welche Ködergrößen sind für Barsche sinnvoll ?

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Mielchen
Barsch
Barsch
Beiträge: 104
Registriert: 10.12.2003 - 17:28

welche Ködergrößen sind für Barsche sinnvoll ?

Beitragvon Mielchen » 21.08.2005 - 19:37

Hallo zusammen


wollte mal wissen welche Ködergrößen ihr so für Barsche nehmt.

Als Köder dachte ich an Twister, Spinner und Gummifische .


MfG

Mielchen
Take it easy
Go Fishing
><(((°> ><((((°>

Benutzeravatar
Olli89
Zander
Zander
Beiträge: 953
Registriert: 24.03.2005 - 16:30
Wohnort: in der Nähe von Münster

Beitragvon Olli89 » 21.08.2005 - 19:39

Ich benutze eigentlich immer die kleinsten, die ich finde.
Meistens steht drauf, die wären für Forellen, kann man aber für Barsche ebensogut nehmen.
Gruß

Olli

Benutzeravatar
Luckyy
Zander
Zander
Beiträge: 282
Registriert: 01.01.2005 - 11:26
Wohnort: Luxembourg

Beitragvon Luckyy » 21.08.2005 - 19:40

Also meine masse:

Twister: 3-5 cm

Spinner: 3er-4er (Mepps)

Gummifisch: 5-8 cm

Kommt jedoch auch aufs Gewässer an...^^
$^^Nur der frühe Angler fängt den Fisch.^^$

Benutzeravatar
wm66
Hecht
Hecht
Beiträge: 4739
Registriert: 21.03.2004 - 12:45
Wohnort: Berlin/Altglienicke

Beitragvon wm66 » 21.08.2005 - 19:42

Kommt ganz auf die Nahrung an, die den Barschen zur Verfügung steht und an die sie am Schnellsten und Einfachsten rankommen.
Zur Zeit sinds ja vielleicht die Brutfische, also nicht ganz sooo groß!
Und guck mal ein bischen, was die anderen Angler fischen, dann machst du genau etwas Anderes und wirst die Großen erwischen.
Der Barsch ist sehr neugierig aber auch sehr lernfähig.
Wir wollen keine Jasager erziehen,
:"Aber Nein...Nein!"
riefen sie alle!

Benutzeravatar
Luckyy
Zander
Zander
Beiträge: 282
Registriert: 01.01.2005 - 11:26
Wohnort: Luxembourg

Beitragvon Luckyy » 21.08.2005 - 19:45

Ich würde sogar sagen das kleine Wobbler in Barsch form die absoluten Top Köder sind....klein aber schön bucklig...so denkt der Barsch weniger Aufwand desswegen mehr Fleisch...:D
$^^Nur der frühe Angler fängt den Fisch.^^$

Benutzeravatar
Mielchen
Barsch
Barsch
Beiträge: 104
Registriert: 10.12.2003 - 17:28

Beitragvon Mielchen » 21.08.2005 - 19:49

danke für die antworten

mir ist neulich beim Fischen mit dem Gummifisch auf Hecht ein großer Barsch vor die Füße gesprungen :D also erst kam ein ca 12cm langes Rotauge ca. so 2m vom Ufer rausgesprungen gefolgt von einem nicht zu verachtenden ca. 40cm Barsch hab erst gedacht ein junger Hecht aber dann sah ich einen richtig dicken Barsch. war absolut hammerhart mit anzusehen. außer für das Rotauge das schwamm am Ufer und hatte derbe Verletzungen an der Schwanzwurzel.

Deshalb wollte ich mal Jagd auf diese Brocken machen.

:D

MfG

Mielchen
Take it easy

Go Fishing

><(((°> ><((((°>

Benutzeravatar
wm66
Hecht
Hecht
Beiträge: 4739
Registriert: 21.03.2004 - 12:45
Wohnort: Berlin/Altglienicke

Beitragvon wm66 » 21.08.2005 - 20:21

Na denn hast du ja wenigstens schon gute Anhaltspunkte.
Nehme einfach alles, was dieses arme Wesen Plötze imitiert.
In diesem Fall, den schlanken Spinner von Mepps, mit am Drilling gebundene rote Wolle ;)
Kleine schlanke Rapalas im Weißfischdesign....
Kopytos in silber schwarz rot...
Länge? na so um 12cm :lol:
Wir wollen keine Jasager erziehen,

:"Aber Nein...Nein!"

riefen sie alle!

