Boardie Treffen 2016?

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1422
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Boardie Treffen 2016?

Beitragvon Dreamworker » 18.06.2016 - 16:04

Hallo, liebe Gemeinde,

ich wollte als Neu-Mitglied mal fragen, ob auch für dieses Jahr ein Forumstreffen angedacht ist?
Ich und viele anderen hier würden bestimmt gerne daran teilnehmen...
Da es auch in den letzten Jahren solche Treffen gab, sollte dieses Jahr auch eins stattfinden, vielleicht in Bayern? Dachte evtl. an einen großen See oder Fluß, wo man Campen kann und wo auch Nachtangeln erlaubt ist...

Viele Grüße,

Michael

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Re: Boardie Treffen 2016?

Beitragvon Colin mag Barsche » 18.06.2016 - 18:44

Bayern ist aber nicht gerade zentral ;)
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4992
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Boardie Treffen 2016?

Beitragvon Valestris » 18.06.2016 - 19:14

Bayern ist reichlich weit ja. Die bisherigen Treffen fanden ja meist mittig von Deutschland statt.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10637
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Boardie Treffen 2016?

Beitragvon Gerd » 18.06.2016 - 21:07

Zentral sollte auch kein Kriterium sein. Wichtig wäre, dass es jemand organisiert.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Bachforellenangler
Hecht
Hecht
Beiträge: 1647
Registriert: 11.06.2012 - 10:22
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Boardie Treffen 2016?

Beitragvon Bachforellenangler » 19.06.2016 - 21:12

Aber gut dass das angesprochen wurde, wir könnten echt langsam anfangen zu planen wann und wo wir dieses Jahr hinfahren.
Wir sitzen alle in einem Boot: Die einen rudern, die anderen angeln

Benutzeravatar
MisterL
Zander
Zander
Beiträge: 338
Registriert: 28.02.2013 - 17:40
Wohnort: Aarbergen

Re: Boardie Treffen 2016?

Beitragvon MisterL » 28.06.2016 - 15:11

Oha, ich dacht auch ich schau mal rein und guck mal ob ich noch ein Platz für das Treffen ergattern kann. Aber so wie es ausshieht, scheint dieses Jahr nichts zu laufen.

Grüße

MisterL
MisterL... und ne Buddel Rum!

Benutzeravatar
Wisper
Zander
Zander
Beiträge: 305
Registriert: 24.10.2015 - 12:39

Re: Boardie Treffen 2016?

Beitragvon Wisper » 30.06.2016 - 18:22

Colin mag Barsche hat geschrieben:Bayern ist aber nicht gerade zentral ;)


"Bayern? It's near Germany" :dance:
Verlustcounter 2019
Blinker 1 - Wobbler 3 - Gummifisch 2 - Rute 1 - Spinner 12

Mein Instagram - > https://instagram.com/wobi.t/

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4285
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Re: Boardie Treffen 2016?

Beitragvon Schimpi » 01.07.2016 - 9:34

Es wird halt ein Leitwolf benötigt der den ganzen Kram organisiert.
Da aber alle mittlerweile sehr verwöhnt sind durch die bisherigen Boardie-Treffen, gibt man sich auch nicht mehr mit nem "popeligen" Campingplatz zufrieden. Es wird eine Pension/eine Ferienwohnung/... gewünscht in der man in einem gemütlichen Bettchen poofen kann.
Im besten Fall darf man dort sein eigenes Essen essen und seine eigenen Getränke trinken.
Es sollten Kühlmöglichkeiten da sein um einerseits Getränke zu kühlen, aber auch um evtl. gefangenen Fisch einzufrieren.
Je nachdem wann es stattfinden soll, ein Grill für Fleisch.
Und dann sollte es natürlich auch noch für alle bezahlbar sein.
...
...
...
...

Es ist einiges zu beachten.

Wer kümmert sich drum ????????
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10637
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Boardie Treffen 2016?

Beitragvon Gerd » 01.07.2016 - 9:44

Da schreibt wer mit Erfahrung :p
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4285
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Re: Boardie Treffen 2016?

Beitragvon Schimpi » 01.07.2016 - 9:49

JAAAAA.
Aber auch einer, der das nicht mehr macht. :lol:
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10637
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Boardie Treffen 2016?

Beitragvon Gerd » 01.07.2016 - 9:51

Schimpi hat geschrieben:JAAAAA.
Aber auch einer, der das nicht mehr macht. :lol:



Wie süß - Du hast da aus Versehen ein 'nicht mehr' hingeschrieben :lol: :lol:
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4285
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Re: Boardie Treffen 2016?

Beitragvon Schimpi » 01.07.2016 - 10:10

Ach ja, stimmt ja.
Wollte ja noch meinen Account hier löschen........... :badgrin:

Ich wäre schon gern dabei, aber wie schon geschrieben, ich mach des net und es is halt viel Arbeit.
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10637
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Boardie Treffen 2016?

Beitragvon Gerd » 01.07.2016 - 10:33

Naja , die Arbeit hält sich ja in Grenzen - wenn man ne Unterkunft (Stichwort Seh -hecht) gefunden hat, die einigermaßen flexibel ist. Hab aber absolut vollstes Verständnis, dass Du das dieses Jahr nicht machen kannst / willst.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Bachforellenangler
Hecht
Hecht
Beiträge: 1647
Registriert: 11.06.2012 - 10:22
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Boardie Treffen 2016?

Beitragvon Bachforellenangler » 01.07.2016 - 21:25

Ich würde sagen wir machen es dieses Jahr wieder so wie letztes Jahr, also Edersee, Edership und Seh-Hecht. Dann müssten wir uns nur noch ein WE aussuchen an dem alle können.

Alternativ würde ich den Möhnesee vorschlagen. Da war ich letzten Sommer mit den Jungs von Barschalarm und ich muss sagen, dass das nicht schlecht war. Bei Uli Beyer kriegt man auch ganz akzeptabele Boote, die haben zwar keine Fischkästen aber dafür gute Minn Kota Motoren und schlafen kann man in der Jugendherberge am Südufer. Ein anderer Vorteil ist, das der See nicht so extrem abgelassen wird und auch etwas kleiner ist.
Wir sitzen alle in einem Boot: Die einen rudern, die anderen angeln

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10637
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Boardie Treffen 2016?

Beitragvon Gerd » 01.07.2016 - 21:53

Wir haben ne Orga :dance:
Hast freie Hand wg Ort, Termin und Ablauf
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*