Tattoos

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

november

Tattoos

Beitragvon november » 13.02.2004 - 22:19

so um dem meiner langeweile entspringenden shittalking ma die krone aufzusetzen:

Thema tätowierungen... ist irgendwer von euch tätowiert? wenn ja, was und wo? hat irgendwer vor sich tätowieren zu lassen? was haltet ihr von tattoos`?... mein vorläufiges statement dazu in bildform:

Bild

meine rechte wade

Bass
Hecht
Hecht
Beiträge: 4116
Registriert: 02.09.2003 - 13:58
Wohnort: BiH

Beitragvon Bass » 13.02.2004 - 22:34

Ich muss zugeben , dass ich mir nie ein Tattoo machen lassen würde warum kann ich schlecht sagen wahrscheinlich , weil es einfach nicht zu mir passen würde . Die Affen finde ich aber echt lustig :lol: .


Cu
Zuletzt geändert von Bass am 14.02.2004 - 10:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Esox Hunter
Zander
Zander
Beiträge: 486
Registriert: 26.09.2003 - 11:03
Wohnort: Bayern

Beitragvon Esox Hunter » 13.02.2004 - 22:41

Ich möchte mir im Frühjahr eins auf den linken Oberarm machen lassen.
Entweder ein Tribal, oder ein jap. Zeichen... ;)
Bild Bild

Masterofdesaster
Zander
Zander
Beiträge: 454
Registriert: 04.05.2003 - 22:27

Beitragvon Masterofdesaster » 13.02.2004 - 22:56

Ich hab vor mir irgendwann eins machen zu lassen, ich schwanke schwischen dem ying-yang Symbol auf dem Nacken oder irgendwas fetzigem auf beiden Schlüsselbeinen.

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 13.02.2004 - 22:57

@esox hunter:
Und dann schreibt er Dir auf Japanisch "Ich A****loch" drauf. Und Du bist trotzdem mächtig stolz drauf, weil Du es ja nicht lesen kannst. Nur, wenn Du mal durch Tokio läufst, wunderst Du Dich, warum sich alle Japaner über Dich ausschütten vor lachen... :lol:

Nicht böse sein über meine Ironie, die verrät, was ich von Piercings und Tattoos halte.

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 13.02.2004 - 23:05

Ach davon habe ich reichlich und an beiden Armen.

Für alle die es vor haben. Bei einem bleibt es nie!
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
wolfgang
Hecht
Hecht
Beiträge: 2619
Registriert: 17.07.2003 - 9:26
Wohnort: Schwerin

Beitragvon wolfgang » 14.02.2004 - 1:22

Ich habe selbst kein Tatoo, habe auch nicht vor, mir eins zuzulegen, mein ältester Sohn ist aber selbstständiger Tätowierer und ein verdammt guter!
Diese Nachricht entspricht dem deutschen Forenreinheitsgebot von 2005, besteht aus 100 % chlorfrei gebleichten, FCKW-freien, wiederverwendbaren, geschmacksneutralen, nicht genmanipulierten Bits und ist frei von jeglichen Editierungen!©

Benutzeravatar
Hans Kniggebein
Barsch
Barsch
Beiträge: 102
Registriert: 13.08.2003 - 8:58
Wohnort: Hessen

Beitragvon Hans Kniggebein » 14.02.2004 - 1:39

@Wolfgang
Das sollte mir mal passieren! Ich glaub ich wär ein BIlderbuch...

@Andal
Ich muß dir voll und ganz recht geben. Das erste ist nie das letzte

Gute Tattoos sind heute auch keine Schande mehr (zum Glück), aber wirklich ärgern würde ich mich über solche selbergestochenen Dinger hätte wie sie in den 70er oder 80er Jahren oft gemacht wurden. Ich kenn viele Leute die beide Arme voll mit dem Zeug haben und deshalb heute selbst im Somer bei 35° im Schatten im Pulli darum laufen!

Man sollte sich wirklich gut überlegen was man für den Rest seines Lebens auf der Haut haben möchte! Ich würde mich auch nie im Urlaub, auf irgendwelchen Messen oder Festen ein Tattoo stechen lassen!
<°)))><
<°)))>< <°)))><

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 14.02.2004 - 9:47

Ich habe nur so einen 27 Jahre alten Adler auf dem linken U-Arm, der ein selbst gestochenes Bild Bildl verdeckt.

