Dein erster Fisch war ein ......?

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Chuck
Zander
Zander
Beiträge: 573
Registriert: 26.02.2004 - 16:14
Wohnort: Bayern

Dein erster Fisch war ein ......?

Beitragvon Chuck » 07.03.2004 - 22:38

Als ich als Junge das erste mal einen Fisch selbst geangelt habe, freute ich mich über eine Bachforelle mit 32 cm. Was war dein erster Fang?

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 08.03.2004 - 0:06

Meinst Du jetzt aus der Zeit der ersten rabenschwarzen Versuche im zarten Alter? Oder aus der Zeit als aktiver Angler mit Fischereischein?

Als ich so etwa 12 Jahre alt war, durfte ich einen der Mitpächer eines Teiches begleiten, die diesen als nicht kommerziellen Forellenpuff betrieben. Und dabei ging mit eine mopsköfige Regenbogner an den Haken eines Haselnuss-Steckerls mit Kopfschnur.

Mein erster Fisch nach Erhalt des Scheins war dann eine Bachforelle auf Mepps-Spinner, zu der sich noch drei weitere gesellten. Das war am 1. Mai 2003.

Benutzeravatar
Chuck
Zander
Zander
Beiträge: 573
Registriert: 26.02.2004 - 16:14
Wohnort: Bayern

Beitragvon Chuck » 08.03.2004 - 0:11

Genau richtig. Interessant sind sowohl die ersten Schwarzfischer Versuche als Junge, wie auch der erste legale Fang!

Benutzeravatar
Tobbes
Hecht
Hecht
Beiträge: 2111
Registriert: 12.01.2004 - 19:42
Wohnort: Viersen

Beitragvon Tobbes » 08.03.2004 - 0:32

Mein erster( in D) im alter von ca 14J war ein Aal ,der zwar nur etwa 40cm groß (oder klein) war, aber trotzdem in der Pfanne gelandet ist und auch gut geschmeckt hat!! Heute würd ich ihn verschonen! Da ich erst am 29.3 Prüfung hab kann ich zum legalen Angeln in D nix sagen, das ich meistens in Holland angeln war! Da wars es eine schöne forelle von etwa 3 Pfund, die aber auch lecker war!
Gruß

Tobbes

Benutzeravatar
gizzmo_sdt
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 27
Registriert: 19.12.2003 - 13:50
Wohnort: Im Osten Brandenburgs

Beitragvon gizzmo_sdt » 08.03.2004 - 9:09

Mein erster selbstgefangener Fisch war ein Hecht, allerdings nur um die zwanzig- 25 cm lang.
Den Fisch fing ich mit 13 oder 14 Jahren ca. nen halben meter vom Ufer entfernt auf ! Teig !
Glaube aber das er nur zufällig auf sden Haken ging, da sehr viele Kleinfische (ich denke es waren Uckeleis) am Teig spielten.

gruss an alle
gizz :)
Wer andern eine Grube Gräbt hat ein Grubengrabgerät ;-)

Benutzeravatar
d3nn1s
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 44
Registriert: 06.03.2004 - 16:24
Wohnort: Lübeck

Beitragvon d3nn1s » 08.03.2004 - 12:33

Mein 1. Fisch wahr ein Brassen denn ich in der Trave ( Lübeck) auf einen Wurm gefangen habe mit einer Wasserkugel *gg* . Da wahr ich 12 Jahre alt und freute mich wie nen Honigkuchen.Und sonst habe ich vorher immer die Goldfische von meinen Vater aussem Teich geangelt :D .

mfg <<<< d3nn1s

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 08.03.2004 - 12:37

...war ein Brachsen. 1966 im zarten Alter von 4 Jahren. :D
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Wassermann
Zander
Zander
Beiträge: 1215
Registriert: 31.10.2003 - 20:30
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Wassermann » 08.03.2004 - 13:49

Mit 6 Jahren mein erster und einziger Kaulbarsch von 10 -15 cm.
Hasta la victoria siempre!!

Joe
Zander
Zander
Beiträge: 349
Registriert: 03.11.2003 - 14:44
Wohnort: Nagel

Beitragvon Joe » 08.03.2004 - 13:50

ein Karpfen von 40 cm,

Benutzeravatar
Quest
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 15
Registriert: 05.03.2004 - 17:43

Beitragvon Quest » 08.03.2004 - 14:00

Hi,
mein erster selbstgefangener Fisch war eine Bachforelle 30cm.

MfG
Quest

Bass
Hecht
Hecht
Beiträge: 4116
Registriert: 02.09.2003 - 13:58
Wohnort: BiH

Beitragvon Bass » 08.03.2004 - 14:12

Das war ein 10cm Sonnenbarsch als ich 6 Jahre alt war . Mit einer knallroten Billigangel .
Ich war ziemlich stolz danach .

Cu

Benutzeravatar
Esox
Hecht
Hecht
Beiträge: 2624
Registriert: 06.05.2003 - 18:32
Wohnort: Klagenfurt/Österreich

Beitragvon Esox » 08.03.2004 - 14:13

mein erster Fisch war eine 38 cm. lange Regenbogenforelle (nicht aus dem Puff!!! sondern von einem Natursee)
Bild

Benutzeravatar
$hadow
Hecht
Hecht
Beiträge: 2715
Registriert: 20.04.2003 - 23:53
Wohnort: Lingen(Ems)

Beitragvon $hadow » 08.03.2004 - 15:04

so blöd sich das anhört, aber mein erster Fisch war n 3,1 kg lachs aus der Ostsee. (da war ich 5)

Story:

Mein Vater nahm mich mit zum Pilken in der Ostsee und aus dem "einfach mal Rute halten" entpuppte sich ein Drill ^^.

Von da an, war ich mit dem Angelvirus infiziert.

MfG
$hadow
Die Weisheit jagt mich, aber ich bin schneller.

tucunare
Zander
Zander
Beiträge: 903
Registriert: 17.02.2004 - 13:37

Beitragvon tucunare » 08.03.2004 - 15:16

eine bachforrelle aus dem bach vor der haustür "rausgekitzelt"

Benutzeravatar
Mokki
Zander
Zander
Beiträge: 1107
Registriert: 18.11.2003 - 15:32
Wohnort: Großheide

Beitragvon Mokki » 08.03.2004 - 15:23

Da mich mein Buder schon im Verein angemeldet hatte, als ich noch gaaaanz klein war, war mein erster Fisch ein "legaler" Fisch...
Ein "Riesenbarsch" von ca. 10 cm Länge.
Das gute dabei:
An einer selbstgebastelten Angel gefangen, mit nen kleinen Tannenzapfen als Pose !!!
Bild