kontrolör

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

karpfen4
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 22
Registriert: 28.01.2005 - 9:24
Wohnort: lengfeld

kontrolör

Beitragvon karpfen4 » 28.01.2005 - 9:42

hi,leute
wie oft wurdet ihr schon kontroliert? :badgrin:

Benutzeravatar
Kailash
Brassen
Brassen
Beiträge: 99
Registriert: 14.11.2004 - 19:30
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: kontrolör

Beitragvon Kailash » 28.01.2005 - 10:15

karpfen4 hat geschrieben:hi,leute
wie oft wurdet ihr schon kontroliert? :badgrin:

Bisher noch nie, bin allerdings auch noch nicht solange Angler.

Gruß & Petri Heil
Joachim

Benutzeravatar
Wolf_74
Hecht
Hecht
Beiträge: 1536
Registriert: 12.08.2004 - 22:13
Wohnort: Buchen / Odenwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Wolf_74 » 28.01.2005 - 10:15

Zweimal in 15 Jahren

Benutzeravatar
Ötzi
Zander
Zander
Beiträge: 1175
Registriert: 23.12.2003 - 12:19

Beitragvon Ötzi » 28.01.2005 - 10:27

Bei mir warens auch so zwei,drei mal in zehn Jahren....

lounger
Hecht
Hecht
Beiträge: 1836
Registriert: 18.08.2003 - 15:57
Wohnort: Nordhessen

Beitragvon lounger » 28.01.2005 - 11:15

So vier, fünf Mal in ca. 20 Jahren . Eigentlich immer an kleineren Gastgewässer von Vereinen, an den großen Gewässern oder langen Flussabschnitten noch nie, obwohl ich es mir da manchmal dringend wünschen würde, weil sich da einige benehmen wie Sau.

Willers
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 37
Registriert: 15.01.2005 - 8:04

Beitragvon Willers » 28.01.2005 - 11:29

Noch nie in über dreißig Jahren.

Benutzeravatar
achimx
Zander
Zander
Beiträge: 729
Registriert: 20.08.2004 - 17:54
Wohnort: Augustfehn/Niedersachsen

Beitragvon achimx » 28.01.2005 - 11:38

einmal in 19 Jahren....
Und das eine mal war wo ich noch als stöpsel im zarten alter von zehn jahren ohne schein einfach so angelte... tja, da ging damals die Muffe 8) :lol: Aber durch den alten Opa der mich damals kontrollierte bin ich dann auch an den Fischereischein gekommen....
Gruss,

Micha

Ich komme aus usA (unser schönes Ammerland)

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 28.01.2005 - 11:48

Bis dato noch nie, aber ich habe auch immer alle scheine in ner kleinen Mappe am Mann, also von mir aus können die gerne kommen. 8)
Chronisch unterfischt..... :-(


In diesem Sinne

Petri Heil
und Grüsse aus Kiel

Bild

Benutzeravatar
Esox
Hecht
Hecht
Beiträge: 2624
Registriert: 06.05.2003 - 18:32
Wohnort: Klagenfurt/Österreich

Beitragvon Esox » 28.01.2005 - 11:51

2 mal bis jetzt.

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 28.01.2005 - 11:55

In fast 39 Jahren 1 1/2 mal.

Einmal von der Polizei, aber auch nur, weil einer der beiden Gendarmen selber Angler war und eigentlich nur Ratschen wollte.

Und einmal wollte ein Männlein meine "Papiere" sehen. Selber hat er sich aber nicht legitimieren können. Ich hab ihn dann heim zu Muttern geschickt, damit er der ein Ohr abkauen kann.

Eigenartig ist es schon, wenn man vergleicht, wie oft Kontrollen durchgeführt werden und wie viele Leute angeblich Aufseher sind...
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

bindi

Beitragvon bindi » 28.01.2005 - 11:57

von der polizei in 25 Jahren noch nie, von den Vereinsaufsehern so 2-3 mal im Jahr.

Benutzeravatar
Dengididenk
Hecht
Hecht
Beiträge: 1553
Registriert: 25.03.2004 - 17:01
Wohnort: Fürth

Beitragvon Dengididenk » 28.01.2005 - 11:58

Ich habe es bisher geschafft insgesamt zweimal kontrolliert zu werden. Und das innerhalb von 8 Jahren.

Benutzeravatar
wm66
Hecht
Hecht
Beiträge: 4739
Registriert: 21.03.2004 - 12:45
Wohnort: Berlin/Altglienicke

Beitragvon wm66 » 28.01.2005 - 11:58

Ein Pilzsammler verschaffte mir mal die schärfste Kontrolle, die ich je erlebt habe.
Er lief an mir vorbei und rief so etwas Ähnliches wie:" Ach, da ist er ja wieder der Schwarzangler!"
Ich rief dann hinterher:"Was wilst du denn du Idiot, ich habe alle Scheine, die man sich nur vorstellen kann!"
Eine Halbe Stunde später tauchte ein roter VW-Bus auf, daraus entstiegen drei Zivilbeamte mit fast gezogenen Waffen.
Ok...ich sah vielleicht aus wie ein Ledernacke, aber gleich solch eine geballte Staatsmacht aufzufahren für einen Angler, der sich nur verteidigt, das fand ich dann auch ein bischen übertrieben!
Komplettes Überprüfen des Tackles, der Papiere natürlich inklusive :evil:
und allet wejen die Pilzesammler :lol:
Wir wollen keine Jasager erziehen,
:"Aber Nein...Nein!"
riefen sie alle!

schorsch
Zander
Zander
Beiträge: 1479
Registriert: 16.01.2005 - 19:14

Beitragvon schorsch » 28.01.2005 - 12:18

Wenn man sich mal überlegt, dass hier im Forum nun wirklich "Vielangler"
versammelt sind und Diese überdurchschnittlich oft ihrem Hobby nachgehen, dann macht es mich eigentlich ziemlich
nachdenklich. :oops: wie wenig Kontrollen durchgeführt werden.

Wo sind den die Kontrolleure und die Gewässerwarte, die uns vor Schwarzanglern und anderen Frevlern schützen sollen :badgrin:

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 28.01.2005 - 12:29

schorsch hat geschrieben:Wo sind den die Kontrolleure und die Gewässerwarte, die uns vor Schwarzanglern und anderen Frevlern schützen sollen :badgrin:


...vielleicht im Vereinsheim beim schwadronieren? Nix genaues weiß man nicht! 8)
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.