(Fast)Live-Bericht - Eine Woche auf spanische Waller

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

(Fast)Live-Bericht - Eine Woche auf spanische Waller

Beitragvon Taxler » 20.05.2004 - 0:08

Hallo Leute,

wieder einmal ist es soweit! Ihr seid wieder „live“ dabei!
Dieses Mal ein (Fast)Live-Bericht über eine Angelwoche auf die spanischen Waller.

Dieser Eröffnungsbericht wird von Volker (Zanderschreck) jeden Tag mind. 1x überarbeitet und er wird Euch direkt meine per SMS übermittelten Nachrichten hier präsentieren.


Jawohl - diesmal bin ich es selbst, der extra für Euch (naja, eigentlich mehr für mich) ins hoffentlich sonnige Spanien fährt um die Giganten der Ebro-Stauseen zu ärgern.

Wir sind insgesamt 5 Mann, deren Namen Ihr in diesem Bericht noch mehrmals hören werdet:

Waller-Sven - Nickname im Forum SvenRötlich
Thorsten - Nickname im Forum ThorstenRauscher
Ricky - Kein Forumsmitglied
Hans - Nickname im Forum Rincewind
Peter (ich) - Nickname im Forum Taxler

Wir werden am Samstag im Welscamp-Mataranna (bei Fayon – Mequinenza) einchecken.
Es ist eine Wohnwagensiedlung in der wir als unser Headquarter Wagen 11+12 gemietet haben.
Zur Mobilität auf dem Wasser haben wir 2 Boote gechartert (mit Aussenboarder), damit wir unser Tackle und Bequemlichkeits-Zubehör an die Angelstellen befördern können.

Jeder von uns hat bereits mehr oder mindergroße Erfahrungen beim Wallerfang gesammelt.
Unsere Ausrüstung ist auf Grosswaller ausgelegt und ich gehe davon aus, dass wir doch den einen oder anderen gefangenen Waller an Euch weitermelden werden können, wenn – ja wenn uns die Laichzeiten der Waller und KöFis nicht einen Strich durch die Rechnung machen. Jedoch wir sind sehr zuversichtlich!

Also denn, ich wünsche euch viel Spaß beim lesen unserer Erlebnisse und hoffe, dass wir Euch spannende Drillszenen beschreiben können

Gruß,
Peter

**************************************************************************

Täglicher Bericht ab Samstag 22.05.04 - wird immer an dieser Stelle eingefügt:
* Freitag 21.05.04 17 Uhr
Sind gut angekommen. Bericht später.


*Samstag 15 Uhr
Hi Volker * Freitag 16 Uhr Ankunft+ Kurze Runde mit dem Boot zur
Orientierung. Seit 5 Tagen kein Wels gefangen , da LAICHZEIT !
Karpfen und sonst. Cypriniden bis 15.6. gesperrt.
Aal nur an den meisten Steilufern von Bezirk Aragon erlaubt.
Wir sind trotz aller Einschränkungen zuversichtlich.
S., T.,R. sind noch mit Boje draußen anges. T . hatte noch Biß
aber Aal war am Vorfach eingewickelt.*
Heute 11 Uhr Gespräch mit Guide. Danach Lauben gestippt.
20 Stück auf Drilling soll es bringen.



*Samstag 15.30 Uhr
Berichtigung: Aragon ist alles verboten - katalonische Seite ist liberal.

*Samstag 21.39 Uhr
Soeben 1 ganze Bucht mit 10 Bojen abgespannt. 6xAal,4xLaubenbündel, es tröpfelt u. ist schwül, wir harren der Dinge die da kommen ..

*Samstag 00.33 Uhr
Bei uns auch alles ruhig - Liegen dabei aber keine Zelte und Penntüten. Jetzt wirds langsam frisch. 3 Schlafen, Rinswind und ich wach.

