Fangberichte Rapfen ( Schied) 2010

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5114
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Beitragvon Carp Gear » 09.10.2010 - 20:44

Petri Thomas, so muss das sein! :-)
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!

Benutzeravatar
J.Hecht.
Zander
Zander
Beiträge: 1407
Registriert: 19.05.2010 - 9:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon J.Hecht. » 10.10.2010 - 0:11

Petri Heil Thomas, zum Rapfen Köder Pilker oder. :gruebel:
Grüße aus der Hauptstadt

Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 10.10.2010 - 8:33

Onkel Tom hat geschrieben:War heute trotz starken Hochwassers mal wieder an "meiner" Rapfenstelle am Kanal. Die Fische waren sehr aktiv doch wollten zunächst nicht auf den Salmo Slider beißen. Es gab nur eine kurze Fehlattacke mehr nicht. Fisch war auf jeden Fall da und ich musste improvisieren.

Kürzlich sah ich in der "Ramschecke" eines Angelladens etwas Unglaubliches. Der Händler hatte wohl ein paar Posten irgendwo aufgekauft und wusste nicht so richtig, was er da eigentlich ausgehängt hat. als ich das sah und auf den Preis schaute, musste ich einfach grinsen und zuschlagen, denn dieser Köder ist einfach wie für Rapfen gemacht, auch wenn sein "Revier" eigentlich im Salzwasser zu finden ist. So kam der Köder nun heute das erste mal in den Karabiner und schon ging die wilde Sause los. Tolle Angelei....

Bild

Bild

Bild

Dieser wollte mir unbedingt zeigen, was er vorher gefuttert hatte... :lol:

Bild



Petri Tom.

Na was hast du für die Spökets bezahlt? ;)

Und das dieser Köder nur für das Salzwasser konzipert ist stimmt nicht ganz. Mit den 10 gr. Modelllen kannst du super Barsche aus dem Kraut ziehen. Hechte stehen auf die größeren Modelle die super gejerkt werden können. Und natürlich die Rapfen.

Aber seine wahre größe spielt dieser Köder erst aus wenn er nicht nur stur eingekurbelt wird..... ;) ab und an twitchen und dann leicht durchsacken lassen. So habe ich die meisten Fische auf den Spöket verhaften können. 8)
Chronisch unterfischt..... :-(


In diesem Sinne

Petri Heil
und Grüsse aus Kiel

Bild

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 10.10.2010 - 11:18

Da hast du sicher Recht Tom, mir waren sie bisher nur in erster Linie als Top Meerforellenköder bekannt. Die kleineren Modelle hatte ein Kumpel vom mir schon eine Weile auf Hecht und Barsch im Stillwasser probiert, leider bisher ohne Erfolg.

Für den Köder auf den Bildern habe ich genau 1,99 € bezahlt. 8)
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
rissfischer
Zander
Zander
Beiträge: 1436
Registriert: 24.04.2009 - 12:14
Wohnort: Lkr. Biberach, Oberschwaben

Beitragvon rissfischer » 10.10.2010 - 11:21

Petri erst mal, Rapfen würd ich auch mal gerne fangen.

1,99 €??
Ich zahl bei uns für die Spökets 7,50 €!!
Ich würde mich freuen, wenn ich mit Anglern aus der Region Oberschwaben von Ravensburg über Biberach bis Ulm in Kontakt kommen würde!

Kreissportfischereiverein Biberach an der Riss e.V.

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 10.10.2010 - 11:27

Ich sagte doch, dass ist ein unschlagbarer Preis und der Händler war sich wohl nicht darüber im Klaren, was er da im Laden hängen hat. 8)
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 10.10.2010 - 11:31

Für 1,99 nehm ich auch anderhalb Pfund von den Teilen.
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 10.10.2010 - 12:15

Der Preis ist der Knaller. Im schnitt kosten die 7€. An deiner Stelle würde ich den Laden in allen Farben, Gewichten und größen leer kaufen und die Teile verticken. ;)
Chronisch unterfischt..... :-(





In diesem Sinne



Petri Heil

und Grüsse aus Kiel



Bild

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 10.10.2010 - 12:34

Er hatte nur diese eine Farbe und auch nur noch 3 oder 4. Falls er die da noch hängen hat, wenn ich das nächste mal da bin, nehme ich die natürlich auch noch mit, jetzt wo ich weiß, dass die hier sehr gut auf Rapfen funktionieren. 8)
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
Barschprofi
Hecht
Hecht
Beiträge: 1698
Registriert: 27.02.2010 - 18:42
Wohnort: Uckermark

Beitragvon Barschprofi » 10.10.2010 - 19:54

Petri und weiter hin schöne Fische.
BildBild