Angeln mit Auwa


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 01.06.2011 - 15:26

Hat btw. jemand seinen Besuch beim Raab gesehen? Ich bin noch nicht dazu gekommen. Muss mal schauen ob ich den irgendwo finde, denn normal sehe ich die Sendung vom Raab ja auch nicht.

Ansonsten wie gesagt, er kann sich gut vermarkten und unterhalten. Seine Vorträge (habe da mal in Lingen für einige Zeit zugehört) sind auch unterhaltsam. Auch das mit ihm reden war nicht so das Problem auf einer anderen Messe. Nur eben Ansichten wie nehmt blos kein Stahlvorfach für Methode xy auf Hecht, oder eben Rauchverbot in der Halle, keine Ahnung ich rauche einfach während ich von Kindern umgeben bin die ein (kostenloses, evt. weil er ja auch am Stand einer Firma als Werbeträger war) Autogramm wollen und evt. ein (ebenfalls kostenloses weil Papi es macht) Foto.

Ich muss gestehen ich habe auch 1-2 Autogramme mitgenommen, kosten ja nichts. Aber ich habe mich dafür nicht groß angestellt, denn dann hätte ich es auch gelassen.

Haifisch_Nico
Zander
Zander
Beiträge: 265
Registriert: 17.03.2011 - 12:09
Wohnort: München

Beitragvon Haifisch_Nico » 01.06.2011 - 20:36

http://www.myspass.de/myspass/shows/tvs ... n!--/4248/

hier kannst du den Auwa bei Raab anschauen.;-)

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 01.06.2011 - 21:47

Indem er Leute ohne Angelschein aufs Boot holt? Schwarzangler unterstützen,grandiose Leistung...


Wann hat er das getan?
Und wo? In Deutschland?

Ich muss dem Taxler recht geben: Er leistet wichtige Öffentlichkeitsarbeit für unsere Leidenschaft. Und verkauft sie als gelernter Journalist auch gut.
Cogito, ergo sum.
Credo, ergo intelligo.
Piscor, ergo vivo.

P.S.: Don't buy a fly - just tie!

Benutzeravatar
karpfengott24
Zander
Zander
Beiträge: 1337
Registriert: 09.10.2006 - 17:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon karpfengott24 » 01.06.2011 - 21:54

Er hat schon mit etlichen Anfängern,die noch nie eine Rute in der Hand hatten, an deutschen Gewässern gefischt.
Z.B Spinnfischen am Rhein,Barben am Rhein und auf Brassen an der Elbe,um einige zu nennen...

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10783
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 02.06.2011 - 8:11

karpfengott24 hat geschrieben:Er hat schon mit etlichen Anfängern,die noch nie eine Rute in der Hand hatten, an deutschen Gewässern gefischt.
Z.B Spinnfischen am Rhein,Barben am Rhein und auf Brassen an der Elbe,um einige zu nennen...


Glaubst Du allen Ernstes, dass das so ist ? In Deutschland ? Im deutschen Fernsehen ? In einem der am meisten reglementierten Länder der zivilisierten Welt ?
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Haifisch_Nico
Zander
Zander
Beiträge: 265
Registriert: 17.03.2011 - 12:09
Wohnort: München

Beitragvon Haifisch_Nico » 02.06.2011 - 15:48

Gerd aus Ferd hat geschrieben:
karpfengott24 hat geschrieben:Er hat schon mit etlichen Anfängern,die noch nie eine Rute in der Hand hatten, an deutschen Gewässern gefischt.
Z.B Spinnfischen am Rhein,Barben am Rhein und auf Brassen an der Elbe,um einige zu nennen...


Glaubst Du allen Ernstes, dass das so ist ? In Deutschland ? Im deutschen Fernsehen ? In einem der am meisten reglementierten Länder der zivilisierten Welt ?


Ja, das waren Anfänger. Er hat schon recht.;-) Zum Teil auch ohne Angelschein, aber auch etliche Anfänger mit Angelschein. Es wurde nur nicht in der Sendung bei Fish´n Fun kommuniziert.

Benutzeravatar
Ulli3D
Zander
Zander
Beiträge: 690
Registriert: 28.06.2006 - 21:33
Wohnort: St. Augustin

Beitragvon Ulli3D » 02.06.2011 - 17:21

Ich hab mir das damals mal angesehen, bewerben konnten sich nur Anfänger MIT Angelschein.
Petri aus Sankt Augustin
Ulli

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 246
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Beitragvon Patti-Angler » 02.06.2011 - 18:13

Hallo,

Ich hab ja nichts gegen Kritik, aber dann für Sachen, die auch wirklich stimmen.

1.) Bei z.B. Fish & Fun dürfen nur Leute mit Angelschein mitmachen (Profies gegen Anfänger heißt Angeleinsteiger gegen Profies,besser informieren Leute)

2.) Ein Foto mit Auwa ist kostenlos, alleine die Entwicklung und die Standkosten müssen bezahlt werden (zu dem: Wenn man Sachen verkauft, will man ja auch ein Einkommen damit haben, die Kosten betragen niemals 3 €, aber ohne etwas zu verdienen... Denk mal an den Einkaufsmarkt, da kostest ne Dose Cola niemals 49 ct !)

Ich finds zwar nicht schlimm, wenn ihr hier vom Thema abweicht, aber eigentlich wollte ich wissen, wer noch kommt :?

