Der Lotto-Gewinn

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

ami

Beitragvon ami » 29.11.2007 - 11:56

jo bitter... nicht mal eine Zahl richtig :cry:

Dafür werden alle 6 am Samstag gezogen :badgrin:

Flyfisher
Zander
Zander
Beiträge: 273
Registriert: 03.07.2006 - 15:48
Wohnort: Nrw

Beitragvon Flyfisher » 29.11.2007 - 15:00

Wenn ich gewinnen würde,würde ich mir ein schönes Haus/Villa kaufen,
dazu noch eine Ferienwohnung in Österreich.
Meinen Eltern würde ich das Leben so angenehm wie möglich gestalten und mein bester Freund würde auch was vom Gewinn abbgekommen.
Außerdem würde ich mir ein paar schöne Autos kaufen und ein schönes Salmonidengewässer anpachten!
Den Rest vom Geld würde ich anlegen und von den Zinsen leben,allerdings würde ich 3-4 Tage in der Woche arbeiten gehen,damit es nicht langweilig wird.
Alkohol ist keine Lösung,

es ist eine Verbindung aus Kohlen-,wasser- und Sauerstoff
;)

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 29.11.2007 - 18:18

Ach ja träumen ist schon was feines....

Ich würde ein paar schöne Immobilien für meine Familie kaufen, ein schönes Wohnmobil, eine wirklich geile Harley, Porsche Cayenne anschaffen und den Rest gut anlegen (für meine Kinder).
Dann meiner Arbeit den Rücken zukehren um mein Wohnmobil richtig zu genießen.
Meinem Schatz würde ich noch ein paar Träume erfüllen.
Bei mir wären es aber "nur" knappe 13 Millionen, da ich mit 2 anderen Arbeitskollegen zusammen tippe.
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
kuno91
Zander
Zander
Beiträge: 572
Registriert: 29.10.2006 - 11:44
Wohnort: Eiche bei Berlin

Beitragvon kuno91 » 29.11.2007 - 21:01

träumen, träumen... ist das nicht geil!
Abends im Bett zu liegen, kühle Luft strömt durch das offen Fenster ein,
man verfliegt in Gedanken und vor einem schweben die großen Wünsche, von denen man alltäglich träumt...
Nur was ich nicht leiden kann, wenn ich aus dem Träumen in die Realität zurückkehre... :? :D

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5877
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 30.11.2007 - 7:11

Hi! Ich würde das Geld dahin bringen wo meine anderen 200 Millionen auch sind; zu meiner Bank.... :lol: .
Petri!
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
AnglerRDG
Zander
Zander
Beiträge: 979
Registriert: 04.04.2005 - 14:39
Wohnort: RDG

Beitragvon AnglerRDG » 30.11.2007 - 7:15

hmmm schweres Thema*lach*
ich würde mir als erstes mal ein ordentliches Auto kaufen. Dann Boot/Trailer.
Sämtliche Angelgeschäfte leerkaufen.
Dann wäre natürlich ein Haus fällig um das Angelzeug unterzubringen. Plus ne Hütte am Greifswalder Bodden.

2 Mio würde ich ner netten Dame schenken, die etwas Pech im leben hatte. Aber Glück mit den Kindern.

achja, nen high-end-alienware PC wär auch noch drin.
Und wenn ich dann angeln fahre... 2 oder 3 persönliche "Angeldingens ans wasser"-Schlepper.
Stellenbeschreibung: weiblich,attraktiv, gut gebaut und "fleissig" :-(&:-]

Hab ich schon erwähnt das ich vorher noch zum Anwalt muss wegen nem Ehevertrag :badgrin:


Wenn wir schon träumen dann doch gleich richtig, oder ;)
[align=center]Bild[/align]

Benutzeravatar
_-ALLROUNDER-_
Zander
Zander
Beiträge: 489
Registriert: 15.12.2004 - 20:29

Beitragvon _-ALLROUNDER-_ » 30.11.2007 - 9:03

Der Ehemann kommt nach Hause und sagt aufgeregt zu seiner Frau:
"Pack die Koffer, ich habe den Lottojackpott geknackt."
Daraufhin die Frau ebenso freudig erregt:
"Wo solls denn hingehen? Karibik oder Amerika?"

