Fangberichte sonstige Meeresfische 2014

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7176
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Fangberichte sonstige Meeresfische 2014

Beitragvon Onkel Tom » 01.01.2014 - 10:17

Hier könnt ihr zeigen, was ihr sonst noch so aus den Meeren der Welt gezaubert habt.
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
frank
Zander
Zander
Beiträge: 1122
Registriert: 11.04.2003 - 12:23

Beitragvon frank » 29.05.2014 - 0:48

Dorsch, westlich von Rügen, 26.05.14, der beste Fisch von vielen. Auf Tour mit Andreas Schütt, Boddenabenteuer.deBild
Don`t dream it, fish it...

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Beitragvon Colin mag Barsche » 29.05.2014 - 8:00

Petri, ich fahre dieses Wochenende auch mal auf die Dorsch-Jagt :)
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5316
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 29.05.2014 - 13:25

Die Größe passt doch schon, das gibt leckere Filets! :-)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
degl
Zander
Zander
Beiträge: 209
Registriert: 26.11.2010 - 18:03
Wohnort: Wilster

Beitragvon degl » 31.05.2014 - 17:43

Ein "mitnehmbarer" Köhler(Seelachs) am Strand von Schönhagen,.....so ende April diesen Jahres:

Bild

gruß degl

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7176
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 01.06.2014 - 19:59

Schön zu sehen, dass es hier jetzt auch etwas zu lesen gibt, gerne mehr davon. Petri Jungs, tolle Fische!

Ich war in von Himmelfahrt an auch wieder mit Kumpel Matthias und Jörg bis heute auf Rügen, um hauptsächlich den Dorschen nachzustellen, ich war richtig heiß darauf, weil mir das durchaus Freude bereitet. Da ließ ich mich dann am Herrentag auch nicht durch die Tatsache stören, dass mich nach all den Jahren, die ich nun mittlerweile raus fahre, doch tatsächlich mal die Seekrankheit heimgesucht hat. So wurde erst mal kräftig "angefüttert" und ich blieb nicht der einzige. An diesem Tag blieb nur Jörg verschont, es war eben doch noch eine ganz schöne Welle drauf, von dem Sturm der Vortage. Im Tagesverlauf legte sich dieser aber und so konnte ich nicht nur 30 Dorsche fangen, sonder auch gleich meinen persönlichen Rekord auf 76 cm hoch schrauben, dass war schon sehr ordentlich für die Ostsee. Bilder habe ich an diesem Tag keine gemacht, weil es mir ja nicht so ganz optimal ging. :D

Den nächsten Tag mussten wir auf Grund zu starken Windes auf den Bodden verbringen, doch da läuft in unserer Angelgegend zu dieser Jahreszeit nicht wirklich viel. So blieb ich auch ohne Fisch, die andern konnten wenigstens etwas fangen, insgesamt waren es dann aber nur 5 Fische. Immerhin ein 40er Barsch und eine leider quer gehakter 96er Hecht waren dabei. Ich freute mich aber dennoch auf den kommenden Tag, denn es sollte noch mal auf Dorsch gehen.

Der dritte Tag brachte dann doch wieder mehr Wind als zunächst angesagt und so wurde die Ausfahrt ins Fanggebiet wieder ein ganz schöner Trip. :lol:
Als wir angekommen waren und Matthias den Gashebel zurück nahm, sagte er eigentlich mehr so zu Spaß, "jetzt kann erst mal gekotzt werden, wer will". Mir und Matthias ging es diesmal recht gut, doch heute war es Jörg, den es erwischte, so war jeder mal dran.
Irgendwie war diesmal alles anders als noch vor 2 Tagen, die Dorsche wollten nicht. Wir hatten schon 2 Stunden verbracht und ich hatte gerade mal 2 Minidorsche, die anderen noch gar nichts. Da habe ich mich erst mal hin gesetzt und in Ruhe etwas gegessen, war ja nichts los. Und so ist das dann manchmal, als ob der Bursche da unten wusste, das ich mich gerade frisch gestärkt hatte, knallte mir dann ein krasses Vieh auf den 150 Gramm Pilker, dass es nur so schepperte. Nach der Erfahrung des 76er von vor 2 Tagen konnte ich schon einschätzen, dass das auch ein guter Fisch sein musste, aber der war irgendwie noch einer Nummer anders, er nahm sogar mitten im pumpen immer wieder mal Schnur und lag wirklich verdammt schwer in der Rute. Ein paar Minuten hatte ich gut zu tun und als das Teil dann zu sehen war, fragte ich mich in Gedanken kurz, ob wir schon nach Norwegen abgedriftet waren. Mit so einer Größe hätte ich auf der Ostsee, weit jenseits von Wracks, nicht gerechnet. In unserem Team war das dann auch gleich der bisher Größte jemals gefangene Dorsch und mein eigener PB von vor 2 Tagen war auch schon wieder pulverisiert. :D

Bild

Geiles Ding! :p

Anschließend wurde die Angelei dann zum Glück auch von der Menge her besser und so füllte sich die Fischkiste dann auch so langsam wieder.

Bild

Insgesamt waren das wieder tolle Tage mit super Fischen und ich freue mich schon wieder riesig, weil ich in 6 Wochen wieder für einige Tage "oben" sein werde.
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5289
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 01.06.2014 - 20:21

Petri zur euren Fängen!
Mensch Tom da war deine Tour ja um einiges erfolgreicher als meine ;)
Ich werd im Herbst auch ma wieder die Ostsee besuchen gehn :)
Fish 4 Life!

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Beitragvon Colin mag Barsche » 01.06.2014 - 23:14

Petri Tom, ich bin von Fehmarn zurück und blieb Schneider. Für Hornhecht war es zu Stürmisch und so wurde am Tag gesurft. Die Kutter waren alle ausgebucht und alleine Kleinboot zu gefährlich und teuer. Abends einmal in der Brandung gewesen aber da ging nichts, da ich mit meinem Fahrrad immer ein wenig Ortsgebunden bin. Und am anderen Abend Watangeln blieb auch erfolglos. ABER ich bin ja in 17 Tagen schon wieder da ;)
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

Benutzeravatar
J.Hecht.
Zander
Zander
Beiträge: 1407
Registriert: 19.05.2010 - 9:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon J.Hecht. » 02.06.2014 - 12:50

Petri Heil Tom
Sag mal, sollen wir wieder mal schätzen :?: ;)
Na dann sag ick mal 91cm.
Grüße aus der Hauptstadt

Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7176
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 02.06.2014 - 13:39

Könnt ihr gerne machen, wenn euch so ist. :D
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5316
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 02.06.2014 - 18:26

Ein klasse Fisch für die Ostsee und toll gezeichnet! Petri Tom!
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5114
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Beitragvon Carp Gear » 06.06.2014 - 13:12

Dickes Petri Thomas! So einen schönen Burschen sieht man selten!
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!

Pauli
Brassen
Brassen
Beiträge: 95
Registriert: 06.01.2009 - 19:37
Wohnort: BAd Oldelsoe

Beitragvon Pauli » 14.06.2014 - 19:52

Moin moin,

ich war seit langem am Donnerstag mal wieder auf Fehmarn angeln und habe da 4 richtig gute Platten fangen können. Da die eine aber wirklich recht groß war und ich so eine große noch nicht gesehen habe (und nur 1-3 mal pro Jahr an der Brandung angel) wollte ich fragen, ob es sich auf dem Bild wirklich um eine Flunder handelt. Dieser Fisch war auch der größte (1,2 kg).Bild
ohne Ausdauer kein Fisch

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5822
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 15.06.2014 - 5:59

Hi! Das sieht ganz so aus....was für ein mega Fisch - ganz dickes Petri!
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Binde
Zander
Zander
Beiträge: 1484
Registriert: 24.10.2005 - 10:19
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Binde » 11.10.2014 - 13:42

Hi,

war auf der Insel zum Brandungsangeln...

Dorsch war bei mir echt mau muss ich sagen, dafür konnte ich einige Platte ziehen...

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

53cm Platte gefangen am Strand von Püttsee, einmal 10 und 23 Stück gefangen in Westermarkelsdorf.

Da ist es gelaufen!!!
Nur nasse Schnur fängt Fisch!