Mein jüngster Sohn hat allerdings ein paar recht ordentliche (der Preis dafür ist allerdings ein kleines Vermögen gewesen)


Grüße aus München,
Peter
Zuletzt geändert von Taxler am 01.04.2004 - 18:46, insgesamt 3-mal geändert.
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
Esox
Hecht
Hecht
Beiträge: 2624
Registriert: 06.05.2003 - 18:32
Wohnort: Klagenfurt/Österreich

Beitragvon Esox » 14.02.2004 - 9:49

Tattoos......würd ich mir nie machne lassen.
:x
Bild

Benutzeravatar
Esox Hunter
Zander
Zander
Beiträge: 486
Registriert: 26.09.2003 - 11:03
Wohnort: Bayern

Beitragvon Esox Hunter » 14.02.2004 - 9:54

@ Reverend

Davor hab ich eigentlich keine Angst, weil ich im Fall der Fälle einen Freund von mir mitnehmen würde, der diese Zeichen "mit der Muttermilch" aufgenommen hat ;)
Bild Bild

Benutzeravatar
Marcw
Zander
Zander
Beiträge: 612
Registriert: 09.05.2003 - 16:00
Wohnort: Köln

Beitragvon Marcw » 14.02.2004 - 9:56

Tach auch,

ich persönlich würde mir auch kein machen lassen. Aber es gibt Tattoos die stehen machen Leuten ganz gut. Aber so viele Tattoos, wie auf dem Bild von Taxler, finde ich nicht schön.
Aber zum Glück sind die Geschmäcker unterschiedlich.


Gruß Marc

Helmut1

Re: Tattoos

Beitragvon Helmut1 » 14.02.2004 - 10:11

riotkid hat geschrieben:so um dem meiner langeweile entspringenden shittalking ma die krone aufzusetzen:

Thema tätowierungen... ist irgendwer von euch tätowiert? wenn ja, was und wo? hat irgendwer vor sich tätowieren zu lassen? was haltet ihr von tattoos`?... mein vorläufiges statement dazu in bildform:

Bild

meine rechte wade

also mein Rücken ist fast ganz tättowiert ( ein Tribal und vier Drachen mit Schattierungen) und an den beiden Oberarmen(rechts ein Tribal, links Rose mit Herz und Namen von Frau und Kindern). Zu Sehen ist aber bei normaler Kleidung nichts davon. Die Reaktionen von den Leuten aber z.b. im Schwimmbad ist aber immer wieder komisch. Ein großteil findet&s toll
(bin schon mehrfach angesprochen worden wo ich&s stechen hab lassen) andere (aber nur wenige) schauen einen an als sei man ein asozialer. Aber das sind halt die vorurteile. :evil:
Vieleicht lasse ich mir mal noch einen großen Koi stechen. :p
Wenn einer mal einen guten Tättowierer braucht ich weis einen der auch noch gute Preise hat. :lol:
@ reverend:
Geschmäcker sind halt mal verschieden.
warte mal was deine Kinder alles mit sich anstellen. :badgrin:

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Re: Tattoos

Beitragvon Taxler » 14.02.2004 - 10:42

Renkenspezi hat geschrieben:@ reverend:
Geschmäcker sind halt mal verschieden.
warte mal was deine Kinder alles mit sich anstellen. :badgrin:


Man stelle sich vor:
einer seiner (noch nicht geborenen) Jungs wird
katholischer Pfarrer! :oops:

Da wären die Tattoos doch wohl das kleinere Übel - nicht war? ;)

Gruß,
Peter
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
Blubb
Hecht
Hecht
Beiträge: 2493
Registriert: 30.06.2003 - 19:18
Wohnort: Königreich Baden
Kontaktdaten:

Beitragvon Blubb » 14.02.2004 - 12:54

Ich glaub nicht das ich mir eins machen lasse, ich hab keinen Bock noch ein Tatoo neben meinen ganzen Narben zu haben, beides bis ans Lebensende
Schon der Gedanke...*kotz*
Bild