*Sonntag 3.56 Uhr
Abbruch 3h wegen Kälte * d. span. Nächte falsch eingesch. * ca.8Grad*nicht 1Zupfer auf 10Ruten*na ja, wir wurden ja vorgewarnt * Story von Sa am Rande: Ein Anglerteam vom Camp sichteten nen Waller, der sein "Nest" bew. - sie stupsten ihn mit nem Ruder an *er biß danach *beim 2.Stupser schoß er hoch und schwups knallte er zwischen die Ruten ins Boot *so gehts auch!hähä

*Sonntag 23.05.04 22.40 Uhr

Geil - Grüße zurück an die User! Sind an nem Pfeiler einer alten Gesprengten Brücke angebunden und fischen mit freier Pose. Haben jeder nur eine Rute mit da Platzmangel auf Boot. Hab nen sch.. Abend - nix klappt, Totalabriß, da keine Ersatzpose, nun auf Grund, zuhause bei Vorbereitung gem. Flüchtigkeitsfehler haben mich eingeholt - aber ich hatte heute ein Klasse Abendessen hihi

* Montag 24.05.04 1.45 Uhr

* Montag 24.05.04 18.28 Uhr

Heute ab 17:30h vom Boot vorauss. kurze Session bei H u. mir (4Std.Schlaf) 18h Biß auf meine, Ausstieg nach 15Sek.* S,T,R haben Bojen gesetzt. R erstes Welslein (KöFi) 14:30 1m
Forumsehre wieder hergestellt * Tobbes hat aufs richtige Pferd gesetzt * 1. Waller 160cm ca. 45 kg * Fänger: Taxler!! Tätä-tätätaratätaratäää!

*Dienstag 25.05.04 01.12 Uhr

Abbruch 0:15 Uhr * Windboen trieben die losen Schwimmermontagen
in die falsche Richtung * Außer mein Aussteiger war nix *
Jetzt wird erst mal ausgiebig gepennt*
Gute Nacht !


*Dienstag 25.05.04 13.21 Uhr

Heute 9:30h Th, 1,32m, auf Aal, Bojenmont. * H+ich ges. uns zu den anderen 3 * bauen gerade unser Lager auf

*Dienstag 25.05.04 22.24 Uhr

jetzt wirds dunkel am Ebro-Ufer, Th schläft vor, hat Nachtwache * noch alles ruhig * wir haben lecker Grillfleisch gefuttert und ne richtige Gaudi! Unsere Stimmung ist trotz Laichzeit und der damit verb. Bißausbeute im gesamten Camp trotzdem Zuversichtlich!

*Mittwoch 26.05.04 15.20 Uhr

Kein Wallerkontakt! 10 Bojen, 10x Aal, 5 Mann, kein Biß. S, T, R halten eine weitere Nacht am Lager aus * H u. ich haben abgebaut und fahren am Abend den Mataranna hoch. Wir wollens heute wissen ...!

*Mittwoch 26.05.04 21.17 Uhr

18:21h Aale im Mat. ausgebracht * jeden Abend dieser Wind :-( * Sonne weg, saukalt * aber, wir bleiben dran!!

*Donnerstag 27.05.04

Jippy! 23:20h - High-Score! Waller jenseits der 2m-Marke * gefangen von Eurem Taxler (und Euch gewidmet!) * Genaue Längenangabe folgt Morgen. Yesss!

*Donnerstag 27.05.04 07.35 Uhr

Dein Daumendruck hats wohl ausgemacht! * der Drill dauerte ca. 10 Min, der W. Hat brachial Druck gemacht aber WK-Rute und GF- Schnur hielten traumhaft dagegen. Die neue Mitchel Fullrunner (wollte wissen ob die zum Wallern taugt wegen filigr. Rollenfuß) hat sich wohl Getriebetechn. verabschiedet. H ist mittlerw. Profi in d Disziplin Wallergriff * d Abhaken erwies sich als schwierig. 20 min stand ich dann mit meinem W im Mataranna bis er angehängt selbst den Rückzug suchte. Genaues vermessen und Fototermin anschließend

*Donnerstag 27.05.04 10:58 Uhr

Berichtigung ! Nach Messung an Land: 197 cm, ca. 105 Pfund* 2-Meter-Marke ist nicht ganz gefallen ! Das gibt Antrieb - das Ziel ist noch klar definiert !

