Eure "dümmsten" Aktionen beim Angeln?

  • Moin!


    Wir hatten hier vor kurzem einmal wieder unsere persönlichen Angleranekdoten rausgepult und uns darüber schlapp gelacht was für Bolzen sich jeder schon einmal am Gewässer geleistet hat - nobody is perfect!


    Mein absolutes Highligt war vor einigen Jahren in Aargab/DK Ende Mai am Strand. Kurz vor einlaufender Flut sind wir vom Ferienhaus los, voll gepackt über die Dünen zur Nordsee.

    Am Anfang haben wir ein laues Stündchen gehabt, dann kamen die Platten langsam in Stimmung. Unser Angeltag war zeitlich so geplant bis die Ebbe wieder einsetzten sollte - das wären gute fünf bis sechs Stunden.


    Natürlich (!) hatten wir gutes, Dänisches Bier am Start.


    Nach einigen Platten und einigen Dosen (mussten ja nicht fahren, nur laufen) wurde das Angeln auch immer witziger, die Stimmung perfekt, blauer Himmel, wenig Wind, den Eimer mit Platten schon gut gefüllt.


    Mein Highlight:

    Die 4,70er BR neu mit Wattis bestückt, 80er Buttlöffel - feuer frei! Ich sah noch kurz den gelb leuchtenden Buttlöffel hinterher, dachte noch "Alter, so weit haste ja noch nie geworfen, der geht ja wohl Ü 150m."


    Dann merkte ich die krisselnde Schnur (damals noch 0,40er Monofile) an der Rute und null Spannung. Der zweite Blick ging zur Shimano-Rolle: Bügel war zu! :badgrin:


    Natürlich fliegen 80g ohne Wiederstand erheblich weiter...


    Und ich schwöre: Der Bügel war vorher auf! Vielleicht habe ich ihn beim Ausholen irgendwie und natürlich aus Versehen zugeschnippt, ja - genau so muss es gewesen sein! ;)


    Welche "peinlichen" Dinge am Gewässer sind euch schon einmal passiert?

  • Ist zwar nicht mir passiert, aber ich war dabei.

    Zusammen mit meinem Kumpel waren wir das erste Mal nachts zum Zander angeln aufm Saalerbodden vom Boot. Am Platz angekommen kam es auf einmal :

    "Achim?"

    "Ja?"

    "Mir kommt das sche..en an!"

    "Ja dann Po über die Bordwand, wir fahren jetzt nicht nochmal ans Ufer!"

    Naja und während ich so die ersten Würfe machte, erledigte mein Kumpel was anderes.

  • Oha...da fallen mir ein paar Geschichten ein....ich weiß zB. bis heute nur rudimentär wie ich beim Forumstreffen damals von Argail bis ins Hotel gekommen bin... :bia:

    Aber eine Nummer werde ich im Leben nicht vergessen....Anno 1995....Genauer gesagt der 31.12.1995...Ort Playas del Coco in Costa Rica!

    Zum Big Game im Golfo de Papagayo, war ein recht erfolgreicher Trip!

    Am Ende des Tages mit dem Boot zurück in die Bucht von Coco gefahren, da es damals keinen Steg zum anlegen gab, sind wir mit `nem kleinen Ruderboot dann zurück an den Strand gebracht worden.

    Nebenbei möchte ich erwähnen, das der Strand in Coco durchaus frequentiert ist, darunter eine nicht zu unterschätzende Anzahl wirklich extrem gut aussehender junger Damen!

    Ich war Mitte 20, Single, Fit und hatte an dem Tag meinen allerersten BlueMarlin gefangen!

    Hab mich also wie Cortez der Eroberer mit stolzgeschwellter Brust auf den Bug von dem Ruderboot gesetzt und....Ja....

    Es kam eine Welle....extrem Lässig surft das Boot auf dieser Welle an den Strand und ich erobere noch extrem LässigerUnendlichCool auf dem Bug sitzend den Strand ....bin mir natürlich bewusst das die Nummer von allen Seiten beobachtet wird , das reinkommen der Boote ist immer interessant! :dance::

    Die Welle bricht, das Boot setzt abrupt auf....ich fliege im hohen Bogen vom Bug und lande extrem unlässig rücklings im Sand.... :~[

    Die nächste Welle kommt und die ist deutlich höher wie die vorherige.... =O

    Ich muß ehrlich gestehen das ich nicht mehr genau weiß was danach passiert ist...außer das die Welle mich umgehauen hat, das Boot augenscheinlich über mich drüber gedonnert ist und mich zum Glück irgendwer (weiß bis heute nich wer...) zur Seite gezerrt hat, sonst hätte mich das Boot beim zurückweichen der Welle wohl dann endgültig erledigt!

    Naja...wir waren noch ein paar Tage dort, mein Rücken war blitzeblau und selbst Abends inner Dizze...

    "You are the guy off the boat!" :D

    Wie gesagt.....hatte einige Erlebnisse...aber DIE Nummer...werde ich NIE vergessen!

    Selten Dämlich und manchmal willsde echt nur... :magic:

  • Auch eine sehr nette Story Patrick. Stelle mir das auch gerade Live vor! :lol:


    Ich bekomme natürlich auch hier und da die Frage beim Auswerfen in der Brandung ob der Bügel auf ist - so etwas hallt nach...

  • Oha...da fallen mir ein paar Geschichten ein....ich weiß zB. bis heute nur rudimentär wie ich beim Forumstreffen damals von Argail bis ins Hotel gekommen bin... :bia:

    Ich kann doch nix dafür,wenn du trinkst wie ein Mädchen! :D :D :D


    Eine nette Erfahrung von mir: Sohn, damals 15, und ich angeln an einer Kaimauer. Sohn fängt Fisch. Vaddern möchte Foto machen und geht ein Stück zurück. Die Sonne blendet, also dreht man sich ein bischen. Noch ein Stück zurück. Jetzt hängt ein Tau ins Bild. Nochmal drehen und noch ein Stück zurück. Dann bin ich von der Kaimauer gefallen......... :lol: :lol: :lol:

  • In meiner Jugend, gingen wir noch mit dem Fahrrad zum Angeln, mit schwerer Sitzkiepe an der Schulter, Angeln in einer Hand :-@


    - Einmal am Weiher angekommen (+/- 7km Strekke), merke ich, dass ich die Angel vergessen habe ;(

    - Das andere Mal, überquert eine Katze die Strasse, gerade vor mir 8| . Ich bin drüber gefahren, und mit enorm viel Glück nicht gefallen. Die Katze ist einfach weiter gelaufen.

  • Eines abends beim auswerfen der Ruten vor dem dunkelwerden habe ich eine ordentliche Perücke fabriziert, war nicht mehr zu retten, circa 50m Schnur mussten abgeschnitten werden.

    Danach, ich war wohl etwas abgenervt und nicht ganz bei der Sache, knackte es unterm Fuß, die gute Bolorute war in der mitte durch :bang:

  • Danach, ich war wohl etwas abgenervt und nicht ganz bei der Sache, knackte es unterm Fuß, die gute Bolorute war in der mitte durch :bang:

    Ich bin Mal auf einen glitschigem Stein nach rechts abgerutscht...in der rechten Hand meine fast neue 2.70er Shimano. Reflex war sich eben mit rechts abzufangen...auch knack, die Rutenspitze ist ordentlich aufgeschlagen. Es war die obere Spitze, konnte sie mit Carbonflies und Epoxid später zum Glück reparieren.


    Trotzdem dumme Aktion.

  • Dümmste Aktion - herjesses, wo soll ich anfangen ? Ziemlich weit oben in der Liste dürfte folgendes sein:

    Mitte Mai an einem Altarm mit Gummis geangelt und direkt nach dem sicherlich zehnten Fehlbiss ausgeholt und die komplette Kombo in die Plörre gefeuert. In genau der Millisekunde als ich sie losgelassen habe fiel mir ein, dass an dem Stock eine alte Original Japan-Stradic hängt. Also Buxe aus und bei nicht allzu warmer Witterung ab in die Suppe.


    Sehr weit oben ist auch eine Geschichte aus meiner 'Mit-dem-Rauchen-Aufhören' - Zeit. Es war Oktober und ich hatte mich mit einigen Leuten am Edersee getroffen. Mitten in der Nacht - so gegen 4 in der früh- bin ich aufgewacht und konnte nicht mehr schlafen. Eigentlich bin ich dann an die frische Luft gegangen, habe nen Lungentorpedo abgefeuert und bin dann wieder in die Heia. Aber so halt nicht. Dann lauf ich halt mal von der Pension zum Bootssteg, Tackle fertig machen und anfangen zu angeln. Dort angekommen - keine Lampe dabei. Wird ja bestimmt bald hell, so im Oktober. Zum Zeitvertreib erstmal eine Dose Äppler zischen. Danach war es noch immer dunkel. Gibts halt noch nen Äppler. Bis es hell wurde und die Kollegen kamen, war es bei mir dann schon wieder ziemlich am dunkel werden

    So wie ich die Sache sehe ist die Intelligenz bereits ausgestorben und es leben nur noch die Idioten.

  • Wird ja bestimmt bald hell, so im Oktober. Zum Zeitvertreib erstmal eine Dose Äppler zischen. Danach war es noch immer dunkel. Gibts halt noch nen Äppler. Bis es hell wurde und die Kollegen kamen, war es bei mir dann schon wieder ziemlich am dunkel werden

    Wenn ich Morgens um 4.00h anfange ein paar Wein-Raketen zu zünden dann wird es auch bei mir nur kurzfristig hell. ;)


    Am Ende siegt nach der Rakete nur die Dunkelheit...! :lol:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!