Perca P1000 ist der was?

  • Ich habe mir zwei Perca P1000 Bissanzeiger gekauft.





    Den die haben sonst einer 20 Euro gekostet. Ich habe sie beider für 15 Euro bekommn. Das sind auch meine Ersten Bissanzeiger. Ich hatte vorher noch nie welche. Ich bekomme sie am Donerstag, per Post. Was haltet ihr davon?

  • hi, hatte auch mal einen von denen, habe aber nie gute erfahrungen mit eigenmarken von askari gemacht.
    beim ersten regen hat der schlapp gemacht. wenn du bissanzeiger suchst schau doch mal bei ebay, da gibts oft welche spottbillig.
    ich hab mir einen neuen cormoran bissangzeiger für 7 Euro +4,30 Euro Porto ersteigert. Ladenpreis ist 37 Euro.

  • Mal ne Frage haben diese Askari Hausmarken nicht 5 Jahre Garantie?. Wenn also der Bißanzeiger nach dem ersten Regen nicht mehr Funktioniert sollte man ihn doch umtauschen können oder?.


    Desweiteren hat man doch auch bei Askari 31 Tage Rückgaberecht, wenn er also nix is kann er ihn doch immer noch umtauschen...

  • Das ist richtig. Laut AGB kann der Kaufvertrag mit Askari 30 Tage ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Musste das selber schon machen und es hat ohne Probleme geklappt. Ware geht "unfrei" zurück und das Geld wurde meinem Konto wieder gutgeschrieben.


    Gruß
    joerg

  • Ich hatte das gleiche Teil vor 3 Jahren zum Schnäppchenpreis mitbestellt ...


    ... es funktioniert bis zum heutigen Tag ohne Probleme! :p


    Gruß,
    Peter

  • Bei mir liegt auch noch so einer herum. Aus etwa den gleichen Gründen, wie beim Taxler. Gemessen am Preis ist er sogar erstaunlich robust. Ich habe schon deutlich teurere Bissanzeiger gesehen, die auch nicht mehr aushalten.


    Er piept heute noch so, wie am ersten Tag.


    Das einzige Manko ist der große Schnurabzug, der nötig ist, um ein Signal auszulösen. Fürs sensible Grundfischen scheidet er daher aus. Aber es ist ja auch kein Delkim, Fox, oder Carp Sounder....


    Ein Tipp für den Fall, dass er mal richtig nass wird. Sofort die Batterie entfernen und das Teil ein paar Tage lang an einem knochentrockenen Ort liegen lassen. Nix fummeln, oder fönen. Der wird dann von ganz alleine wieder fit.

  • hab`die teile für`s aalangeln und die haben schon so manches mitgemacht. ist nicht unbedingt der brüller, aber im preis-leistunsverhältnis einwandfrei. haben bis jetzt immer ihren zweck erfüllt.
    allerdings gehe ich auch sehr sorgsam mit meinem angelgerät um.
    nach meinen erfahrungen - sicherlich kein fehlkauf.

    Ich bin 52 und angele seit meinem 12.Lebensjahr. Ich fühle mich mit der Fliegenrute genauso wohl wie beim Karpfenansitz oder beim Stippen mit der Pole.

  • Ich hab mir vor ca. 5 Jahren auch mal irgend so einen billigen Bissanzeiger für ca. 10 DM gekauft. Hab mir jetzt vor zwei Monaten zwei neue "The Beast" von Exori gekauft. Der billige hat aber bis zu diesem Zeitpunkt funktioniert und tut dies auch immer noch einwandfrei wie am ersten Tag und das obwohl er schon sehr viele verregnete Angeltage hinter sich hat. Hab ihn nun meinem kleinen Cousin vermacht.

  • Hab auch 2 davon für nen Appel und n Ei bei Ebay geschossen! Hab sie zwar nur selten benutzt, aber sie wurden auch schon richtig nass und sie funktionieren einwandfrei! Für einem wie mich, der die Dinger wirklich nur selten braucht, völlig ausfreichend!

  • Zitat von [email protected]

    Ich hab zwei Perca P200 un die benutze ich immer noch trotz Regen!!!
    Wenn man sie mit feinen Swing-arm Bissanzeiger kombiniert, sieht man auch einen noch so feinen Biss!


    Hab zwar keine Ahnung von Bissanzeiger aber so viel ich weiß machen die doch einen Ton oder? Für was muss ich den Biss dannn sehen?

  • Also ich habe sie heute bekommen und ich muss sagen meine sind Spitze verarbeitet. Ich sehe keine schlechte Qualität daran. ICh bin zufrieden. Ich habe ess heute an meinen eigenen Weiher ausbropiert und ich bin sehr zufrieden, es wahr sehr starker Wind. Also bis jetzt sind sie TOP.


    Wie wird eigendlich ein Swing-arm Bissanzeiger montirt und wieviel kostet einer?

  • @ lo
    1. machen die e-bissanzeiger einen (meist variablen) Ton
    2. haben sie 2 lichter die leuchten, das eine genau dann wenn der fisch beißt, und das andere noch leicht verzögert, damit man von 2 anzeigern weiß an welchem es gebissen hat. :D


    3. und jetzt zur eigentlichen Antwort auf deine Frage: mit einem swing-arm bissanzeiger kann man den e-bissanzeiger,,tunen'' er wird auf das gewinde geklemmt, zeigt in richtung der Rolle, er spannt die schnur über den bissanzeiger. Bei einem feinen\harten Biss geht er nach oben
    --->man sieht den Biss schon bevor der Bissanzeigen ,,losheult''

  • Meiner läuft seit einem Jahr und hat heute auch mehrere Stunden teilweise sehr starken Regen mit Wind ausgehalten..


    Habe nun allerdings 2 Ultimate Lsi Striker aber der P1000 wird auch noch benutzt..

  • Habe mir auch vor ein paar Jahren welche gekauft. Habe mich so auf das Nachangeln gefreut und dann kam ne kleine Regenschauer. Die Dinger habe ich die ganze nacht nicht mehr zum laufen bekommen und war so sauer, daß ich Sie sofort in den Müll geschmissen habe.


    Hätte ich Sie bahlten, hätte ich Sie ohne Probleme umtauschen können, Dieses war aber leider nicht mehr möglich, da ich die Bissanzeigen ja nicht mehr hatte.


    Also, probier Sie einfach aus und wenn die Bissanzeiger Probleme machen, schicke Sie zurück!!!!


    Ein kleiner Tipp: Lege 10 EURO mehr an und Du bekommst Ware mit beserer Qualität!! Auch bei Askari!! Schau Dir Sachen von "Markenherstellern" an!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!