*Donnerstag 27.05.04 21.15 Uhr

Heute Abend Wolkenbruch * H+ich erst mal ein Bier bestellt und dann erst rausgefahren. S,R,T waren schon vorher an meinen Brückenpfeiler rausgef., sind a bisserl naß geworden. Wir haben 30m entfernt geankert und uns. Montagen driften über den Trümmern der gesprengten Brücke. Beginn 20:55h * schau mer mal

*Donnerstag 27.05.04 21.35 Uhr

Uns hats grade eingesaut! Gewitterguß mit Regentropfen so groß wie Hühnereier :-) * wir sitzen im Boot und ziehens durch

* Freitag 28.05.04 11.01 Uhr

1:00h T,S,R beenden den Angelgang, wir um 1:45h Session beendet * nix wars gestern Nacht. Außer Regen nix gewesen. Meine Angelstelle ist optisch ein Traum. An einer Seite entwächst eine 100m hohe Steilwand direkt dem Mat., ein Rest d. gespr. Brücke endet in einem geschl. Bergwerktunnel. 2 alte Pfeiler ragen wie Relikte aus alten Tagen aus der Wasseroberfläche empor. Bei Windstille sieht man die Waller an der Oberfläche rauben.

*Freitag 28.05.04 18:45 Uhr

Beginn des letzen Wallerabends. 19.20 Uhr Biß auf meinen Aal aber Anhieb ging nach kurzem Lebeszeichen ins Leere. War wohl ein Kleiner.

Selbe Stelle von vorhin: Kleiner Waller stößt meinen Schwimmer mit dem Maul an und gibt ihm beim Abtauchen eine mit dem Schwanz! 15 min später taucht er ganz langsam beim Schwimmer auf, Buckelt und zeigt sich in seiner ganzen Länge - 1 Meter max.
* Das nennt man bleibende Erinnerungen an einem gelungenen Angler


* Samstag 29.05.04 17.24 Uhr

Ende der Wallerei um 2:00h * im Camp saßen wir noch bis 5h und quatschten bei nem kühlen Bier über die Erlebnisse unseres Wallertrips und erzählten Gstanzl aus unseren Leben. Die Quantität der Fangausbeute ließ zu wünschen übrig ( 4 Waller bei 5 Anglern in 7 Tagen) jedoch ich kann mit meinen 1,60 u. 1,97 wirklich nicht klagen. Heute ist packen angesagt, in den Morgenstunden gehts los - und ab Mo bin ich wieder live im Forum vertreten und dann gibts auch die ersten Bilder! Vielen Dank für Euer Interesse und Eure moralische Unterstützung! Gruß, Peter
Zuletzt geändert von Taxler am 28.08.2004 - 8:56, insgesamt 1-mal geändert.
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 23.05.2004 - 14:02

Ihr dürft natürlich auch was dazu schreiben, kleine Grüße könnte ich evt. per SMS an Taxler weiterleiten ;) .
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
Ötzi
Zander
Zander
Beiträge: 1175
Registriert: 23.12.2003 - 12:19

Re: (Fast)Live-Bericht - Eine Woche auf spanische Waller

Beitragvon Ötzi » 23.05.2004 - 19:38

Taxler hat geschrieben:Story von Sa am Rande: Ein Anglerteam vom Camp sichteten nen Waller, der sein "Nest" bew. - sie stupsten ihn mit nem Ruder an *er biß danach *beim 2.Stupser schoß er hoch und schwups knallte er zwischen die Ruten ins Boot *so gehts auch!hähä[/b]


Aha,dann nehm ich das nächste mal wenn ich zum Wallerangeln geh ein Boot mit und such nach Welsen die ein Nest bewachen. Klappt vielleicht besser als die herkömmlichen Methoden :lol: :lol: :lol:
Sag Taxler mal nen Gruß,das er reinhauen soll und viele dicke Welse fängt....

