Forumstreffen 2018

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1474
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Forumstreffen 2018

Beitragvon Dreamworker » 27.03.2018 - 19:24

Für 2018 würde sich erneut ein Forumstreffen anbieten. Habe da an den September gedacht, Weil es da nicht
mehr so heiss ist und bis dahin noch etwas Zeit zur Planung und zum Urlaubnehmen ist.
Ein interessantes Gewässer wäre noch zum Auswählen, eine Anreise könnte recht günstig dahin mit dem Fernbus erfolgen. Obs ein Fließgewässer wird oder ein See, kann noch abgesprochen werden, also her mit euren Vorschlägen!
Vielleicht gibt es einen guten Zeitpunkt für ein Treffen an einem Termin mit Brückentagen....
Ich schlage erneut das neue fränkische Seenland mit dem großen Brombachsee vor, da ich hier schon alle Infos
über dieses Ziel gepostet habe...

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3338
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Forumstreffen 2018

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 28.03.2018 - 10:58

jo das ist bei mir in der nähe. bis dahin hab ich meinen führerschein dann kann ich wirklich kommen. vielleicht ;)
Angeln :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5047
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Forumstreffen 2018

Beitragvon Valestris » 30.03.2018 - 23:19

Ich schlag Rügen vor. Schön Boddenhechte ärgern :badgrin:
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
J.Hecht.
Zander
Zander
Beiträge: 1406
Registriert: 19.05.2010 - 9:50
Wohnort: Berlin

Re: Forumstreffen 2018

Beitragvon J.Hecht. » 30.03.2018 - 23:41

Valestris hat geschrieben:Ich schlag Rügen vor. Schön Boddenhechte ärgern :badgrin:


Ick bin dabei....
Grüße aus der Hauptstadt

Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 648
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Forumstreffen 2018

Beitragvon Argail » 05.04.2018 - 9:49

Valestris hat geschrieben:Ich schlag Rügen vor. Schön Boddenhechte ärgern :badgrin:


oder auf der anderen Seite von Deutschland den Bodensee.Habe mir einige Videos auf youtube von alpsidefishing angeschaut,weia weia,lecker Häscht.....

Mecklenburger Seenplatte wäre etwas zentraler.
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5686
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Forumstreffen 2018

Beitragvon rhinefisher » 05.04.2018 - 11:52

Oder Malle! :clap: :dance: :clap:
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4321
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Re: Forumstreffen 2018

Beitragvon Schimpi » 05.04.2018 - 14:15

Mal ganz sachlich. ;-)
Ich war bei einigen Forumstreffen dabei und nach meinen Erfahrungen wird das dieses Jahr bestimmt nix mehr, wenn nicht gerade zufällig jemand den perfekten Spot mit Unterkunft und allem PiPaPo zur Hand hat.

Die Forumstreffen waren immer echt lustig...
... selten habe ich so viel gelacht wie bei den Events... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

@ Gerd,
ich sag nur KISSENKANONE !!!!! :lol:



Es sollte sich halt irgendjemand finden der das Heft in die Hand nimmt und ordentlich was vorarbeitet.
Ideen zu wann und wo. Was kostet der Spaß.
Man kann es eh nie jedem recht machen, was die Kilometer weite Anfahrt angeht, aber wenn die Location passt, würde ich auch mal ein paar Meter mehr in Kauf nehmen.

Also ihr Forums-Treffens-Planer...
... legt los und überrascht uns mit euren Ideen. ;-)
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10680
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Forumstreffen 2018

Beitragvon Gerd » 05.04.2018 - 14:45

Schimpi hat geschrieben: @ Gerd,
ich sag nur KISSENKANONE !!!!! :lol:



Verdammt ja, und dann noch der Tisch-Schrank :lol:

Ich bin ja nun auch schon ein paar Tage hier dabei und hab auch schon an dem ein oder anderen Treffen teil genommen, deshalb muss ich Domi leider uneingeschränkt recht geben.

Für ein FT muss von Anfang an die Location festgelegt sein, es muss die passende Infrastruktur herausgearbeitet sein und das ganze muss für viele Boardies gut erreichbar sein. Leider wird es dann immer Boardies geben, die gerne kommen würden, denen es aber zu weit/zu teuer/ zeitlich unpassend ist.

Ganz wichtig ist es auch, wenn alles bekannt gegeben wurde, dass der Event beworben wird und jeder heiß ist, daran teilzunehmen.

Ach ja Domi, das Elfenzimmer gibts ja auch noch :p
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1474
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Forumstreffen 2018

Beitragvon Dreamworker » 06.04.2018 - 8:45

Habe für ein Treffen im letzten Jahr am großen Brombachsee im Neuen fränkischen Seenland alles
bis ins letzte Detail recherchiert und hier eingestellt.
Vielleicht können wir ein Forumstreffen dort irgendwie mit einem gemeinsamen, längerem Angelurlaub verbinden?

