Fangberichte Hecht 2012

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
English Pike
Zander
Zander
Beiträge: 639
Registriert: 02.02.2009 - 20:51
Wohnort: Bordon, GB

Beitragvon English Pike » 14.05.2012 - 23:37

Petri Dank!

Die gute war 1,06m lang und 17 Pfund - an 15lb Sunline PE und 12lb Stahlvorfach ein netter Drill :-D

Benutzeravatar
aron84
Zander
Zander
Beiträge: 217
Registriert: 26.10.2009 - 19:04
Wohnort: Hamburg / MeckPomm

Beitragvon aron84 » 15.05.2012 - 12:58

Ganz dickes Petri Shane !! Wiedermal ein geiler Fisch von dir ! :D

@lahni - hast wohl recht damit, aber die Zeit hab ich mir nicht genommen bzw hatte die Bilder nicht kontrolliert, aber werd demnächst dran denken.:-)

LG Armin

Horst_Günther
Barsch
Barsch
Beiträge: 143
Registriert: 25.03.2012 - 13:38

Beitragvon Horst_Günther » 17.05.2012 - 23:48

So, ich war heute mit einem Kollegen unterwegs, waren mit seinem Boot unterwegs. Waren gegen halb sieben aufm Wasser, nach kurzer Fahrt haben wir eine schöne Stelle erreicht, doch leider passierte dort nicht viel, nach kurzem Platzwechsel habe ich mir mal die Baitcaster vom Kollegen geschnappt, wollt mal gucken wie das so ist damit zu werfen. Habe die ersten Würfe mit einem schweren GuFi gemacht, als das einigermaßen funktionierte wollte ich mal ausprobieren, wie mein Pointer sich damit werfen lässt und was man damit so alles anstellen kann.
Zweiter halbwegs anständiger Wurf kurzer angetwicht, pause wieder kurz getwicht pause und dann ein doller Ruck in der Rute ich schlag an und merke, dass da was dran ist, mein Kollege konnte es erst nicht glauben. Nach kurzem Drill konnten wir den Hecht keschern. Foto habe ich leider keins, da wir leider etwas gebraucht haben um ihn vom Drilling zu befreien. Er war zwischen 60 bis 70 cm groß, war gut genährt und ist mein erster Hecht diese Saison.
Ca. ne halbe Stunde später habe ich noch meinen bischer größten Barsch gefangen mit 37 cm :) .
Danch lief lange Zeit nichts mehr, gegen Mittag hat mein Kollege noch einen 35 Barsch rausgeholt, kurz danach folgen bei uns beiden noch ein paar kleinere Barsche so um die 20- 25 cm.
Aber die Fische waren heute extrem zickig, und haben nur auf Wobbler gebissen, GuFi, Spinner, Blinker, etc ging gar nicht :( .


Achja, ich konnte meinen Wobbler, den ich vorherige Woche in einem Baum versenkt habe, wiederholen. Zudem habe ich noch ne Spinnrute im Wasser gefunden, mit Rolle und alles dran, muss sie mir morgen mal genauer angucken.

Hoffe euer Angeltag war ebenfalls erfolgreich.

Benutzeravatar
J.Hecht.
Zander
Zander
Beiträge: 1407
Registriert: 19.05.2010 - 9:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon J.Hecht. » 18.05.2012 - 12:59

Na dann, Petri Heil zum ersten Hecht der Saison. :clap:
Grüße aus der Hauptstadt

Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

Möchte Zander
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 44
Registriert: 15.08.2011 - 20:01
Wohnort: Nordenham

Beitragvon Möchte Zander » 18.05.2012 - 16:28

Dickes Petri an allen,echt tolle Fische .

Benutzeravatar
English Pike
Zander
Zander
Beiträge: 639
Registriert: 02.02.2009 - 20:51
Wohnort: Bordon, GB

Beitragvon English Pike » 20.05.2012 - 21:05

Auftaktpetri zum Hecht und Barsch Hans_Guenther!

Ich war eben nochmal fuer ein paar Stunden mit den 25 und 30cm Koedern unterwegs und konnte 4 Hechte zum kurzen Landgang ueberreden. Neben einem 60er und 'nem 80er konnte ich diese 2 Damen kurz auf die Matte bitten.

Bild

Bild

Benutzeravatar
Raubfisch-Fan
Zander
Zander
Beiträge: 661
Registriert: 04.07.2011 - 21:39

Beitragvon Raubfisch-Fan » 20.05.2012 - 21:57

Petri Heil. Die Beiden könnten glatt Geschwister sein ;).
pro catch and release

Horst_Günther
Barsch
Barsch
Beiträge: 143
Registriert: 25.03.2012 - 13:38

Beitragvon Horst_Günther » 22.05.2012 - 10:59

Danke Shane und wie immer Petri zu deinen Damen.

Scheint ja echt gut zulaufen mit den großen Ködern. Ihr habt echt tolle Bestände bei euch.

Benutzeravatar
Lahnfischer
Hecht
Hecht
Beiträge: 1889
Registriert: 27.01.2004 - 15:33
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Lahnfischer » 22.05.2012 - 14:53

Digges Petri wieder einmal Shane :D

Hi @ all,

ich war heute Vormittag an einem Lahnwehr unterwegs. Erst hab ichs mit großen Ködern oberhalb versucht, aber ohne jeglichen Kontakt. Also umgeschwenkt auf kleine Köder und unterhalb des Wehres gefischt.

Auf einen kleinen Hornet gabs im schnellen Wasser einen Mördereinschlag und die Bremse sang ein Lied. Die Bushwhacker gespannt wie ein Flitzebogen, es gab immer wieder Schläge in die Rute, so dass ich schnell wußte, wer da mit mir spielt... 8-)

Nach einigen Minuten bekam ich die Oberhand...

Bild

Bild

und schließlich konnte ich den etwa 80er Waller sicher mit der Hand landen...

Bild

Da Perlchen geräucherten Waller liebt, schlug ich den Wels ab, so darf ich auch demnächst wieder Angeln gehen :mrgreen:

Später war ich oben wieder auf der Wehrkrone und fischte vor dem Rechen des Turbineneinlaufs, als mir direkt am Rechen ein guter Hecht auf dem Hornet im Bafodesign ballerte, aber leider nicht hängen blieb. Ich versuchte es noch ein paar Mal mit dem Hornet, doch der Hecht hatte scheinbar Lunte gerochen. Köderwechsel auf den größten Wobbler in meiner Köderbox, wieder Attacke, doch wieder nicht hängen geblieben. 3 Würfe später dann gabs die 3. Attacke direkt vor dem Rechen und dieses Mal saß der Anschlag. Wieder war die Bushwhaker gefordert und auch dieses Mal konnte ich mich auf sie verlassen... :D

Bild

Mit genau 80 cm ein wirklich feiner und dicker Hecht, hätte mir aber fast meine diesjährige Durchschnittgröße ruiniert :lol:

Im Wehrschuss hatte ich dann kurz darauf noch ne richtig fettte Bafo am Hornet, aber man kann nicht immer gewinnen und ich will mich auch nicht wirklich beklagen ;)
Gruß Thomas

Der Lahnfischer

Benutzeravatar
English Pike
Zander
Zander
Beiträge: 639
Registriert: 02.02.2009 - 20:51
Wohnort: Bordon, GB

Beitragvon English Pike » 22.05.2012 - 19:59

Dickes Petri Thomas ;)

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11043
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 22.05.2012 - 20:11

Petri Heil zum Hecht und zum 'Leckerchen'.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7221
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 22.05.2012 - 20:43

Ihr habt aber auch wat tolle Angelgewässer, dickes Petri Thomas. So ein Wehr würde ich ja auch gerne mal beangeln, da scheint ja immer die Bude zu rocken. :D
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4437
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Beitragvon Schimpi » 22.05.2012 - 22:46

Hey Thomas,

auch von mir ein dickes Petri zu den Räubern.
Lasst euch das Wallerchen schmecken. ;)

Ach ja....
.... wieso angelst du denn mit dem armen Nemo auf Hecht :?:
Der arme Nemo !!! Jetzt wurde er gefunden und hängst ihn als Köder ans Band. :lol:
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Benutzeravatar
Lahnfischer
Hecht
Hecht
Beiträge: 1889
Registriert: 27.01.2004 - 15:33
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Lahnfischer » 23.05.2012 - 14:34

Danke für die Petris :D

Ich musste früher so oft Nemo mit meiner Tochter kucken, ich kann den Kerl nicht mehr sehen... :lol:
Gruß Thomas



Der Lahnfischer

star_tuner
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 40
Registriert: 21.04.2010 - 9:44
Wohnort: Sachsen

Beitragvon star_tuner » 24.05.2012 - 5:40

So leider muss ichs nochma schreiben... Dank Handy-internet.
Ich wollte gestern Abend GuFi mal mit Stinger ausprobieren. Diese liefen gut aber es gab keine Bisse. Nach nen Abriss von nem 15er kopyto beim auswerfen dank Schnursalat hab ich nen neues Flexonitvorfach gebaut und nen flachlaufenden 16cm DAM effzett Wobbler im Hechtdesign drangehangen. Keine 3 Würfe später könnte ich bei nem super Sonnenuntergang meinen ersten ü100 Hecht drillen. Hier das Ergebnis...102cm mit tollem Muster:
Bild