Benutzeravatar
Tobbes
Hecht
Hecht
Beiträge: 2111
Registriert: 12.01.2004 - 19:42
Wohnort: Viersen

Beitragvon Tobbes » 23.05.2004 - 19:53

Bestell Taxler Viele Grüße und Petri Heil und er soll die Forumsehre nicht besudeln! Und sag ihm ich hab bei Oddset Geld auf ihn gewettet! ;)
Gruß

Tobbes

Benutzeravatar
lo
Zander
Zander
Beiträge: 1356
Registriert: 15.04.2004 - 14:25
Wohnort: Nördlingen

Beitragvon lo » 23.05.2004 - 22:25

Tobbes hat geschrieben:

Und sag ihm ich hab bei Oddset Geld auf ihn gewettet!


Wie ist denn seine Quote, dass er einen Waller fängt

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 23.05.2004 - 22:46

Habe die Grüße ausgerichtet, Antwort siehe oben.
Gruß

Volker



"Das Leben ist kein Ponyhof"

Bass
Hecht
Hecht
Beiträge: 4116
Registriert: 02.09.2003 - 13:58
Wohnort: BiH

Beitragvon Bass » 23.05.2004 - 22:49

Ich wünsche ihm doch mal einen fetten Waller ;)


Frag ihn ,wenn es möglich ist ,ob er noch auf bass gehen will und Grüße von mir !


cu

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 23.05.2004 - 22:52

Soweit ich weiß hat der Bass zur Zeit dort Schonzeit.
Gruß

Volker



"Das Leben ist kein Ponyhof"

tucunare
Zander
Zander
Beiträge: 903
Registriert: 17.02.2004 - 13:37

Beitragvon tucunare » 23.05.2004 - 22:56

Zanderschreck hat geschrieben:Soweit ich weiß hat der Bass zur Zeit dort Schonzeit.

habe ich doch schon einmal gesagt!
und es ist verherend einen bass wärend der schonzeit "wegzufangen"!
cu jakob

Benutzeravatar
Tobbes
Hecht
Hecht
Beiträge: 2111
Registriert: 12.01.2004 - 19:42
Wohnort: Viersen

Beitragvon Tobbes » 23.05.2004 - 23:19

lo hat geschrieben:Tobbes hat geschrieben:

Und sag ihm ich hab bei Oddset Geld auf ihn gewettet!


Wie ist denn seine Quote, dass er einen Waller fängt


Für 1 Euro gibts>

Für nen Siegwaller 8 Tauwürmer zurück

Für nen unentschiedenen Waller ein Wallerholz aus Plastik

Für nen Auswärtswaller nen Schlach vorn Hals ;)
Gruß



Tobbes

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 24.05.2004 - 5:24

Soeben hat Tobbes ein paar Tauwürmer gewonnen. Siehe oben.
Gruß

Volker



"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
Tobbes
Hecht
Hecht
Beiträge: 2111
Registriert: 12.01.2004 - 19:42
Wohnort: Viersen

Beitragvon Tobbes » 24.05.2004 - 8:45

Ich wußte auf Tax ist verlass! :p :p :p :p


DU BIST UNSER MANN TAXLER!!!!!!!!!!!!!!!

Einer geht noch, einer geht noch rein, einer geht noch, einer geht noch rein (dran)!!
Gruß



Tobbes

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 24.05.2004 - 11:20

Petri, Taxler!!!
Aber da geht sicher noch was!
Wünsche Dir noch weitere Waller.
Cogito, ergo sum.
Credo, ergo intelligo.
Piscor, ergo vivo.

P.S.: Don't buy a fly - just tie!

Benutzeravatar
Dengididenk
Hecht
Hecht
Beiträge: 1553
Registriert: 25.03.2004 - 17:01
Wohnort: Fürth

Beitragvon Dengididenk » 24.05.2004 - 16:01

Dann erst mal ein dickes Petri!
Wünsch dir auch noch weitere Waller!

Benutzeravatar
Mokki
Zander
Zander
Beiträge: 1107
Registriert: 18.11.2003 - 15:32
Wohnort: Großheide

Beitragvon Mokki » 24.05.2004 - 16:16

Was für ein verückter Haufen... :D :D

@ Tobbes, ich möchte auch mitwetten.
Welche Qote hab ich, wenn ich darauf wette, das dem Taxler auch so ein Biest ins Boot hüpft???

Vielleicht lockt unser Bayer Sie ja mit Weisswürschtl ins Boot.. :D :D
Bild