Benutzeravatar
Schleihunter23
Zander
Zander
Beiträge: 819
Registriert: 23.08.2005 - 16:40
Wohnort: Lübeck

Beitragvon Schleihunter23 » 23.08.2005 - 19:01

also wenn's schön tief ist nehm ich immer twister, so um die 6 cm länge .. rot mit gelbem blei-kopf oder anders rum , je nach lichtverhältnissen . im sonnenschein kommt gelb besser ist mir aufgefallen .. :D

Benutzeravatar
Kuhno
Zander
Zander
Beiträge: 809
Registriert: 18.04.2004 - 12:06
Wohnort: Sachsen/Zwickau

Beitragvon Kuhno » 27.08.2005 - 23:51

wobbler 2-4cm max. 5cm
spinner 0er bis 3er in silber
gufi 4-6cm
twister wie gufi
Ein Diplomat ist ein wohlerzogener Mann, der gelernt hat, in mehreren Weltsprachen zu schweigen.

ciao und danke

Benutzeravatar
Sebastian1985
Zander
Zander
Beiträge: 879
Registriert: 25.01.2004 - 21:03
Wohnort: PikeRiver Berkel

Beitragvon Sebastian1985 » 28.08.2005 - 9:50

ich würde kleine Spinner nehmen von 0er-3er in den Farben Silber/Neongelb oder Gold das würd aufjedenfall reichen.
damit werde ich ab Freitag wieder losgehen und ordentlich Barsche abschleppen =)

Benutzeravatar
Kuhno
Zander
Zander
Beiträge: 809
Registriert: 18.04.2004 - 12:06
Wohnort: Sachsen/Zwickau

Beitragvon Kuhno » 28.08.2005 - 10:33

mit einem 0er silbernen spinner hast du schon sowas wie fanggarantie.
Ein Diplomat ist ein wohlerzogener Mann, der gelernt hat, in mehreren Weltsprachen zu schweigen.



ciao und danke

Benutzeravatar
Knight_of_Nights
Zander
Zander
Beiträge: 1049
Registriert: 06.03.2004 - 13:38
Wohnort: Albersdorf-Schleswig Holstein

Beitragvon Knight_of_Nights » 28.08.2005 - 11:13

Ich benutze ab und zu kleine Pilker für Barsch und Zander.Funzt auch hin und wieder. Sonst kann ich zu Barschen gar net soo viel sagen. Die beissen auch auf alle größen. Manchmal beissen die verrückten auf Wobbler die fast größer sind als die Fische selber..wieso eigentlich wenn die den eh net fressen können???Revierverteidigung???
Mehr Infos und aktuelles??? Besucht uns bei Facebook: Knights Fishing

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 28.08.2005 - 11:20

Wollt Ihr alle nur Bürschlinge fangen, oder wieso diese Winzigköder?

10-15 cm darf ein Köder für einen echten Barsch schon haben!
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Knight_of_Nights
Zander
Zander
Beiträge: 1049
Registriert: 06.03.2004 - 13:38
Wohnort: Albersdorf-Schleswig Holstein

Beitragvon Knight_of_Nights » 28.08.2005 - 11:31

GuFis sollten mindestens 11 haben..Spinner nehm ich net...kannsch net mitreden...habe noch Wobbler von Yad die sind 12cm..son Karauschenimitat..da geht auch gerne mal nen BArsch rauf..
Mehr Infos und aktuelles??? Besucht uns bei Facebook: Knights Fishing

Benutzeravatar
Barschi87
Zander
Zander
Beiträge: 322
Registriert: 15.07.2004 - 14:30
Wohnort: NRW Vreden

Beitragvon Barschi87 » 28.08.2005 - 12:46

Barsche gehn auf alles was nicht Nit und Nagelfest ist. Wenn ich auf Hecht loszieh geh ich auch gleichzeiig auf Barsch weil die Ködergrößen die selben oder ähnlich sind. Ich fange meine Barsche auch mit 10 cm Gummis. Kp das passt locker ins Maul. ;)

Mfg Barschi
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.