Neue Boilierezepte!

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
steffen-e
Zander
Zander
Beiträge: 233
Registriert: 20.11.2008 - 20:18

Beitragvon steffen-e » 13.07.2009 - 13:58

Team-Heza/Chrischi,
Ich würde bei deinem Rezept noch etwas für den Geruch oder Geschmack machen.
Evtl. ein Flaviour wie z.B. Fish.
Man bekommt eig. alle Zutaten für einen Boilie bei www.eurocarp.de
Lg steffen-e

Elias_92
Brassen
Brassen
Beiträge: 88
Registriert: 28.06.2009 - 11:27
Wohnort: Waiblingen

Beitragvon Elias_92 » 13.07.2009 - 16:51

Okay des höhrt sich gut an mit den Aromen. Hab da noch eine Frage hab gehöhrt die Karpfen stehen auf Knoblauch soll ich da auch noch 2 Zehen reinmachen oder eher nicht.

Lennard
Zander
Zander
Beiträge: 489
Registriert: 22.11.2005 - 17:54

Beitragvon Lennard » 16.08.2009 - 11:59

2 Zehen halte ich für zuviel,

Lass dein Mix so wie er ist , und mit den Flavour eher sparsam umgehen!

Weil hier ist "Viel hilft Viel" nicht so gut!
Nur Dicke , Grüße Lennard

Benutzeravatar
fangtas
Zander
Zander
Beiträge: 287
Registriert: 22.10.2009 - 15:33
Wohnort: Arnstadt

Beitragvon fangtas » 15.11.2009 - 15:38

Hat jemand ein Rezept für Halibutboilies?
lg fangtas
Angeln ist einfach das geilste Hobby der Welt!!! Petri Heil und fette Beute!!!

Lennard
Zander
Zander
Beiträge: 489
Registriert: 22.11.2005 - 17:54

Beitragvon Lennard » 15.11.2009 - 19:43

Probier doch mal frische(!!) Halibutpellets zu zermahlen, sodas es grobes Mehl ergibt.
Nehme 60% Halibutpelletmehl und 40% Hartweizengrieß und vermische es.

10 Eier/kg Feddisch!!!
Nur Dicke , Grüße Lennard

Benutzeravatar
fangtas
Zander
Zander
Beiträge: 287
Registriert: 22.10.2009 - 15:33
Wohnort: Arnstadt

Beitragvon fangtas » 16.11.2009 - 14:17

Werde es mal ausprobieren. Aber noch mal eine Frage hat jemand schon mal Scopex-Nuss Boilies selbst gemacht?
lg fangtas
Angeln ist einfach das geilste Hobby der Welt!!! Petri Heil und fette Beute!!!

Benutzeravatar
AlligatorGar
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 21
Registriert: 23.08.2009 - 21:08
Wohnort: Cham

Beitragvon AlligatorGar » 16.11.2009 - 19:25

Mein Freund und ich haben mit dem folgenden Mix nicht ganz unerfolgreich auf Karpfen geangelt.
40% Vogelfutter gemahlen
30% Hartweizengrieß
30% Maismehl
Und als Aroma etwas Karpfenkiller von top secret.
Was haltet ihr von diesem Mix?

Benutzeravatar
fangtas
Zander
Zander
Beiträge: 287
Registriert: 22.10.2009 - 15:33
Wohnort: Arnstadt

Beitragvon fangtas » 16.11.2009 - 19:40

Was haltet ihr von diesen Mix?
Forelly
Maismehl
Grieß
Milchpulver
Sojamehl(vollfett)
Eggalbumine
Eier
Was meint ihr wie viel ich von jeden dran machen sollte und was für Grieß(Hartweizen oder Weichweizen)?
lg fangtas
Angeln ist einfach das geilste Hobby der Welt!!! Petri Heil und fette Beute!!!

Benutzeravatar
Madgraf
Zander
Zander
Beiträge: 1070
Registriert: 13.02.2009 - 9:12
Wohnort: Bad König
Kontaktdaten:

Beitragvon Madgraf » 16.11.2009 - 19:44

Eggalbumine


Was ist den das?
Klingt wie ne Krankheit "Egal Bulimie" :D
Die Menge der Tage im Leben kann man nicht ändern, aber die Mengen an Leben pro Tag.

Benutzeravatar
fangtas
Zander
Zander
Beiträge: 287
Registriert: 22.10.2009 - 15:33
Wohnort: Arnstadt

Beitragvon fangtas » 16.11.2009 - 20:08

Das ist so was ähnliches wie Eiweiß. Gib es doch einfach mal bei google ein!
lg fangtas
Angeln ist einfach das geilste Hobby der Welt!!! Petri Heil und fette Beute!!!

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12520
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 16.11.2009 - 22:01

Es ist Eiweiß.
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
fangtas
Zander
Zander
Beiträge: 287
Registriert: 22.10.2009 - 15:33
Wohnort: Arnstadt

Beitragvon fangtas » 19.11.2009 - 18:23

So kann man es auch sagen. Aber was haltet ihr von den Mix?
lg fangtas
Angeln ist einfach das geilste Hobby der Welt!!! Petri Heil und fette Beute!!!

asv-sififan
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 46
Registriert: 08.09.2009 - 15:34
Wohnort: Sindelfingen(stuttgart)

Beitragvon asv-sififan » 28.03.2010 - 16:37

Hi Leute,
ein Freund aus meinem Angelverein hat gesagt:
,,Grieß macht die Boilies viel zu weich!"
Stimmt das, auf jeden Fall haben ich und mein Freund Boilies gemacht.
Darin waren enthalten:
-Paniermehl
-Grieß
-Maismehl
-Haferflocken
-Flüssiglockstoff
-Eier
-Milch
Was soll ich anders machen?Wie werden sie härter?
Jeder Fisch ist ein Fang!

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5118
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Beitragvon Carp Gear » 28.03.2010 - 18:23

Hartweizengrieß bzw. Weichweizengrieß machen Boilies also viel zu weich? Der Herr aus deinem Angelverein ist vielleicht etwas zu weich im Oberstübchen!

Casein (zu bekommen über Angelshops) lässt Boilies härter werden! Und lass mal das Paniermehl, die Haferflocken und die Milch weg! Dein obiges Rezept sieht mehr ganz und gar nicht nach einem Boilierezept aus! Probier lieber eines von den hier aufgezählten!
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!

asv-sififan
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 46
Registriert: 08.09.2009 - 15:34
Wohnort: Sindelfingen(stuttgart)

Beitragvon asv-sififan » 30.03.2010 - 18:17

ich brauch halt was, was wenig kostet.und mann soll es im supermarkt bekommen.
Jeder Fisch ist ein Fang!