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10680
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Forumstreffen 2018

Beitragvon Gerd » 06.04.2018 - 9:13

Bitte nicht falsch verstehen, ich finde es echt toll, dass Du da so engagiert ran gehst und erinnnere mich durchaus an Dein Projekt im Vorjahr.
Aber schau Dir doch mal die Altjahre zu den FTen an, so 2008, 2009 und 2010, da war bereits im Vorfeld alles ausgearbeitet ohne Umfragen etc, da kommt man nämlich nie auf einen Nenner.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4321
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Re: Forumstreffen 2018

Beitragvon Schimpi » 06.04.2018 - 10:21

Ein wichtiger Punkt ist die Vorlaufzeit.
Mir persönlich bringt es überhaupt nichts, wenn ein FT hervorragend ausgearbeitet ist und es dann heitßt...
... In 3 Wochen ist es so weit.

ich muss Ende September 2018 meinen kompletten Urlaub für 2019 verplanen.
Kurzfristig mal ein langes Wochenende zu nehmen ist in den Sommermonaten so gut wie unmöglich...
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5047
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Forumstreffen 2018

Beitragvon Valestris » 06.04.2018 - 10:47

Geht mir genauso, also die Urlaubsplanung betreffend. Ab und zu kann man nochmal 1-2 Tage mit nem Kollegen tauschen um frei zu bekommen, aber das ist auch immer sone Sache.
Fish 4 Life!

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1474
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Forumstreffen 2018

Beitragvon Dreamworker » 06.04.2018 - 13:50

Im Hochsommer ist im Neuen Fränkischen Seenland am großen und kleinen Brombachsee das
Angeln nur in den frühen Morgen- und späten Abendstunden erfolgversprechend.

Trotzdem verbringen da viele Angler ihren Jahresurlaub, Raubfische gehen immer gut, Barsche vom Ufer und vom Boot fängt man meistens.
Die Gegend da ist sehr Familienfreundlich, es gibt nen Hochseilgarten, Minigolf, ein Schiff, schöne Fahrradstrecken, das Römermuseum in Weißenburg, und viele Römerruinen zum besichtigen.
Ansonsten gibt es noch Tretboot-Verleihe, eine Wassersport-und Tauchbasis bzw. - schule. Da habe ich früher
an einem Karfreitag das Kite-Surfen gelernt....

Ihr seht beim Schnorcheln an Steganlagen Hechte, Barsche und Zander, wo ihr auf Armlänge herankommt...
Es gibt Strände und Liegewiesen mit sanitären Einrichtungen rund um den großen Brombachsee.

Auch öffentliche Grillstellen. Überall bekommt man auch am We frisches Gebäck und hausgemachte bzw. regionale Lebenmittelerzeugnisse.
Wer von euch seinen Urlaub noch nicht verplant hat, kann ja zum großen Brombachsee fahren. Ach so: Der berühmt-berüchtigte Schnackensee bei Gunzenhausen ist nicht weit weg...

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10680
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Forumstreffen 2018

Beitragvon Gerd » 06.04.2018 - 14:00

Nochwas: Die bisherigen Forumstreffen waren immer tolle Events bei denen absolut der Spaß statt gefunden hat und fast jeder begeistert war. Selbst die Fische haben so gefeiert, dass noch nie große Fänge gemacht wurden und das angeln/fangen nebensächlich war.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5686
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Forumstreffen 2018

Beitragvon rhinefisher » 06.04.2018 - 15:41

Dreamworker hat geschrieben:Im Hochsommer ist im Neuen Fränkischen Seenland am großen und kleinen Brombachsee das
Angeln nur in den frühen Morgen- und späten Abendstunden erfolgversprechend.

Trotzdem verbringen da viele Angler ihren Jahresurlaub, Raubfische gehen immer gut, Barsche vom Ufer und vom Boot fängt man meistens.
Die Gegend da ist sehr Familienfreundlich, es gibt nen Hochseilgarten, Minigolf, ein Schiff, schöne Fahrradstrecken, das Römermuseum in Weißenburg, und viele Römerruinen zum besichtigen.
Ansonsten gibt es noch Tretboot-Verleihe, eine Wassersport-und Tauchbasis bzw. - schule. Da habe ich früher
an einem Karfreitag das Kite-Surfen gelernt....

Ihr seht beim Schnorcheln an Steganlagen Hechte, Barsche und Zander, wo ihr auf Armlänge herankommt...
Es gibt Strände und Liegewiesen mit sanitären Einrichtungen rund um den großen Brombachsee.

Auch öffentliche Grillstellen. Überall bekommt man auch am We frisches Gebäck und hausgemachte bzw. regionale Lebenmittelerzeugnisse.
Wer von euch seinen Urlaub noch nicht verplant hat, kann ja zum großen Brombachsee fahren. Ach so: Der berühmt-berüchtigte Schnackensee bei Gunzenhausen ist nicht weit weg...


Aaalteer - Du solltest dich beim Fremdenverkehrsverein bewerben..!
Gut gemacht - man bekommt richtig Lust sich das mal anzuschauen.. :clap: :clap:
DEUS LO VULT !