Er:"Mir egal, aber wenn ich in 2 Stunden wieder da bin bist du raus hier!"
'If the fish are feeding, one rod is enough. If they are not feeding, two rods are too many.' R.Walker

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 30.11.2007 - 16:15

AnglerRDG hat geschrieben:2 Mio würde ich ner netten Dame schenken, die etwas Pech im leben hatte.


Als ich das gelesen habe, ist mir spontan Deine Mutter eingefallen :badgrin: .

AnglerRDG hat geschrieben:Aber Glück mit den Kindern.
Okay, habe den Gedanken, dann bei diesem Satz wieder fallen lassen. :D
Gruß

Volker



"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
BuLLeT
Zander
Zander
Beiträge: 1284
Registriert: 07.09.2006 - 14:18

Beitragvon BuLLeT » 30.11.2007 - 17:04

Och träumen..jaja das is was^^

- Schönes Autole kaufen (CL55AMG oder sowas)
- Schönes Häusle in der Nachbarstadt mit Pool und Sauna
- Kleines Haus an der Nordsee
- Schön Rumreisen
- Restliches Geld anlegen und von den Zinsen leben

Benutzeravatar
AnglerRDG
Zander
Zander
Beiträge: 979
Registriert: 04.04.2005 - 14:39
Wohnort: RDG

Beitragvon AnglerRDG » 30.11.2007 - 17:32

@zanderschreck:

das war ja fast gemein.... aber recht hast du trotzdem :D
[align=center]Bild[/align]

DerkleineNils785
Zander
Zander
Beiträge: 205
Registriert: 17.07.2007 - 9:09
Wohnort: Itzehoe

Beitragvon DerkleineNils785 » 30.11.2007 - 18:01

Wenn ich sa die 38 mio gewinne, würde ich nur von den zinsen leben^^

Und die Mörrum würde ich dann pachten^^

Benutzeravatar
Holger Wulf
Hecht
Hecht
Beiträge: 2821
Registriert: 31.03.2003 - 10:11
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitragvon Holger Wulf » 30.11.2007 - 18:09

Ich würde vor allem eins: SCHWEIGEN.
Dann nach und nach ein paar schöne Dinge anschaffen. Ohne, dass es groß auffällt. Jedenfalls würde dann zeitnah mal ein ganzer Laster von IKEA vor der Tür stehen - könnte ich ja mit "Sparvertrag wurde ausgezahlt" oder so begründen.
Meiner Mutter einen Spanien-Urlaub kredenzen, mir selbst erst mal eine "Dienstreise" (6, 7 Wochen...) nach Skandinavien, anschließend meiner Tochter einige Museen in London zeigen.
Fiese werden die Bestellungen bei einem Angelgeräte-Versender, den ihr alle kennt und Einkaufstouren in Buchhandlungen - aber Platzmangel wird mich irgendwann davor bewahren, zu viel zu kaufen.
Arbeiten würde ich weiter - aber nur noch an Projekten, die mir richtig Spaß machen. Und dann in Ruhe schauen, was man sinnvolles mit dem Geld anfangen kann - so, dass auch andere was davon haben (38 Mio. sind für eine Familie einfach zu viel).
Angeln, angeln, angeln und auch mal an die Leser denken!

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 30.11.2007 - 19:20

Holger Wulf hat geschrieben:...was man sinnvolles mit dem Geld anfangen kann - so, dass auch andere was davon haben (38 Mio. sind für eine Familie einfach zu viel).


Recht so!
Ich melde mich hiermit sogleich als "Helferlein" ...
... ich werde Deine großzügige Spende auf mein Konto sehr zu schätzen wissen
und Dein soziales Engagement glorifizieren (allerdings nicht öffentlich sonst wissens ja alle ;) )

Soll ich Dir gleich mal meine Bankverbindung senden? :p
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 30.11.2007 - 19:30

Peter, ich werde dich dann als Chauffeur anstellen. Du bekommst ein Angebot, dass du nicht ausschlagen kannst! 8)
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 01.12.2007 - 15:56

andal hat geschrieben:Du bekommst ein Angebot, dass du nicht ausschlagen kannst! 8)


Dir könnte ich doch niemals etwas abschlagen ...

... nicht mal nen Arm :badgrin:
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich