Fangberichte Lachs & Meerforelle 2014

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Fangberichte Lachs & Meerforelle 2014

Beitragvon Onkel Tom » 01.01.2014 - 10:15

Hier könnt ihr euer salziges Silber präsentieren, auf geht's.
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
dorschdiggler
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 22
Registriert: 15.09.2004 - 23:04

Beitragvon dorschdiggler » 12.03.2014 - 1:13

ich frage mich gerade, woran es wohl liegen mag, dass die Fänge an den Küsten so langsam zu nehmen (zum Teil auch mit wirklich guten Fischen), aber hier so gar nichts gepostet wird......

....wundert mich schon ein wenig....
Bild

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5282
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 12.03.2014 - 11:53

Warst Du denn schon erfolgreich? Ich war noch nicht los, fische aktuell nur im Inland.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
dorschdiggler
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 22
Registriert: 15.09.2004 - 23:04

Beitragvon dorschdiggler » 16.03.2014 - 1:50

Derrik Figge hat geschrieben:Warst Du denn schon erfolgreich?


Naja....wie definierst Du Erfolg?
Für mich ist jeder Tag am Wasser eigentlich erfolgreich ;)
Wenn es um Fisch geht, kann ich die Frage mit ja beantworten.

Hier mal zwei Berichte.......

Nummer eins und Nummer zwei
Die weiteren Küstenbesuche waren zum Teil erfolgreich, zum Teil aber auch nicht.
Fisch ist jedenfalls unterwegs.....
und so manch schöner Fisch wurde schon auf's Trockene gelegt ;)
Bild

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5282
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 16.03.2014 - 12:10

Naja, die beiden ü 90er aus Ecktown sind schon ein Knaller. Aber die Jungs sind eben nicht hier im Forum angemeldet ;-)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
dorschdiggler
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 22
Registriert: 15.09.2004 - 23:04

Beitragvon dorschdiggler » 19.03.2014 - 0:51

Derrik Figge hat geschrieben:Naja, die beiden ü 90er aus Ecktown sind schon ein Knaller. ....


Absoluter Knaller....ich hörte allerdings nur von Einer Ü90....aber das ist natürlich nicht die Regel....
aber ein paar Fische der Fraktion 50-65 sind schon gekommen......
Normalität halt.....und da waren doch sicher angemeldete User dabei.....

Naja...Samstag mal wieder ans Wasser....ich bin gespannt ;)
Bild

Benutzeravatar
Jesse
Zander
Zander
Beiträge: 332
Registriert: 25.08.2009 - 1:36
Kontaktdaten:

Beitragvon Jesse » 02.04.2014 - 19:19

Hallo zusammen,

ich habe heute glaube ich meine erste Meerforelle gefangen, leider habe ich von dem Fisch kein Bild ich wollte sie so schonend wie möglich wieder ins Wasser bringen und habe mich deswegen beeilt.

Der Fisch hatte eine Grösse von ca, 48 bis 52cm und war oben am Rücken fast schwarz und hatte seitlichz oberhalb der Seitenlinie viele schwarze Tupfen die aber nicht rund sondern irgendwie mit kleinen Formen gestaltet waren, unter der Seitenlinie waren die Flecken braun rötlich und die Schwanzflosse war gerade ohne Einbuchtung. Es war definitiv keine Bach oder Regenbogenforelle, da sie keine typischen Merkmale aufwies.

Ich konnte den Fisch nicht einordnen, deswegen habe ich ihn nicht vermessen und Fotografiert, sondern schnell wieder in den Fluss zurückgesetzt. Es waren definitiv keine roten tupfen sondern wie gesagt braunrote ohne weise Umrandung.

Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich auf einen amerikanischen Saibling tippen?

Naja ich dachte nicht das in meinem Haus und Hof Bächlein solche Foerellen rumschwimmen. :)

Schönes Tier aber rätzelhaftes Muster.
Gruß
Jesse

Catch and eat if you want...

Immer auf der Suche nach dem Monsterbarsch grösster bisher 39cm gefangen 27. Juli 2013 am Rhein.

cohosalmon
Zander
Zander
Beiträge: 455
Registriert: 12.01.2011 - 0:49

Beitragvon cohosalmon » 03.04.2014 - 22:23

Kling auf jeden Fall nach Meerforelle. Der Beschreibung nach ein Absteiger nach der Laichsaison. Es ist schon manchmal erstaunlich in welche kleinen und unscheinbare Graeben die Mefos ziehen. Glueckwunsch und Hut ab fuer die lobenswerte Fuersorglichkeit. Frag' doch mal den Bewirtschafter dieses Baches ob die ueber Mefobestand Bescheid wissen. Wenn nicht, bin ich mir sicher, dass die das sehr interessieren wird. Cheers!

Benutzeravatar
Jesse
Zander
Zander
Beiträge: 332
Registriert: 25.08.2009 - 1:36
Kontaktdaten:

Beitragvon Jesse » 11.04.2014 - 15:59

Hallo cohosalmon,

ich habe eine Meerfo-Fangmeldung vom letzten Jahr gefunden und die Fische miteinander verglichen. Die Tupfen im oberen Bereich des Rückens bis zum Seitenlinienorgan sind identisch, doch meine hatte eben auch Rostbraune Felcken unterhalb der Seitenlinie zum Bauch hin und das hatte mich verwirrrt. Ich tippe jetzt aber auch definitiv auf absteigende Meerforelle.

Unser Verein hat auch so ein wiederansiedel Programm für Lachse und da wird es den Verein bestimmt freuen, wenn ich meine Meerforelle in der Fangstatistik 2014 aufführe. :-)

Das Releasen von Meerforellen und Lachsen ist bei uns Pflicht. ;)

Man muss nicht jeden Fisch totknüppeln nur weil er Massig ist, mit dieser Deviese fahre ich ganz gut.
Gruß

Jesse



Catch and eat if you want...



Immer auf der Suche nach dem Monsterbarsch grösster bisher 39cm gefangen 27. Juli 2013 am Rhein.

Baddy
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 17
Registriert: 04.10.2013 - 21:43

Beitragvon Baddy » 16.04.2014 - 21:35

Hi, bin in diesem Jahr leider noch nicht aktiv, der Rund um Blick in den einschlägigen Foren ist eher nicht so positiv.
Bin im Mai auf Møen, hoffe es klappt hier besser als 2013 auf Rügen (na ja vom Ufer ist da wohl für jeden Neuling,tote Hose'). Leider kaum zugängliche Küsten (es sei denn man ist Alpinist). Mit Mietboot Lachs satt, 560 Euro pro Törn/Einzelperson aber etwas happig.

Ich freue mich auf Møen

Baddy

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 04.09.2014 - 22:59

Es ist mir schleierhaft, was an diesem Thread hier falsch zu verstehen ist!
Hier geht es um Fangberichte von Lachsen & Meerforellen im Jahr 2014, nicht mehr und auch nicht weniger. Wer etwas sinnvolles dazu beitragen kann und möchte, der kann das tun. Für alles andere können entsprechende Threads in den entsprechenden Unterforen geöffnet werden, dafür sind sie da.

Wer hier persönlich wird, oder sich sonst wie unrühmlich verhält, darf sich gerne eine andere virtuelle Spielwiese suchen und das werde ich hier an dieser Stelle kein zweites mal erwähnen...
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte