Rute tot :(

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
releaser13
Zander
Zander
Beiträge: 259
Registriert: 31.05.2005 - 15:44

Beitragvon releaser13 » 09.11.2006 - 14:13

Hey,
bei dem Anblick... entweder schmeißte sie direkt in den Müll oder du versuchst es zu schweißen, verbrennst ein paar teure Elektroden und dann schmeiße es auch in den Müll... was dir lieber ist ;)



Mfg daniel
Raubkopierer 5Jahre/Geldstrafe
Kinderschänder 2Jahre/ keine Geldstrafe

Sind die doch alle be****

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12520
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 09.11.2006 - 15:36

releaser13 hat geschrieben:Hey,
bei dem Anblick... entweder schmeißte sie direkt in den Müll oder du versuchst es zu schweißen, verbrennst ein paar teure Elektroden und dann schmeiße es auch in den Müll... was dir lieber ist ;)



Mfg daniel


Eine Rute schweißen mit Elektroden ?
Habe ich die letzten paar Jahre was nicht mitbekommen ?

Erzähl mal was über diese überaus interessante Technik.
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

schorsch
Zander
Zander
Beiträge: 1479
Registriert: 16.01.2005 - 19:14

Beitragvon schorsch » 09.11.2006 - 15:55

:oops:
Da staunt jetzt
der Maschinenbauer,

nun aber los!@releaser13
mach mich schlauer. :D

Benutzeravatar
releaser13
Zander
Zander
Beiträge: 259
Registriert: 31.05.2005 - 15:44

Beitragvon releaser13 » 09.11.2006 - 16:28

Guckst du
h ttp://cgi.ebay.de/Profi-Schweisselektro ... dZViewItem


Kann ja versuchen die ganze Packung zu verschweißen und damit die Rute wieder ganz zu machn
Raubkopierer 5Jahre/Geldstrafe

Kinderschänder 2Jahre/ keine Geldstrafe



Sind die doch alle be****

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16074
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 09.11.2006 - 16:32

Junge, Junge...!

"Carbo" steht zwar für Kohlenstoff, aber der ist eben auch in Stählen enthalten. Kohlefasern kann noch kein Mensch per Schweißelektroden verbinden!
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16074
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 09.11.2006 - 16:35

By the way. Unser Bundespräsident heißt zwar Köhler, aber er hockt trotzdem nicht im Wald und fabriziert Holzkohlen!

So viel zu Namen... 8)
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
releaser13
Zander
Zander
Beiträge: 259
Registriert: 31.05.2005 - 15:44

Beitragvon releaser13 » 09.11.2006 - 18:41

kann man das noch irgentwie schweisen <- das wurde in der Anfangsfrage gefragt.
Wenn man so eine Frage schreibt, muss man sich um dumme Kommentare keine Sorgen machen...

Irgentwie versteht ihr hier keine Ironie kann das sein?

Es ist mir klar, dass man nie im Leben Kohlefasern schweißen kann..



Aber naja... in Zukunft werde ich dann einfach mal die Fresse halten...


Schönen Abend noch ihr da o.O
Raubkopierer 5Jahre/Geldstrafe

Kinderschänder 2Jahre/ keine Geldstrafe



Sind die doch alle be****

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12520
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 09.11.2006 - 18:42

Releaser der war echt gut Bild.

Und ich dachte es gibt eine brandneue Technik :lol: .
Gruß

Volker



"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16074
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 09.11.2006 - 19:05

releaser13 hat geschrieben:Irgentwie versteht ihr hier keine Ironie kann das sein?


Sehr charmanter Versuch einer Ausrede. :clap:
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

schorsch
Zander
Zander
Beiträge: 1479
Registriert: 16.01.2005 - 19:14

Beitragvon schorsch » 09.11.2006 - 19:31

releaser13 hat geschrieben:
Es ist mir klar, dass man nie im Leben Kohlefasern schweißen kann..


Wie kommst du bloß darauf, dass daran irgend jemand Zweifeln würde. :-@

waschtl

Beitragvon waschtl » 03.12.2006 - 14:02

wenn ich mir eine neue rute kaufe gebe ich leiber ein bisschen mehr geld aus für gutes material dann ist schon mal vorgesorgt dass die rute nicht so leicht bricht^^

Benutzeravatar
xxXHiaseIXxx
Zander
Zander
Beiträge: 267
Registriert: 12.05.2006 - 6:29

Beitragvon xxXHiaseIXxx » 27.12.2006 - 10:08

:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: Naja
Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooood :(

Das schlimmste: ich weis nichtmal WIE sie überhaupt starb ;(

Beim Schnurdurchfädeln hatte ich 3 Rutenteile xD
Bild

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16074
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 27.12.2006 - 10:32

Das passiert gar nicht so selten. Die Rute bekommt einen Schlag ab, den man gar nicht so bemerken muss. Wenn der die richtige Stelle trifft, dann reicht später die kleinste Kraft und sie bricht eben. - C'est la vie!
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

waschtl

Beitragvon waschtl » 01.03.2007 - 15:46

erst reden und dann passiert einem das gleiche
ich hatte einen hänger und zog an der rute
dann brach die spitze ab

aber zum Glück reperierte der verkäufer bei dem ich die angel gakauft hab
sie um sonst

Benutzeravatar
Blubb
Hecht
Hecht
Beiträge: 2493
Registriert: 30.06.2003 - 19:18
Wohnort: Königreich Baden
Kontaktdaten:

Beitragvon Blubb » 01.03.2007 - 19:14

waschtl hat geschrieben:ich hatte einen hänger und zog an der rute
dann brach die spitze ab


So löst man doch auch keinen Hänger :roll: kein Wunder das die Rute den Geist aufgegeben hat...

Und das der Händler das dann noch repariert...

Grüße
Fabian
Bild