Silberkarpfen oder Marmorkarpfen??

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Knolz
Zander
Zander
Beiträge: 254
Registriert: 23.03.2010 - 14:48
Wohnort: Schwanau

Silberkarpfen oder Marmorkarpfen??

Beitragvon Knolz » 04.07.2010 - 19:06

Ich habe hier zwei Fische und bin mir nicht sicher um was es sich handelt :-S

Bild

Bild


beide Fische wurden von mir gefangen aber Sharpercarper91 wollt auch ein bild :D

Benutzeravatar
JuliFisch
Hecht
Hecht
Beiträge: 4936
Registriert: 16.11.2007 - 13:00
Wohnort: In der Nähe der Weser!!!

Beitragvon JuliFisch » 04.07.2010 - 19:26

Ich hab keine Ahnung aber richtig geile Teile :D Petri!!!

Benutzeravatar
Knolz
Zander
Zander
Beiträge: 254
Registriert: 23.03.2010 - 14:48
Wohnort: Schwanau

Beitragvon Knolz » 04.07.2010 - 19:35

Joa die gehn auch ab wie ein schiff die teiler das kann ich dir sagen :D

Karpfenlaus
Barsch
Barsch
Beiträge: 147
Registriert: 26.03.2010 - 19:17
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Karpfenlaus » 04.07.2010 - 19:55

Ich würde sagen es sind Marmorkarpfen total wilde Kämpfer an der Rute.Auf was für einen köder hast Du die Fische gefangen?? Mein Glückwunsch Petri :hand: :clap:

Bass
Hecht
Hecht
Beiträge: 4116
Registriert: 02.09.2003 - 13:58
Wohnort: BiH

Beitragvon Bass » 04.07.2010 - 19:57

Laut wikipedia sind ,dass die Unterscheidungsmerkmale:


"Er (Marmorkarpfen) ähnelt stark dem Silberkarpfen, kann von diesem aber durch die gekielte Bauchlinie zwischen Bauch- und Afterflosse, die etwas dunklere Farbe, seine noch tiefer stehenden Augen und die höhere Anzahl an Flossenstrahlen in der Rückenflosse (13 statt zehn) unterschieden werden. In seiner Heimat erreicht er im Ausnahmefall Längen bis zu zwei Meter, in Mitteleuropa bis zu eineinhalb Meter bei etwa 50 kg."

vielleichts hilfts ja weiter!

Benutzeravatar
Knolz
Zander
Zander
Beiträge: 254
Registriert: 23.03.2010 - 14:48
Wohnort: Schwanau

Beitragvon Knolz » 04.07.2010 - 20:00

Hab ich auch schon gelesen aber das bringt mir auch nicht viel

trotzdem danke

Benutzeravatar
FehmarnAngler
Zander
Zander
Beiträge: 210
Registriert: 21.02.2010 - 18:01
Wohnort: Fehmarn

Beitragvon FehmarnAngler » 04.07.2010 - 20:06

Ich meine es sind Marmorkarpfen, weil sie um einiges hochrückiger sind als so ein schlanker Graser. Noch sieht das Auge bei Marmorkarpfen so aus, als ob es etwas runtergerutscht ist.
Ach genau, Graskarpfen haben auch viel größere Schuppen ;)


Gruß, Jochen
Vom 1. bis zum 15. August in Dänemark....


dem Hecht auf der Spur! ;)

Eine Woche Nymindegab Süßwasserangeln, eine Woche Hansholm auf Makrele und Wolfsbarsch

Benutzeravatar
Knolz
Zander
Zander
Beiträge: 254
Registriert: 23.03.2010 - 14:48
Wohnort: Schwanau

Beitragvon Knolz » 04.07.2010 - 20:11

Hallo Jochen ja graser kann ich ausschließen die sehen anderst aus aber silberkarpfen und Marmorkarpfen sehen sich sehr ähnlich

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5114
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Beitragvon Carp Gear » 04.07.2010 - 22:02

Also erstmal gibts ein dickes Petri von mir, und da ich mich nicht genau auskenne mit den Unterscheidungsmerkmalen halte ich mich da mal zurück!
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!

Benutzeravatar
Forellenfischerflo FFF 2
Zander
Zander
Beiträge: 320
Registriert: 27.04.2010 - 20:17

Beitragvon Forellenfischerflo FFF 2 » 05.07.2010 - 8:28

Mamaor ,Silberkarpfen sehen anders aus!
Und PEtri!
Was ich schreib hasst jeder also:
Reg dich ab man du verschwendest mit blöden Antworten nur deine Zeit Mann!!![/b[b]]Spar dir die Antwort wenn sie sinnlos ist.

Karpfenlaus
Barsch
Barsch
Beiträge: 147
Registriert: 26.03.2010 - 19:17
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Karpfenlaus » 05.07.2010 - 12:43

Du kleiner Schlaumeier dann sage mir mal wie sie aussehen sollen.Habe selber von diesen teilen genug geangelt, wurden in den Zeiten der DDR tonnenweise eingesetzt.

Benutzeravatar
Knolz
Zander
Zander
Beiträge: 254
Registriert: 23.03.2010 - 14:48
Wohnort: Schwanau

Beitragvon Knolz » 05.07.2010 - 12:58

"ER" muss halt immer alles besser wissen ;)

seiner meinung nach ist es wahrscheinlich ein Hund :D

Benutzeravatar
FehmarnAngler
Zander
Zander
Beiträge: 210
Registriert: 21.02.2010 - 18:01
Wohnort: Fehmarn

Beitragvon FehmarnAngler » 05.07.2010 - 13:16

Knolz hat geschrieben:Hallo Jochen ja graser kann ich ausschließen die sehen anderst aus aber silberkarpfen und Marmorkarpfen sehen sich sehr ähnlich


Huch... ich dachte Silberkarpfen wären Graskarpfen :lol:

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7168
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 05.07.2010 - 13:31

Hi Knolz!

Ich zitiere mal aus folgendem Link..

Klick

"Der Marmorkarpfen und Silberkarpfen lassen sich schwer von einander unterscheiden - aber wie es der Name schon verrät, Hauptunterschied ist die dunkelblaue Marmorierung des Marmorkarpfens. Weitere Unterscheidungsmerkmale zum Silberkarpfen sind der nicht ganz durchgängige Bauchkiel an der Bauchunterseite sowie die weniger tief liegende Augen. Insgesamt wirkt der Marmorkarpfen massiger als der Silberkarpfen...."

Vielleicht hilft es dir bei deinem nächsten Fang ein wenig weiter! ;)
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Karpfenlaus
Barsch
Barsch
Beiträge: 147
Registriert: 26.03.2010 - 19:17
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Karpfenlaus » 05.07.2010 - 13:45

Zur Familie der Graskarpfen gehören Armur,Silber u. Marmorkarpfen.In meinen Augen ist der Armur der Schönste u. im Drill totale Raketen wegen ihren körperbaus.