Die Zecken krabbeln wieder

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Ambam
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 19
Registriert: 31.05.2016 - 12:51

Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Ambam » 11.04.2017 - 11:04

Es ist mal wieder so weit... letztes Jahr hat es mich ein mal erwischt, zum Glück ist nichts schlimmeres passiert. Muss aber trotzdem nicht wieder sein. Wie schützt ihr euch vor Zecken? :)

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3314
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 11.04.2017 - 11:07

Ich guck abends nach mehr nicht.
Angeln :D

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10630
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Gerd » 11.04.2017 - 11:37

Grundsätzlich trage ich beim Uferangeln immer eine lange Hose. Und zu Hause wird dann heiß geduscht. Ob das was bringt weiß ich nicht, aber ein gutes Gefühl was dagegen 'gemacht' zu haben. Ich hatte genau zweimal eine festgebissene Zecke.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Corazon
Zander
Zander
Beiträge: 179
Registriert: 02.10.2016 - 17:04
Wohnort: Lüttig
Kontaktdaten:

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Corazon » 11.04.2017 - 14:32

Gerd aus Ferd hat geschrieben:Und zu Hause wird dann heiß geduscht

Bringt nichts, Zecken überleben selbst einen vollständigen Waschgang !

Regeln :
- sich so gut wie möglich schützen (lange Hose, Stiefel, ...)
- falls eine Zecke "angebissen" hat : so schnell wie möglich entfernen. OHNE Produkte (Öhl, Ether, ...), nur mit einem Hufeisen (erhältlich in Tierläden) oder, falls nicht vorhanden, mit einer Pinzette.
Die Welt gehört denen die früh aufstehen ;)

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1422
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Dreamworker » 11.04.2017 - 14:48

Beine mit Autan besprühen, lange Hose drüber und in die Socken stecken. Kann da eine besondere Hose empfehlen, die ich meistens zum Angeln anhabe:
Eine KSK - Einsatzhose, ist wirklich sehr praktisch und hat unten an den Hosenbeinen einen Zeckenschutz angenäht. Zudem hat die im verstärkten Kniebereich herausnehmbare Polster.
Wenn sich eine Zecke irgendwo bei mir festgesaugt hat, merke ich das immer durch ein leichtes Jucken an dieser Stelle. Die wird dann mit nem Hammer und ner Pinzette entfernt :lol: ! Anschließend stirbt die Zecke dann in der Flamme eines Feuerzeugs....

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10630
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Gerd » 11.04.2017 - 14:53

Corazon hat geschrieben:
Gerd aus Ferd hat geschrieben:Und zu Hause wird dann heiß geduscht

Bringt nichts, Zecken überleben selbst einen vollständigen Waschgang !



Bringt doch was. Mir ein gutes Gefühl, etwas dagegen gemacht zu haben und vielleicht die ein oder andere Zecke abgespült zu haben. Ob die das überlebt und in den Tiefen meines Abflusses zur Killer-Zecke mutiert ist mir dann egal.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5660
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon rhinefisher » 11.04.2017 - 15:21

Hi!
Tatsächlich bin ich 1983 und 2009 2 mal fast an einer Neuroborreliose gestorben.
Beide male lag ich Wochen auf der Intensivstation.
Das ist nicht spaßig!
Schützen kann man sich nur bedingt : Lange Hosen, gründliches absuchen, und wenn sich was rötet, SOFORT zum Artzt!!
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3314
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 11.04.2017 - 16:30

Ich hatte schon voll oft welche. Einmal waren es sogar 8 stück glaub ich. Es wird aber immer weniger. Ich glaube das liegt daran das ich nicht mehr wie bescheuert im gras rumhüpf. Ich hatte nie probleme mit zeckenbissen.
Und ich reis mir die auch immer mit den fingernägeln raus.
Angeln :D

Benutzeravatar
Raubfisch-Fan
Zander
Zander
Beiträge: 642
Registriert: 04.07.2011 - 21:39

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Raubfisch-Fan » 11.04.2017 - 18:20

#Allround#Nachhaltig hat geschrieben:Ich hatte schon voll oft welche. Einmal waren es sogar 8 stück glaub ich. Es wird aber immer weniger. Ich glaube das liegt daran das ich nicht mehr wie bescheuert im gras rumhüpf. Ich hatte nie probleme mit zeckenbissen.
Und ich reis mir die auch immer mit den fingernägeln raus.


Bisschen sehr unvorsichtig. Glaub mir, mit einer Enzephalitis oder Meningitis ist nicht zu spaßen. So extrem selten sind die Erreger in der gemeinen Zecke nicht.
pro catch and release

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4985
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Valestris » 11.04.2017 - 18:37

Lange Klamotten am Wasser, grad wenn man irgendwo in den Büschen hockt, Shirt in die Hose, Hose in die Socken und abends/nachts nen Pullover. Zu Hause wird dann gründlich kontrolliert, meist merkt man das kribbeln ja schon, am besten sogar noch von ner zweiten Person checken lassen, es gibt Stellen die kann man allein schlecht einsehen. Zecken hocken meist an warm-feuchten Stellen. Gern genommen Kniekehle, der Pöpis bzw die Vorderseite usw.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3314
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 11.04.2017 - 22:00

Ihr redet alle von langer hose und so. Aber mal im ernst? wer macht das ab 40°C noch?
Angeln :D

Benutzeravatar
GreyShade
Zander
Zander
Beiträge: 564
Registriert: 03.05.2011 - 18:12
Wohnort: Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon GreyShade » 11.04.2017 - 22:06

Ich. Ist einfach besser so...

Ich war echt froh, als mein Junior nach seiner Hirnhautentzündung (ausgelöst durch ne zecke) wieder beide Hälften vom Gesicht bewegen konnte...
Bild

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4985
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Valestris » 11.04.2017 - 22:08

Also erstmal hab ich hier oben noch keine 40 Grad erlebt in den letzten Jahren wo ich mich am Wasser in die Büsche gesetzt hab und ne dünne Hose (hatte ma eine vom Bund) kann man da noch gut tragen.
Fish 4 Life!

Corazon
Zander
Zander
Beiträge: 179
Registriert: 02.10.2016 - 17:04
Wohnort: Lüttig
Kontaktdaten:

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon Corazon » 12.04.2017 - 7:58

#Allround#Nachhaltig hat geschrieben:Ihr redet alle von langer hose und so. Aber mal im ernst? wer macht das ab 40°C noch?

Immer ! Leide unter Borreliose seit 33 Jahren, und wünsche es keinem : schütz euch so gut wie möglich.
Die Welt gehört denen die früh aufstehen ;)

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3314
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Die Zecken krabbeln wieder

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 12.04.2017 - 10:02

Bitte was? Ich dachte das wäre... ...ich hab keine Ahnung davon.
wie sieht das dann für dich aus?
Angeln :D