Dieser Beitrag soll auf keines Falls angreifend auf andere Forumsmitglieder wirken !
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя

*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*

Benutzeravatar
Ulli3D
Zander
Zander
Beiträge: 690
Registriert: 28.06.2006 - 21:33
Wohnort: St. Augustin

Beitragvon Ulli3D » 02.06.2011 - 19:21

Vor einem Jahr auf der Jagd und Hund wollte er 5 € für ein Foto mit ihm. Ich war da!
Petri aus Sankt Augustin

Ulli

Patti-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 246
Registriert: 04.01.2011 - 21:15
Wohnort: 31167 Bockenem

Beitragvon Patti-Angler » 02.06.2011 - 20:10

Kann sein, dass er auf Messen ein A.... ist, aber so wirkt er auf mich sypatisch!
ℓιєвє gяüßє, ραттι-αηgℓєя



*Hilfe: http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... 37#462737*

Johnny79
Zander
Zander
Beiträge: 271
Registriert: 12.04.2011 - 12:00

Beitragvon Johnny79 » 02.06.2011 - 21:05

Hallo, finde den zwar auch nicht so gut, den Auwa, aber was er macht, passt doch.
Ist denke ich auch immerhin der einzige Angler, der bewusst in so eine Sendung, welche ein recht gestreutes Publikum hat, eingeladen wurde.
Wer schafft das schon, Uli Beyer oder sonst Einer war noch nicht da.
Die Anderen sind sicherlich sehr gute Angler, aber vielleicht nicht das, was man sehen willl, vielleicht weil diese "zu normal sind".
Sicherlich hat das Fernsehen auch seine Finger mit im Spiel, aber dennoch.
Und meine Güte, dann angelt halt mal einer ohne Schein, solange der dabei ist, warum nicht. Werden den Fischen schon nicht mehr weh tun, denke ich.

Aber ist halt Deutschland.
Vor 30 Jahren hat das auch fast keinen interessiert.
Nicht bös gemeint, aber man sollte halt nicht immer Alles so eng sehen. Wenn ich das würde, müsste ich mich dauernd ärgern oder zu der Polizei laufen.
Mein Rat, lasst die Leute leben und drückt mal ein Auge zu, sofern das im Maß bleibt.
Viele Grüße. Johnny.

niels1984
Zander
Zander
Beiträge: 256
Registriert: 08.07.2010 - 18:42

Beitragvon niels1984 » 03.06.2011 - 17:11

ich finde, das diese "Schwarzangler" einfach nur der etwas andere Anglernachwuchs ist. Nicht jeder fängt von kleinauf an mit diesem Hobby an, und irgendwie muss man sie ja ranführen. Aber das Auwa nurnoch 3 Euro will ist ja schonmal was, vor ein paar Jahren wollte er noch 5 haben. Naja, er ist jedenfals bekannter wie die Damen und Herren beim Promidinner, die noch nie einer irgendwo gesehen hat.

Benutzeravatar
Cactus
Zander
Zander
Beiträge: 551
Registriert: 20.01.2007 - 22:22
Wohnort: Linz /Oberösterreich

Beitragvon Cactus » 04.06.2011 - 6:48

Hallo,

die Sendungen habe ich mir gern angesehen, sie waren ganz unterhaltsam.
Ausserdem hat man neue Angelreviere gesehen und der Koch war Klasse.
Der grösste Fliegenfischer ist er nicht - aber er hatte ein paar hochkarätige Gäste bei einer Sendung über diese Art des Fischens in Österreich. Mir ist daher leid, dass nichts Neues in DMAX da nachkommt. Zur echten Person Auwa kann und will ich nichts sagen, da ich ihn nicht persönlich kenne.

Grüsse
Heinz
Dominus meus Deus est !

Benutzeravatar
degl
Zander
Zander
Beiträge: 199
Registriert: 26.11.2010 - 18:03
Wohnort: Wilster

Beitragvon degl » 04.06.2011 - 8:28

Hi Leutz,

Nun ist unser Angelthema, so wir wir es verstehen im Frensehen auch etwas dröge und seine "schnoddrige Art" sich dessen anzunehmen ist nur unter "Entertaingedanken" zu tolerieren.

Macht aber nicht den Fehler zu glaben, er könne nur "blödeln".......noch besser kann er angeln und das hat er mir auf seinem Kutter(als er noch selbst fuhr) bewiesen..........

gruß degl

bs82
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 20
Registriert: 27.03.2011 - 10:46

Beitragvon bs82 » 04.06.2011 - 10:51

Hallo,
ich denke sicherlich ist die Sendung auf DMAX eine gute Sache um der breiten Masse das Angeln mal nahe zu bringen. Auwa ist durch seine Art recht einzigartig und durch das nicht Normale auch belustigend.
Ob nun einige da mit oder ohne Fischreischein angeln, ist denke ich egal, da die Reviere ja nicht alle in Deutschland liegen.
Ich finde es außerdem gut, dass sich mittlerweile einige Bundesländer dazu entschieden haben bzw. schon vor Längerem, Frischreischeine auch ohne Prüfung zum Friedfischangeln auszugeben. Das sollte denke ich weiter gemacht und gedacht werden, denn ich denke Angeln sollte jedem Interessieren zugänglich gemacht werden, ohne lange Prüfungen und Kursen.
Ich bin seit 14 Jahren in Besitz eines gültigen Fischreischeins. Ich denke es sollte sich da noch einiges in Deutschland ändern, in anderen Bereichen wird das ja auch gemacht.
GRüße