Fangberichte Barsch 2011

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 08.02.2011 - 19:59

@ Marco

Ich will dir ja nicht den spaß versauen, aber schau mal...

Klick mich, ich bin Mistwetter

Könnte ich weiter angeln, würden sicher noch ein paar Berichte folgen, aber es wird sehr schnell wieder alles zugefroren sein. Ich versuche die Woche noch mal einen Tag frei zu bekommen, dann wird es eventuell noch mal etwas.
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
Barschprofi
Hecht
Hecht
Beiträge: 1698
Registriert: 27.02.2010 - 18:42
Wohnort: Uckermark

Beitragvon Barschprofi » 08.02.2011 - 20:16

Nein nicht schon wieder diese Kälte.Es muß einfach nur windig bleiben.
BildBild

Benutzeravatar
Jakob1995
Zander
Zander
Beiträge: 660
Registriert: 02.03.2010 - 16:55
Wohnort: Am See

Beitragvon Jakob1995 » 08.02.2011 - 21:01

Petri, unverhofft kommt oft!
Nein nicht schon wieder diese Kälte.Es muß einfach nur windig bleiben.

Das hoff ich auch. Der Netzowsee ist auch fast komplett auf und werde Freitag mal nen Versuch wagen auch wenn ich nicht sehr optimistisch bin das ich etwas fange. Aber vielleicht hab ich ja soviel Glück wie Thomas.
Catfishing

Benutzeravatar
JuliFisch
Hecht
Hecht
Beiträge: 4936
Registriert: 16.11.2007 - 13:00
Wohnort: In der Nähe der Weser!!!

Beitragvon JuliFisch » 08.02.2011 - 21:02

Auch von mir ein Fettes Petri Thomas ;)

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 08.02.2011 - 21:22

Schöner Jahresstart mit den Barschen. So sollte es laufen. Petri Heil Thomas. ;)
Chronisch unterfischt..... :-(


In diesem Sinne

Petri Heil
und Grüsse aus Kiel

Bild

der-raubfischer
Zander
Zander
Beiträge: 472
Registriert: 18.05.2009 - 21:44

Beitragvon der-raubfischer » 08.02.2011 - 21:27

Petri! Ich kann mich den anderen nur anschließen, wieder mal ein sehr schöner Bericht! :)
Du warst aber an der Oder und nicht an einem deiner Seen, richtig?

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 08.02.2011 - 21:30

@ Phillip

Ich war an einem Nebenarm der Oder, am Hauptstrom haben wir noch immer ein wenig zu viel Wasser.

@ all

Danke Jungs!
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Paddi
Zander
Zander
Beiträge: 635
Registriert: 13.11.2009 - 12:11
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Beitragvon Paddi » 08.02.2011 - 22:56

Von mir auch noch ein dickes Petri !!!
Welche Rocke fischst Du denn und wie sind Deine Erfahrungen mit dieser Rute bezüglich dem Wg, gehe davon aus das Du auf Barsch eine leichtere Variante fischst. Ich interessiere mich für die Nano 902MH um im Rhein mit Gummi auf Zander zu fischen. Das Wg. von 15-50g ist mir aber fast ein wenig zu gering für den Rhein mit seiner starken Strömung, deshalb finde ich zur Zeit die Oren`ji 922H sehr interessant die aber leider weit über meinem Budget liegt. Naja , im Moment sind bei mir leider beide noch nicht drin, dafür muss ich erst noch ein wenig sparen.
Gruß und Petri Heil
Paddi

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 09.02.2011 - 8:02

@ Paddi

Von Erfahrung zu sprechen wäre wohl noch etwas zu früh, da ich meine Rocke gestern das erste mal im Einsatz hatte.

Ich benutze die Abu Garcia Rocksweeper 702ML zum Barschangeln. Die längeren Modelle der Rocksweeper sollen zur Kopflastigkeit neigen (habe ich nur gelesen), aber das ist ja ein generelles Problem bei vielen längeren Ruten. Meine Rocke hat mich bei ihrem ersten Einsatz auf jeden Fall sofort überzeugt, ich denke das man auch mit der 902MH richtig Spaß haben kann. In wie weit man das Wurfgewicht dort ausreizen kann, kann ich dir aber leider nicht sagen.
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
Zeilkarpfen
Zander
Zander
Beiträge: 381
Registriert: 04.09.2010 - 13:55

Beitragvon Zeilkarpfen » 09.02.2011 - 13:45

Echt schöne, prächtige Barsche Petri!
Der Alroundangler Persönlich.
Spezialgebiet:

Karpfen
Hecht
Forelle

Paddi
Zander
Zander
Beiträge: 635
Registriert: 13.11.2009 - 12:11
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Beitragvon Paddi » 09.02.2011 - 14:13

@ Onkel Tom
Das Problem mit der Kopflastigkeit haben ja eigentlich die meisten Spinnruten mit höherem Wg. und einer Länge von ca. 2,7m

Benutzeravatar
Lahnfischer
Hecht
Hecht
Beiträge: 1889
Registriert: 27.01.2004 - 15:33
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Lahnfischer » 09.02.2011 - 14:40

Petri Namensvetter :D
Gruß Thomas

Der Lahnfischer

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5114
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Beitragvon Carp Gear » 09.02.2011 - 19:25

Dickes Petri und auch etwas verspätet Derrik! So müssen die Jungs aussehen!:-)

@Paddi: Schau mal hier im Forum in den Flohmarktbereich. Da hab ich heute doch was interessantes für dich gelesen! ;-) Steht zwar kein Preis, aber mal melden kostet dich ja nichts! :-)
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!

Paddi
Zander
Zander
Beiträge: 635
Registriert: 13.11.2009 - 12:11
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Beitragvon Paddi » 09.02.2011 - 22:10

Vielen Dank für den Tipp Carp Gear, hab mal ne PN geschickt.

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 10.02.2011 - 17:03

War heute noch mal los und es lief etwas schleppender als vor 2 Tagen. Es gab nur 3 Barsche, aber auch die hatten wieder schöne Größen.

Bild

Bild

Doch dann kam das, was diesen Tag zu einem ganz besonderen in meinem Anglerleben gemacht hat, aber das seht ihr in einem anderen Thread. 8)
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte