Fangberichte Friedfische 2009

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Raubfisch_Tim
Zander
Zander
Beiträge: 264
Registriert: 19.09.2009 - 20:23

Beitragvon Raubfisch_Tim » 20.09.2009 - 22:26

Hallo Angelfreunde,

Am Samstag war ich an einem Flußabschnitt am Hammerbach zum Aitelfischen unterwegs:

Bild

Ich habe erst versucht sie mit einem wurm und schwimmer, den ich hinunter trieben lies zu überlisten, war abererfolgslos.
Dann wechselte ich auf Kirschen an der freien Leine, dass brachte aber leider auch nicht den erwünschten Erfolg.
Nachdem dies auch nicht klappte, versuchte ich es mal mit Schwimmbrot, dass ich hinuntertrieben lies.
Nach 10 Minuten bekam ich einen Biss. Ich setzte den Anhieb. Der Harken war fest im Maul. Nach kurzem aber hartem Drill, da die Aitel in die Strömung geschwommen war und sich die Kraft der Strömung zunutzen machte konnte ich den Fisch nach 2 Minuten in den Kescher führen:
Ein schöner Aitel von 53 cm und ca. 2 kg und auch gleich mein privater Rekord ;):

Bild

Nach weiter 15 Minuten platschte es wieder gewaltig an der wasseroberfläche in 50 Meter Entfernung.
Nach kurzem Drill konnte ich diesen Fisch auch über den Kescher führen.
Ein Aitel von 49 cm:

Bild

Im großen und ganzem war es ein erfolgreicher Angeltag für mich.
Die beiden Fische habe ich wieder schonend zurückgesetzt.

LG und Petri Heil

Tim

Benutzeravatar
Hecht-Freund
Barsch
Barsch
Beiträge: 151
Registriert: 16.09.2009 - 11:31
Wohnort: Wiesmoor

Beitragvon Hecht-Freund » 21.09.2009 - 9:06

Petri zu den beiden schönen Fischen :)
°`;..;Z° Ich sehe euch !

Benutzeravatar
Wormman
Zander
Zander
Beiträge: 493
Registriert: 07.07.2004 - 15:43
Wohnort: Oberbayern/Oberösterreich

Beitragvon Wormman » 21.09.2009 - 11:47

Petri zum schönen Aitel - und besonders zum 2. Fisch, der natürlich kein Aitel ist!
Einfach mal die Köpfe der beiden Fische vergleichen (tiefliegendes Auge, kleineres Maul), was kann das wohl nur sein?! :D
Carpe noctem!

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 21.09.2009 - 14:29

Petri zum Aitel und zum ....... :stumm: (Oups - ... nee, ich sag nix - ... er muss ja noch raten!))

Da werden wohl die Krautbestände in Eurem Gewässer künftig wieder besser spriessen 8)
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
ccarp
Zander
Zander
Beiträge: 312
Registriert: 17.05.2009 - 11:01

Beitragvon ccarp » 21.09.2009 - 15:33

Hmm da war doch mal in der Prüfung die Rede davon. Hmm sehr sehr schwer :D
Bild

Benutzeravatar
Raubfisch_Tim
Zander
Zander
Beiträge: 264
Registriert: 19.09.2009 - 20:23

Beitragvon Raubfisch_Tim » 21.09.2009 - 16:14

Hmm, ich glaube nicht, dass es ein Aland war, es sieht auf dem Bild zwar so aus, aber ich glaube trotzdem das es eine Aitel war ;)

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 21.09.2009 - 16:31

Raubfisch_Tim hat geschrieben:Hmm, ich glaube nicht, dass es ein Aland war, es sieht auf dem Bild zwar so aus, aber ich glaube trotzdem das es eine Aitel war ;)

...ähm ..... Schon mal was von Grasfischen (Amurkarpfen) gehört ...? :-@
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
Raubfisch_Tim
Zander
Zander
Beiträge: 264
Registriert: 19.09.2009 - 20:23

Beitragvon Raubfisch_Tim » 21.09.2009 - 17:07

Ok ich habe gerade nochmal nachgeschaut, und muss mich entschuldigen.
Es ist wirklich ein Armur...
Mein erster ;)

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 21.09.2009 - 17:16

Raubfisch_Tim hat geschrieben:Ok ich habe gerade nochmal nachgeschaut, und muss mich entschuldigen.
Es ist wirklich ein Armur...
Mein erster ;)

Na siehste - ... ;)

Petri heil zum ersten Amur!
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
ccarp
Zander
Zander
Beiträge: 312
Registriert: 17.05.2009 - 11:01

Beitragvon ccarp » 21.09.2009 - 20:27

Hey Petri,

ein neuer Meisterkarpfenangler ist geboren. Er fängt Karpfen ohne es zu merken :D . Schönes Teil.

Das müsste jemand mal in den Fangberichtsthread der Karpfen stellen ;)
Bild

Benutzeravatar
Wormman
Zander
Zander
Beiträge: 493
Registriert: 07.07.2004 - 15:43
Wohnort: Oberbayern/Oberösterreich

Beitragvon Wormman » 21.09.2009 - 22:26

ccarp hat geschrieben:Hey Petri,

ein neuer Meisterkarpfenangler ist geboren. Er fängt Karpfen ohne es zu merken :D . Schönes Teil.

Das müsste jemand mal in den Fangberichtsthread der Karpfen stellen ;)

Das passt schon so: Der Amur zählt streng genommen gar nicht zu den Karpfen! ;)
Carpe noctem!

ami

Beitragvon ami » 22.09.2009 - 9:47

Petri zum ersten Graser!

Döbel und Graskarpfen sehen als Kleinfische schon ähnlich aus,

hatte beides schon in meinem Aquarium.

Benutzeravatar
ccarp
Zander
Zander
Beiträge: 312
Registriert: 17.05.2009 - 11:01

Beitragvon ccarp » 22.09.2009 - 17:49

Hast ja recht. Aber eigentlich naja wollen wir mal sagen 50 % karpfen 50 % nicht kaprfen :D is ja egal
Bild

Benutzeravatar
maasfischer
Brassen
Brassen
Beiträge: 88
Registriert: 22.10.2009 - 10:41
Wohnort: aachen

Beitragvon maasfischer » 22.10.2009 - 12:14

petri an alle fänge

Alex F.
Zander
Zander
Beiträge: 314
Registriert: 21.08.2006 - 14:56
Wohnort: Hessen

Beitragvon Alex F. » 22.10.2009 - 13:52

maasfischer hat geschrieben:petri an alle fänge



Nachdem die Fische wieder zurückgesetzt wurden, dürfte es schwierig werden diesen noch ein Petri hinterher zu rufen :p
Es grüßt Euch

Alex F. aus dem schönen Hessenland