Was ist euer Lieblings Fischgericht ?

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
J.Hecht.
Zander
Zander
Beiträge: 1407
Registriert: 19.05.2010 - 9:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon J.Hecht. » 22.02.2011 - 12:57

Hört sich ja echt mal lecker an. :-Q
Grüße aus der Hauptstadt

Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 22.02.2011 - 14:59

Das beste ist immer noch Backfisch eben aus der Badewanne gekommen! 8)
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
DynAmIt3
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 34
Registriert: 22.02.2011 - 9:44
Wohnort: Frankenberg

Beitragvon DynAmIt3 » 23.02.2011 - 8:36

Surimi und Fischstäbchen sind lecker
"Auch die Fische des Königs haben Gräten"

Korsikaphil
Zander
Zander
Beiträge: 631
Registriert: 07.02.2005 - 14:43

Beitragvon Korsikaphil » 23.02.2011 - 12:23

Das beste ist immer noch Backfisch eben aus der Badewanne gekommen!


Schließe ich mich an!

Ansonsten: Geräucherte Makrele, gebratene Forelle und Karpfen in Gorgonzolasauce ;-)
Gib einem Mann einen Fisch und er ist einen Tag satt. Zeig ihm wie man angelt, und du bist ihn jedes Wochenende los.

Benutzeravatar
DynAmIt3
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 34
Registriert: 22.02.2011 - 9:44
Wohnort: Frankenberg

Beitragvon DynAmIt3 » 23.02.2011 - 12:49

- mit frischen Kräutern und Zitrone gedünsteter Hecht an Kartoffeln und Rotkohl
- frisch gezogene Forelle in Dill-Sahnesoße geschmort
- sushi
"Auch die Fische des Königs haben Gräten"

Benutzeravatar
RudivomSee
Zander
Zander
Beiträge: 953
Registriert: 22.01.2009 - 18:37
Wohnort: Soest

Beitragvon RudivomSee » 23.02.2011 - 21:02

DynAmIt3 hat geschrieben:Surimi und Fischstäbchen sind lecker


Igitt Surimi,
Surimi istt eine weiße, fast geschmacks- und geruchsfreie gepresste Fischmasse, die aus zerkleinertem Fischfleisch.
Mit Künstlichen Aromastoffen kann wahlweise Krebsfleisch, Hummer oder Muschelfleisch imitiert werden.
Ein Gang zur Mülltonne kann da besser sein :badgrin:
Ich bin wie ich bin; die einen kennen mich, die anderen können mich!!!
http://www.soester-angelverein.de/

Benutzeravatar
DynAmIt3
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 34
Registriert: 22.02.2011 - 9:44
Wohnort: Frankenberg

Beitragvon DynAmIt3 » 24.02.2011 - 7:42

Sollte ja auch nur Spass sein, Fisch sollte schon noch als solcher erkennbar sein.
Is echt eklig so ein Formfleischimitat
"Auch die Fische des Königs haben Gräten"

Benutzeravatar
DynAmIt3
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 34
Registriert: 22.02.2011 - 9:44
Wohnort: Frankenberg

Beitragvon DynAmIt3 » 24.02.2011 - 8:55

Ich hatte an der Küste (Scandinavienkai Lübeck-Travemünde) im Sommer ne menge Aalmuttern als beifang beim Aalangeln...und ihr werdets nicht glauben, die Dinger kann man echt essen. Die schmecken sogar gebraten, obwohl geräuchert besser
"Auch die Fische des Königs haben Gräten"

Benutzeravatar
DynAmIt3
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 34
Registriert: 22.02.2011 - 9:44
Wohnort: Frankenberg

Beitragvon DynAmIt3 » 24.02.2011 - 11:10

Forellenrogen leicht gesalzen 3 Tage ziehen lassen
"Auch die Fische des Königs haben Gräten"

Rotauge 15
Barsch
Barsch
Beiträge: 126
Registriert: 17.01.2011 - 18:58

Beitragvon Rotauge 15 » 04.03.2011 - 20:55

fischstäbchen :)

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 04.03.2011 - 21:12

Erinnerungen aus meiner Kindheit:

Frisch gefangene Barsche, müssen nicht mal groß sein einfach ausnehmen, salzen und pfeffern und direkt auf den Grill...
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!

Ansonsten Bla Blub

http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 05.03.2011 - 7:56

Diox hat geschrieben:Erinnerungen aus meiner Kindheit:


Das ist eindeutig der Schellfischsalat meiner Großmutter. Leider ist das originale Rezept mit handgerührter Mayonaise, Zitronensaft und dem gedämpften kalten Schellfisch verschollen. Zahllose experimentelle Wiederherstellungsversuche haben bislang die Erinnerung nicht erreichen können. Es fehlt eben die Hand der Oma dabei. ;)
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Rari
Brassen
Brassen
Beiträge: 55
Registriert: 03.03.2011 - 16:04
Wohnort: Tirol

Beitragvon Rari » 05.03.2011 - 8:55

Es geht doch nix über eine gefüllte Renke mit etwas Weißweinsauce.
[font=Arial]Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.[/font]

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 05.03.2011 - 10:37

andal hat geschrieben:
Diox hat geschrieben:Erinnerungen aus meiner Kindheit:


Das ist eindeutig der Schellfischsalat meiner Großmutter. Leider ist das originale Rezept mit handgerührter Mayonaise, Zitronensaft und dem gedämpften kalten Schellfisch verschollen. Zahllose experimentelle Wiederherstellungsversuche haben bislang die Erinnerung nicht erreichen können. Es fehlt eben die Hand der Oma dabei. ;)


Das kenn ich nur zu gut es ist einfach alles, die Umgebung die Mitesser usw... der Barsch schmeckt auch nie wieder so wie mit 14 Jahren an diesem See, mit den Freunden und dem selbstgebauten Grill...
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

Ebsen
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 49
Registriert: 28.12.2010 - 17:53

Beitragvon Ebsen » 05.03.2011 - 14:32

panierter Zander oder Barsch, mit Bratkartoffeln....:P
Sushi schmeckt auch sehr gut