Holland Tour 20. - 22. Maerz

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
English Pike
Zander
Zander
Beiträge: 639
Registriert: 02.02.2009 - 20:51
Wohnort: Bordon, GB

Holland Tour 20. - 22. Maerz

Beitragvon English Pike » 24.03.2015 - 21:19

So....bin nach einem recht anstrenegenden Wochenende wieder im Lande :)

Wo soll ich anfangen :?:

Ich habe vor ein paar Jahren schon von guten Barschfaengen in Holland gehoert, und wollte es irgendwann mal selber versuchen, also etwas Rescherche und schon konnte ich 2 geeignete Guides identifizieren. Nach einigen Gespraechen mit anderen Guides und Kunden, fiel die Wahl auf Rob Kraaijeveld. Nach zig (100erte Emails und FB Nachrichten) stand dann fest: Vom 20. - 22. Maerz werde ich in NL am Haringvliet auf Barsch (und Hecht) angeln!

Am Donnerstag stand ich dann beim Rob zu hause und hier wurde viel fachgesimpelt und Fotos wurden ausgetauscht.

Am Freitag sollte es dann um 7.00 Uhr losgehen - mein alter Kumpel Uli (aus Deutschland) und ich waren sowas von gespannt.......

Um 8 Uhr waren wir dann auch auf dem Wasser - ein 5m langes, 2.1m breites Alumacraft mit 50PS Motorisierung sollte die naechsten Tage unsere Angelplatform sein - was fuer ein Boetchen :shock:

Die ersten Versuche sollten direkt am Hafen gemacht warden.....Uli hatte Illex Leihgeraet vom Guide, und hatte recht schnell einen 4er Shad im Wasser. Der Guide auch. Ich wollte hier mal etwas anderes versuchen und montierte einen Spinmad...

Nach 15 Minuten konnte ich, nach einem Nachlaeufer, den ersten Fisch der Tour auf die Schuppen legen - ein kleiner Hecht von ca. 60cm.

Danach haben wir erstmal Strecke gemacht.....nach weiteren Stunden im Nebel konnte ich auch meinen ersten NL Barsch fangen:

Bild

Genau 40cm

Das tat gut....danach konnte ich diesen Barsch hier fangen

Bild

44cm

Danach mussten wir wieder Strecke machen und fokussierten uns auf Stellen im 2-3m Bereich.

An einem Plateau konnte ich dann noch weitere Barsche von 40 und 42cm fangen....beide wurden ohne Pic quickreleased - genauso wie ein weiterer kleine Hecht.

Auf einmal rappelte es in der Rute.......Kopfschuetteln.........Rute krumm! Das musste ein Hecht oder Zander sein, oder??!!

Nix da!

Bild

Neuer PB mit 50,5cm und 4Pfund 11 Unzen - was fuer ein Tier :shock:

Uli konnte sich mit einem 48er Barsch und nem kleinchen entschneidern

Bild

Der Tag naeherte sich dem Ende und es ging dann mit Vollgas zurueck zur Slipstelle.

Was fuer ein Auftakt :D

Am Samstag sah die Sache etwas anders aus - Windstaerke 5 aus der "falschen" Richtung!!

Strecke, Strecke und noch mehr Strecke, aber die Jungs waren entweder nicht da oder hatte keinen Hunger!

Nach Stunden konnte Rob dann einen kleinen Barsch und Zander fangen.....Uli fing dann diesen netten Barsch

Bild

dicht gefolgt von diesem Fisch hier

Bild

49cm lang bei 4Pfund 11Unzen!!

Ich hatte ein paar vorsichtige Anfasser und konnte mich dann mit dem folgenden Streifenjaeger entschneidern

Bild

48cm lang bei 4Pfund 4 Unzen

Dann ging es auch schon wieder ab an die Slipstelle_____man was fuer eine Rueckfahrt.......mir tut der Hintern immer noch weh vom Aufknallen auf den Wellen!

Am Sonntag hatten wir dann bis 13:30 uhr Zeit....bei Windstaerke 3 konnten wir auch maechtig Strecke machen.....aber das war egal, denn wir konnten keine Fische fangen :-(

Gegen 12:00 Uhr knallte ein Fisch auf Uli's Koeder, und als er ihn keschern wollte, entdeckte ich einen groesseren Nachlaeufer....schnell Schnur eingeholt......Koeder absinken lassen....und RUMMS!!!

Netter Doppelfang

Bild

Uli's Fisch hatte 48cm bei einem Gewicht von 4 Pfund 9 Unzen, und mein Fisch hatte 49cm bei einem Gewicht von 4 Pfund und 13 Unzen - neuer PB :D

Dann knallte es wieder.... das musste ein Hecht sein, denn der Fisch riss mir fast die Rute aus der Hand!

Bild

Neuer PB (mittlerweile der dritte neue PB!) bei 5 Pfund und 3 Unzen bei einer Laenge von 49,5cm :lol:

Rob warf dann auch direkt aus und wurde mit dem folgenden Brecher belohnt

Bild

Ebenfalls 5 Pfund 3 Unzen aber etwas kuerzer :shock:

Die Fische standen alle an einer 30m langen Stelle!

Uli konnte dann auch noch nen netten Hecht fangen

Bild

81cm

Danach ging es mit Vollgas an die Slipanlage zurueck, denn ich hatte meinen Eurotunnel ja gebucht.

Was fuer ein sehr angenehmes Wochenende - ich werde definitiv wiederkommen!

Viele Gruesse von der Insel :hallo:

Bachforellenangler
Hecht
Hecht
Beiträge: 1646
Registriert: 11.06.2012 - 10:22
Wohnort: Bad Salzuflen

Beitragvon Bachforellenangler » 24.03.2015 - 21:47

Schöner Bericht und echt geile Barsche die ihr da gefangen habt :D Meinen :respekt: !
Wir sitzen alle in einem Boot: Die einen rudern, die anderen angeln

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5151
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 24.03.2015 - 22:36

Sehr schöner Bericht! Petri zu den klasse Fängen :)
Fish 4 Life!

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Beitragvon Colin mag Barsche » 24.03.2015 - 22:52

Wow was für geile Barsche, die ihr da gefangen habt ;)
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7171
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 24.03.2015 - 23:32

Meine Güte, unfassbar, was in diesem Land möglich ist. Dickes Petri Shane, sehr schöne Fische!
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10759
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 25.03.2015 - 7:05

Holla die Waldfee - was für Brummer. Petri Heil zu den fetten Punks
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5114
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Beitragvon Carp Gear » 25.03.2015 - 8:04

Also ich musste mich jetzt erstmal 10 Minuten beruhigen bevor ich hier was schreiben konnte. Was für ein Trip. Sowas habe ich auch noch net gesehen. Dickes fettes Petri Shane. Man was bin ich baff! :-)
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 990
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 25.03.2015 - 8:41

Dickes Petri

Wenn in Deutschland weniger geknüppelt würde, wäre das auch hier möglich.
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 25.03.2015 - 8:48

Petri!!! Kann man die auch vom Ufer erwischen, oder MUSS man ein Boot haben?
Angeln :D

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10759
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 25.03.2015 - 9:57

Hattet ihr 'nur' einen Beifang-Zander ? Das Haringsvliet soll Gerüchten zu Folge ja auch ein super Zandergewässer sein.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Lahnfischer
Hecht
Hecht
Beiträge: 1889
Registriert: 27.01.2004 - 15:33
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Lahnfischer » 25.03.2015 - 12:07

Shane im Jurassic-Park, geilomat... :)
Gruß Thomas

Der Lahnfischer

Hensle
Zander
Zander
Beiträge: 259
Registriert: 25.03.2011 - 12:27

Beitragvon Hensle » 25.03.2015 - 12:10

Unglaublich !!!

Petri Heil !!!!!!

Benutzeravatar
Binde
Zander
Zander
Beiträge: 1484
Registriert: 24.10.2005 - 10:19
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Binde » 25.03.2015 - 16:23

Super Fische... :clap:
Nur nasse Schnur fängt Fisch!

Benutzeravatar
English Pike
Zander
Zander
Beiträge: 639
Registriert: 02.02.2009 - 20:51
Wohnort: Bordon, GB

Beitragvon English Pike » 25.03.2015 - 21:03

Petri Dank Jungs - kann es selber kaum fassen!

@Gerd: Da war tatsaechlich nur ein Zander bei - das liegt aber auch an der Angeltiefe von 2-3m! Die Woche davor hatten die mit 30 Booten ueber 380 Zander aus den tiefen Stellen!!

@Allround: Man kann schon ohne Boot - dann brauchst Du aber Jahrzehnte um die richtigen Stellen zu erwischen.

Benutzeravatar
frank
Zander
Zander
Beiträge: 1122
Registriert: 11.04.2003 - 12:23

Beitragvon frank » 25.03.2015 - 22:36

Petri, Shane, fette Nl-Moppels;-)!!!
Im Februar auf der Messe in Dortmund habe ih mich mit Uwe Pinnau über Irland ausgetauscht (und den BvB) und festgestellt, dass wir dich beide kennen.
Don`t dream it, fish it...