Beiträge von Wisper

    Ich nehme mir immer wieder vor, meinen nächsten Fisch zu filetieren. Dann hab ich aber Angst, ihn kaputt zu machen und geh dann doch wieder auf Nummer sicher.

    Ich hab mich nicht getraut zu filetieren.


    Ich hab eine Schüssel mit ordentlich Albaöl und Knoblauch und Rosmarin ausem Garten, sowie Zitonenstückchen und nem Fischgewürz voll gemacht und über Nacht stehen lassen. Als Marinade quasi.


    Dann habe ich den Fisch am Zubereitungstag ordentlich nochmal innen mit Salz eingerieben. Dann habe ich ihn außen mit der o.g. Albaöl, Knoblauch, etc. Mixtur bepinselt. Innen hab ich den Zander auch damit bepinselt und die ganze Öl,Knoblauch,Rosmarin,Zitronengewürzmische hab ich in den Bauchraum reingepackt. Die Reste von der Mixtur hab ich auf und unter dem Zander verteilt. Dann aufs Backblech und den Zander im Ganzen bei 175 Grad Umluft ca. 35 Minuten gegart.


    Sehr lecker!

    Hallo.


    Ich hab im Vereinssee nen Zander gefangen. Hab den nun ausgenommen. Im Bauchraum hat der aber noch so ne harte feste Haut, die ich nicht wirklich raus bekomme. Is das schlimm beim Zubereiten, oder wie bekomme ich die raus. Hat jemand ne Vorstellung, was ich meine? :)

    So langsam geht mir das Wetter ziemlich auf den Sack. Das zieht mich mental echt runter. Seit Monaten im Homeoffice. Sonst konnte ich, da ich Gleitzeit habe, wenn mir die Decke auf den Kopf fiel oder mir generell alles zu viel war, zwischendurch einfach an den Rhein oder an den Vereinsee. Jetzt geht aber wegen Minusgraden und Hochwasser einfach garnix. Da merkt man mal, wie sehr einem Angeln fehlt. Gerade in so Zeiten, wo man einen Ausgleicht braucht. :pray:


    Ich hab lieber nen milden Winter ohne Schnee. Dann kann ich wenigstens Angeln gehen. Jeden morgen wo ich ausem Fenster schaue und es ist schon wieder Schnee gefallen, macht mir direkt schlechte Laune. Über Weihnachten und Neujahr kanns gerne schneien. Ab dem 01.01. dann aber bitte mildes Wetter....

    So, ich habe mal einen Stinger gebaut. Der Haken ist bissel groß. Ich hatte aber keine kleineren Drillinge mehr und wollte auch keinen von nem Wobbler abbauen. Der Rhein ist ziemlich gestiegen und ich fahr nachher mal runter und teste mal die Gummilatschen und ein paar Jerkbaits. Zum Anfang wird es mit dem 3/0er Stinger wohl gehen, so zum Testen. Dafür hab ichs ja gemacht. Aber ich hab mir schon kleinere Drillinge bestellt. Dann wird umgebaut.


    Bin mir etwas unsicher, ob ich die Enden vom Fluoro genug "aufgepilzt" hab, beim Anschmelzen.

    Ich bin bis jetzt mit den fertig-Vorfächern von Fox Rage (40cm, 0,9mm) glücklich. Die halten gut. Bisher noch keine Verschleißerscheinungen. Da ich mir nen kleinen Vorrat gekauft habe, werde ich die jetzt erst mal aufbrauchen, bevor ich mich ans Quetschen mache.


    Jedoch habe ich mir jetzt ein paar Manns Twinler gekauft. Ich will die mit nem 6/0er Jigkopf in 10 Gramm fischen. Dazu werd ich mich die Tage mit der Crimpzange, meinem Fluoro und den Quetschhülsen ran setzen um dazu noch Stinger zu bauen. Bin mal gespannt. Dürfte aber kein Problem sein.

    Ich hab heut das Fox Vorfach ca. ne Stunde lang mit Jerkbaits zwischen 40 und 90 Gramm geworfen. Die Bissfestigkeit konnte ich natürlich nicht testen :-$| . Zumal der Rhein bei uns jetzt ziemlich Hochwasser hat und jeder Wurf unbrauchbar war, da extrem viel Mist im Wasser schwimmt. Nur Laub und Äste am Haken. Aber das Vorfach hält, im Bezug auf schwere Köder. Da besteht kein Zweifel und da reist nix ab. I


    Um so ärgerlicher, als ich heim kam viel mir auf, dass bei dem zweiten Leitring von oben die Einlage fehlt. Die Rute (Westin W3 20-80 Gramm) war jetzt ein Weihnachtsgeschenk von meiner Frau. Beim Einfädeln von der Schnur hab ich das mit dem Ring nicht gemerkt. Er kann aber auch nicht heute runter sein. Der Snap am Vorfach ist dicker als der Ring. Der kann nicht darüber gerutscht sein. Jedenfalls geht die Rute am Montag zurück. Schade.

    So, ich habs mir jetzt einfach gemacht. Ich hab mir für die Jerkbait Rute jetzt erstma ein paar fertige Vorfächer von Fox Rage 0,90 mm / 50 cm) gekauft. Ich hab mal noch ne Crimpzange von Spro bestellt. Mal kucken, ob die was taugt. War nicht teuer.


    Dann kann ich wenigstens erstmal save angeln und mir nebenbei mal ein paar Vorfächer crimpen, um zu sehen, ob das hält und so!