TOP RAUBFISCH GEWÄSSER

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Ein Angler
Zander
Zander
Beiträge: 638
Registriert: 15.08.2003 - 11:49
Wohnort: Harsewinkel

TOP RAUBFISCH GEWÄSSER

Beitragvon Ein Angler » 06.02.2005 - 12:51

Wann ist bei euch ein See, Fluß, etc. ein Top Gewässer ?
Wenn Ihr viel Zander/Hecht fangt ?
Wenn Ihr nicht viel fangt, dafür aber die dicken erwischt ? etc. pp.

Und dann will ich noch gern nen paar Top Raubfisch-Fang Adressen hören ;O)

Gut Elbe ist wohl klar ;O) Aber welche/s Gewässer gehört noch dazu, wenns um die TOP TEN ind Deutschland geht ?

Die Bodden ?
Der Rhein ?
Donau ?

Vielleicht haben wir am Ende ja ne wirkliche Top Ten ;O)

Benutzeravatar
mirko
Zander
Zander
Beiträge: 864
Registriert: 29.05.2003 - 18:48
Wohnort: köln

Beitragvon mirko » 06.02.2005 - 12:55

bei mir ist es eins wenn ich weiß das es dort große fische gibt ...und dann wird dieses auch stark beangelt ...ansonsten sind in großen gewässern ja eigentlich immer ein paar größere fische zu erwarten ...
Wer den Brassen nicht ehrt, ist den Karpfen nicht Wert.

Philipp
Zander
Zander
Beiträge: 1330
Registriert: 07.02.2004 - 14:16
Wohnort: Hamburg/Bergedorf

Beitragvon Philipp » 06.02.2005 - 13:01

Der Bodden ist guzt für große Hechte.Das würde ich dazu tun. :idea:
Angeln ist kein Hobby,
es ist eine Passion:D

Gruß an alle Mitsüchtigen;)

Man sollte die Leute nie nach ihrem Alter beurteilen,die Jugend ist im Kommen

Benutzeravatar
wm66
Hecht
Hecht
Beiträge: 4739
Registriert: 21.03.2004 - 12:45
Wohnort: Berlin/Altglienicke

Beitragvon wm66 » 06.02.2005 - 14:03

die Peene und der Peene-Strom und die ausgesüßte Ostsee, haben Ulli Beyer mal richtig staunen lassen, was da für Hechte rumschwimmen.
Sonst alle großen Flüße, die großen Seen der Mecklenburgischen Seenplatte, die großen Seen in Bayern mit ihren Maränen- und Renken fressenden Hechten und und und....man sieht, Deutschland braucht sich nicht zu verstecken ;)
Wir wollen keine Jasager erziehen,
:"Aber Nein...Nein!"
riefen sie alle!

Benutzeravatar
Ein Angler
Zander
Zander
Beiträge: 638
Registriert: 15.08.2003 - 11:49
Wohnort: Harsewinkel

Beitragvon Ein Angler » 06.02.2005 - 14:11

lass uns doch selektieren, dass betse vom besten, eben ne top ten !

Benutzeravatar
Sebastian1985
Zander
Zander
Beiträge: 879
Registriert: 25.01.2004 - 21:03
Wohnort: PikeRiver Berkel

Beitragvon Sebastian1985 » 06.02.2005 - 18:09

also für mich ist es der rhein.ware leider noch nicht weiter da kein auto sonst wäre ich schon zu einigen flüßen und seen fischen gewesen aber im moment siehts noch schlecht aus =D

cu Sebastian

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 06.02.2005 - 18:19

Ja der beste See...

ganz klar der Dings..., der herrschaftseiten..., wia hoaßt er jetzt?

Ich glaub, da fisch' ich lieber alleine! ;) ;) ;)
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Kevin Alt
Zander
Zander
Beiträge: 732
Registriert: 24.11.2004 - 7:41
Wohnort: Bergisches Land

Beitragvon Kevin Alt » 06.02.2005 - 18:58

andal hat geschrieben:Ja der beste See...

ganz klar der Dings..., der herrschaftseiten..., wia hoaßt er jetzt?

Ich glaub, da fisch' ich lieber alleine! ;) ;) ;)



Den kenne ich auch, der ist wirklich TOP!!! :D

Und der kommt in keine Top Ten.... 8) :lol:
Bild

Benutzeravatar
Ein Angler
Zander
Zander
Beiträge: 638
Registriert: 15.08.2003 - 11:49
Wohnort: Harsewinkel

Beitragvon Ein Angler » 06.02.2005 - 19:12

ach ihr seidse ja ;O))))
so komm&wa&nicht weiter ;O))))
es muß ja nicht euer geheimer, heiß geliebter see sein ;O)))
sondern eher die bekannten gewässer, von denen man immer wieder irgendwo liest.
und von denen allen, eben die besten. oder beantwortet meine erste frage :)

Benutzeravatar
Kevin Alt
Zander
Zander
Beiträge: 732
Registriert: 24.11.2004 - 7:41
Wohnort: Bergisches Land

Beitragvon Kevin Alt » 06.02.2005 - 19:19

OK...

Kölner Zanderkant!
Bild

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 06.02.2005 - 21:03

Ein Top-Raubfischgewässer ist zu erst einmal öklogisch intakt, der Bestand erhält sich selbst und die Altersstruktur ist ausgewogen.

Wobei mir in so einem Fall die Raubfische die zweite Geige spielen würden. So ein Gewässer ist automatisch ein ausgezeichnetes Friedfischwasser, welches nicht die großen Stückzahlen, sondern die Specimen-Exemplare hervorbringt. Da darf der Hecht gerne mal Hecht sein und unbehelligt seine Bahnen ziehen. ;)
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
frank pollmer
Hecht
Hecht
Beiträge: 1944
Registriert: 22.01.2004 - 20:13
Wohnort: Ostelbien

Beitragvon frank pollmer » 06.02.2005 - 23:19

o.K. andal, so was wie Du gerade beschrieben hast ist z.B. der
Plauer See in Mecklenburg.
Brassen von über 3kg und riesen Plötzen sind da zu fangen, wenn das die Briten spitzkriegen :roll:
Großhechte selbstverständlich und schöne fette Barsche (Zander kaum).
><<((°> wewewe.fishing-maniacs.de <°))>><

Benutzeravatar
frank pollmer
Hecht
Hecht
Beiträge: 1944
Registriert: 22.01.2004 - 20:13
Wohnort: Ostelbien

Beitragvon frank pollmer » 11.02.2005 - 22:55

Na Ein Angler,
sind alle sprachlos oder bunkern ihre Geheimnisse.
Aber schau mal in "gemeinsam angeln, den Beitrag vom Zanderseb, da hast Du das nächste gute Gewässer (war aber so schon bekannt).
><<((°> wewewe.fishing-maniacs.de <°))>><

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 11.02.2005 - 23:08

Für mich das Top-Raubfischgewässer Nr. 1 ist der Rhein !
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

tucunare
Zander
Zander
Beiträge: 903
Registriert: 17.02.2004 - 13:37

Beitragvon tucunare » 12.02.2005 - 13:13

frank pollmer hat geschrieben:Plauer See in Mecklenburg.
Brassen von über 3kg und riesen Plötzen sind da zu fangen, wenn das die Briten spitzkriegen :roll:
Großhechte selbstverständlich und schöne fette Barsche (Zander kaum).

das trifft auf fast alle(gut bewirtschafteten) baggerseen in der region um speyer zu!
(siehe blinker hitparade platz 1,aus dem wammsee)
cu jakob