Wie komme ich an kleine Barsche ran???

  • Sollte mit feinen Montagen und kleinen Haken kein Problem sein, diese Minis zu fangen. Kleine Haken (20-24) und ein Pinky - dann hast Du fast eine Fanggarantie. Kannst hier und da noch ein paar Pinkies mit der Schleuder schießen

  • Das müssen nochnichtmal ganz so kleine Haken sein, ich fang die Viecher immer dann wenn ich sie gerade nicht brauch immer massenweise an der Stippe mit 14er Haken und zwei Maden, das ist für die kleinen garkein Problem.


    mfg Tristan

  • Was habt ihr denn alle für eine Barsch"brut", dass die das alles mampfen. ?`Unsere Barsche sind ja auch verdammt gierig, aber einen zwischen 3 und 10 cm hab ich auf Spinner noch nicht gefangen

  • Hättest du gefragt: Wie kann ich vermeiden diese kleinen Barsche zu fangen hätte ich es ja verstanden... ;)


    Naja Barsche in der Größenordnung zu fangen ist sehr simpel.... Man nehme einen 14er Haken (wahlweise auch ohne Köder ;) ) und wirft das ganze an einer kleinen Pose aus. Man warte zwischen 3 und 60 Sekunden und der Barsch in gewünschter größe schwimmt im Eimer.


    Versucht vor allem gegen Abend nahe am Rand. Da werden sich die Barsche stapeln!

    !!!mehr als nichtsfangen kann man nicht!!!


    spreche hiermit für alle rhein herne kanal angler ;) ihr wisst was ich meine

  • Zitat

    Hättest du gefragt: Wie kann ich vermeiden diese kleinen Barsche zu fangen hätte ich es ja verstanden...


    Oh ja, das Problem kenn ich an einigen Gewässern :? (deshalb gabs dazu auch mal einen Thread, nach dem Motto: was tun gegen kleine Barsche) 8)

  • Zitat von Schraube

    Hättest du gefragt: Wie kann ich vermeiden diese kleinen Barsche zu fangen hätte ich es ja verstanden... ;)


    Ab und an bin ich auch ganz gierig auf die kleinen Stachler, genau dann, wenn die Großen ihre Raubzüge starten 8)

  • Da ich selber einen Teich habe, in dem alles voll mit kleinen Barschen ist kenne ich ein paar gute Tipps. Ich nehme einen 14ner Haken am besten mit wurm aufziehn und etwas an der hakenspitze zappelnlassen. Man muss nicht einmal weit rauswerfen am beste nnur so 5-10 meter und dann langsam einholen und nebenbei mal ein päuschen machen. Geht bei mir sehr gut.



    Petri

    Gibt man einem Mann einem Fisch ist er für einen Tag satt lehrt man ihm das Fischen ist er für sein Leben satt.......


    Rechtschreibfehler könnt ihr behalten

  • Wenn ich Nachtangeln gehe ist es echt leicht mit den kleinen Barschen.


    Sobald es dunkel ist setzen die kleinen sich in Grüppchen an den Rand. Dann komme ich mit der Taschenlampe und dem Kescher.... Einmal über den Boden ziehen und man hat mind. 6 Barsche drin! Leichter gehts nicht ^^

    !!!mehr als nichtsfangen kann man nicht!!!


    spreche hiermit für alle rhein herne kanal angler ;) ihr wisst was ich meine

  • Hi, ;)


    mit einer Köderfischsenke erwischt man so kleine Barsche aber auch super. :D
    Befestige an der Senke am besten noch ein paar kleine blitzende Knöpfe, weil das die Fische, neugierig wie Barsche sind, über die Senke lockt. :idea:
    Jetzt musst du nur noch eine Stelle finden, an der kleine Barsche am Ufer sind. Nun die Senke vorsichtig absenken, lange liegen lassen - und dann zügig heraus mit dem quadratischen Netz.


    Gruß


    hechtis ;)

  • einfach an die Köderfischsenke ein paar alufolienstreifen hängen und dann nicht weit vom rand weg schmeißen und rausholen und dann haste sowieso schon genug für eine nachtsitzung....
    wenns mit der senke nicht läuft einfach mal ne kleine stipprute und 18er haken (wenn du die ganz kleinen erwischen willst) eine made drauf und dann ab rein die made baden lassen und dann kommen die ganz schnell....


    viel erfolg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!