Thunfische im Mittelmeer

Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3276
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 24.10.2017 - 10:54

Was? Ne 30.000er. Um Himmels Willen sowas ist ja echt enorm. Wie wäre es denn mit der Handleine. BlacktipH ist ein YouTube Kanal wo sie im Meer angeln. Manchmal mit Handleine auf Goliath grouper. Ginge das auch auf Thun oder brennt da der Handschuh?
Angeln :D

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5135
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon Derrik Figge » 24.10.2017 - 10:58

Jakob, ich habe einen live Biss durch Zufall auf Video. Es ist in meinem FB Profil zu sehen. Schau es Dir an, dann hast Du keine Fragen mehr. Der nächste Biss hat mich fast über Bord befördert, als er ohne Vorwarnung durchstartete. Die Einheimischen fischen mit der 500 lbs Handleine, aber da muss man schon geisteskrank sein, oder seine Gliedmaßen dringend verstümmeln wollen. Vielfach binden die die Leine am Boot fest und lassen den Fisch toben, bis er aufgibt. Erst dann wird er eingeholt, das hat in meinen Augen aber nichts mit Angeln zu tun.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3276
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 24.10.2017 - 15:37

Achse. Ja der wäre meine nächste Idee gewesen. Hab kein FB Achim kann es mir aber bestimmt schicken
Angeln :D

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5575
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon rhinefisher » 24.10.2017 - 18:42

Hi!
Hey Jakob, da wo die Herren von BlackTip fischen, habe ich sehr oft geangelt, damals, als ich noch jung und sportlich war... :lol: .
Mein Setup war aber keine Handleine(machen die normalerweise auch nicht..), sondern 80er und 130er Penn International, mit Schnüren der 200Lbs Klasse.. . Man kann diese Art zu angeln, wie auch das fischen auf Grouper, nicht mit der Angelei auf Thun und Marlin vergleichen, da man vom Ufer aus ganz andere Probleme hat. Aber Du darfst gerne glauben, dass ein 300kg Bullenhai oder Tiegerhai, verlichen mit dem Großen vom Derrik, ein sehr lahmes Hündchen ist.. .

Trotzdem darf das bei dieser Rolle auch mit großen Fischen nicht passieren - die ist dafür gemacht!
Wenn das Ding nach 30x200kg Thun, trotz Wartung, den Geist aufgiebt, quengelt ja auch niemand.
Aber dann steht soetwas ja auch absehbar zu erwarten. Stell dir vor, Du bist für teuer Geld in die Wildniß geflogen - und dann stehste da... .
Leider ist das nicht das erste mal, das ich von unglaublichen Stellas erfahre; es gab mal ne 20000er, da wissen die bei Shimano bis heute nicht was kaputt war. Aber da kam, mit der Alten zusammen, tatsächlich ne neue Rolle.
So hoffe ich das für den Derrik ja auch.... :pray:
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4853
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon Valestris » 24.10.2017 - 19:46

#Allround#Nachhaltig hat geschrieben:Achse. Ja der wäre meine nächste Idee gewesen. Hab kein FB Achim kann es mir aber bestimmt schicken


Hab selber auch kein Facebook oder Derriks Nummer, muss ich dich enttäuschen.

@Derrik, ich drück dir die Daumen dass alles glatt läuft und du bald wieder ne funktionierende Stella hast und wieder loslegen kannst. Hast du eigentlich die Bremsscheiben getauscht oder sind die noch original? Mir wurd geraten diese auszutauschen und vorm ersten Gebrauch das Schnurlaufröllchen zu ölen, das soll wohl etwas wenig haben, aber ich kann bisher nicht klagen bei meiner, obwohl das ja ganz andere Welten sind.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5135
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon Derrik Figge » 25.10.2017 - 15:06

Nach dem Urlaub hätte ich sie gewechselt bzw. nach mehr Fischen. Hatte mir extra Ersatzscheiben besorgt. Aber soweit kam es nicht :roll:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5575
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon rhinefisher » 25.10.2017 - 15:42

Hey Valestris, die Shimanos aus Japan sind oft sehr mangelhaft geschmiert - da muß man unbedingt beigehen.. .
Cals Grease ist ein sehr gutes Fett für Bremsen und Getriebe - für alles Andere nehme ich Ballistol.
Die Bremsen der Stellas sind ansonsten recht gut, da mußt Du nichts wechseln - wie gesagt; fetten!
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4853
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Thunfische im Mittelmeer

Beitragvon Valestris » 25.10.2017 - 18:53

Danke, werd ich dann ma bei der Wartung machen lassen, denn ich schraub da nichts auf :lol:
Fish 4 Life!