse Diskussionskultur wahren und persönliche Angriffe unterlassen. Wenn jemand ein Forum verlassen will, dann ist das auch seine Angelegenheit. Meiner Meinung sollte man dem Wunsch nach Löschung eines Accounts auch Rechnung tragen. Ich kenne Foren, wo das in der Form gemacht wird, dass zwar die Beiträge dessen nicht verschwinden, aber dass statt dem Forennamen nur mehr Gast aufscheint und auch kin Profil mehr abrufbar ist. Ob das bei dieser Forumsoftware auch möglich ist, das entzieht sich freilich meiner Kenntnis.
Dominus meus Deus est !

Benutzeravatar
Gruni
Zander
Zander
Beiträge: 375
Registriert: 28.06.2018 - 14:37
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Account im Forum löschen

Beitragvon Gruni » 10.12.2020 - 15:34

Aber genau das ist doch der Punkt!
Jemand bekommt`nen Spruch eines anderen in den falschen Hals...da kann man`nen roten Kopp bekommen, ruhig durchatmen und weiter geht`s.
Oder man macht die Leberwurst und geht seiner Wege...und genau das ist der falsche Weg in einem Forum!
Wo sind diese "guten Leute" denn hin, Johnny?
Und wie macht Discus das im realen Leben?
Sitzt in einem meeting, irgendwer sagt was das ihm nicht paßt und er steht auf und kündigt oder wie?
Sorry, aber ich hab da kein Verständnis für!
Und wenn schon einer gehen will, dann Bitte, Reisende soll man nicht aufhalten, aber dann so`nen MiMiMi im Forum abzuziehen und sich nochmal feiern lassen wollen.... :roll:
Mann...schreib`ne PN an den Mod und mach heimlich still und Leise die Tür hinter dir zu!
Und da ich zu der Gruppe gehöre die hier versucht sowas wie regelmäßige Treffen wieder einzuführen und sich nun schon mehrfach mit diversen Usern zum Angeln getroffen hat, ärgere ich mich noch mehr darüber wie er das Auftreten rechtfertigt!
Da er ganz augenscheinlich irgendwas in den komplett falschen Hals bekommen hat, seine Entscheidung auf völlig falsche Schlussfolgerungen basiert und ich jetzt befürchte das die Ein oder der Andere sich jetzt 2x überlegt ob an einem Treffen teilgenommen oder sich hier überhaupt angemeldet wird!
Tight Lines
Gruni

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2703
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Re: Account im Forum löschen

Beitragvon Tidi » 10.12.2020 - 19:36

...ich mache mir mal ne Tüte Chips auf... ;)

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2161
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Re: Account im Forum löschen

Beitragvon mikesch » 10.12.2020 - 23:43

Tidi hat geschrieben:...ich mache mir mal ne Tüte Chips auf... ;)

Sind für mich noch ein paar übrig? :D
fishing isn't a sport, it's a passion!
Gruß
Michael

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 1062
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Account im Forum löschen

Beitragvon Argail » 11.12.2020 - 7:33

Moin,
ich muss da dem Gruni zustimmen. Klar kann man mal was lesen,das einem die Ader schwellen lässt. Dann spricht man das offen an und versucht das zu klären, am besten direkt mit der Person,die das geschrieben hat. Und klar kann man auch selbst mal verbal/schriftlich über das Ziel hinausschießen. So wie ich mit meinem Sarkasmus manchmal. Wenn man dann von anderen Usern oder vom Mod einen freundlichen Schlag mit dem Zaunpfahl bekommt: ok, dann ist man selbst Schuld.

Aber etwas (flüchtig) zu lesen, DAS dann noch nicht mal richtig zu verstehen,sich DANN aber hochnotpeinlich berührt fühlen,so sehr,dass man hier austreten will.....naja. Und das dann auch noch mit einem öffentlichen Thread in dem man nicht nur dem eine mitgibt ,über den man sich aufgeregt hat, sondern auch allen Anderen,die sich mit dem abgeben....hey sorry, geht gar nicht. Da hat der Gruni schon recht. Discus Frage mit dem Profil löschen hätte er auch per PN an einen Mod stellen können. Da brauchte es keinen öffentlichen Thread. Nein, er wollte mir und Allen Anderen einfach nochmal ein lautes "Ihr Arschlöcher!" hinterherwerfen bevor er sich verpieselt. Nichts Anderes. Schlechter Stil.

Gruni und einige Andere haben tatsächlich aktiv was getan, um hier mal ein wenig mehr Leben reinzubekommen und das Forum auch mal ausserhalb des Forums zusammenzubringen. Und es war wirklich sehr sehr schön! Ich hatte die Leute gerne zu Gast und es war eine geile Zeit. :D

Und das soll jetzt heißen,dass hier einige Leute sowas wie einen elitären Zirkel aufmachen, an dem Andere nicht teilhaben können, weil sie "nicht dazu gehören" und sich deshalb lieber abmelden als ihr eigenes Handeln mal zu hinterfragen? Japp,da gebe ich Gruni vollkommen recht, das ist MIMIMIMIMI in REINKULTUR!!! :lol:

Ähm, und falls noch Chips da sind....*handheb* 8)
Der frühe Vogel kann mich mal, die zweite Maus bekommt den Käse! :D

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11069
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Account im Forum löschen

Beitragvon Gerd » 11.12.2020 - 8:13

Was bin ich froh, dass ich nicht mehr Mod bin 8)
Gummifische zum Schnäppchenpreis
viewtopic.php?f=32&p=541241#p541241

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 6126
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Account im Forum löschen

Beitragvon Valestris » 11.12.2020 - 8:35

Ok Jungs, ich denke es ist alles gesagt und bevor es hier ausartet, schließe ich das Thema.

Discus, es wäre schadewenn du das Forumverlässt , es bleibt natürlich deine Entscheidung, aber dein Profil bleibt noch bestehen.
Fish 4 Life!