Wer angelt wo in Hessen???


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 05.07.2011 - 20:17

Haifisch_Nico hat geschrieben:
Taxler hat geschrieben:hecht67,
die Bestände sind in der Lahn völlig unterschiedlich!!!

Die Gegend bei Lollar (Zanderschreck) ist absolut fischleer
die Gegend bei Löhnberg (Lahnfischer) ist der absolute Bringer bzgl. Raubfisch


Ich angel in Lollar. Bin da anderer Meinung.;-)

Was meint Zanderschreck mit fischleer?


Wir hatten mal ein Forumstreffen am Wissmarer See und einige Teilnehmer angelten ziemlich erfolglos an der Lahn.
Ich habe aber auch schon längere Zeit an der Lahn nichts mehr gefangen.

@Taxler
Übrigends wurde in der Lahn bei uns neulich ein schöner Zander von 91 cm gefangen :D .

Ich fische gerne am Edersee und in den Vereinsgewässern vom Angelverein Wißmar (Hessen).
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 06.07.2011 - 18:11

Zanderschreck hat geschrieben:[Wir hatten mal ein Forumstreffen am Wissmarer See und einige Teilnehmer angelten ziemlich erfolglos an der Lahn.



Bis auf die Friedfischangler hat da keiner was gefangen!
Chronisch unterfischt..... :-(


In diesem Sinne

Petri Heil
und Grüsse aus Kiel

Bild