Glück im Unglück, oder der Fisch des Lebens....

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Glück im Unglück, oder der Fisch des Lebens....

Beitragvon Tom Rustmeier » 27.02.2007 - 21:15

27.02.2007







Bericht von Philipe Neis


Am Sonntag den 25.02.07 war es endlich wieder soweit...Tom und ich wollten den Meerforellen gemeinsam beim Watfischen "auf die Schuppen rücken".

Richtig angestachelt und voller Erwartungen fieberte ich dem Sonntag entgegen, gab es doch für mich bei den letzten beiden Angeltagen an denen wir zusammen los waren jeweils schöne Fische welche mich für die Saison 2007 wieder vollständig mit der Meerforellensucht infizierten.

Leider verlief der Start in das verheißungsvolle Wochenende jedoch nicht so Glücklich, denn als meine Freundin und ich uns am Freitag Abend nach einem tollen Fisch-Essen (es gab die beiden Meerforellen die ich bei den letzten Einsätzen fangen konnte) bei ihren Eltern auf den Heimweg machten, nahm mir eine Dame die Vorfahrt und unser ruhiger Abend endete genau um 23.15 Uhr mit einem lauten Zusammenstoß und dem letztendlichen Stillstand auf einer Verkehrsinsel...!!! Es verletzte sich zum Glück niemand...mein Auto jedoch wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

Das Wochenende konnte also nur noch besser werden.

Am Sonntag holte Tom mich um 07.00 Uhr ab und los ging es.

Als wir am Zielstrand angekommen waren und uns die Wathosen anzogen passierte uns ein älterer Herr mit den Worten: "Die Klamotten könnt ihr gleich wieder ausziehen...seit 1,5 Wochen haben sich die Fische von hier verzogen und es wird nichts mehr gefangen..."
Diese vermeintliche Tatsache beflügelte meine Gefühlslage bezüglich unserer Platzwahl nicht wirklich, denn wir hatten diesen Strand schon ein paar Wochen zuvor beackert und mussten leider als Schneider nach Hause fahren!!!
Tom schmunzelte nur über den Spaziergänger und war sich nach wie vor sicher die richtige Strandwahl getroffen zu haben.
Er sollte recht damit behalten….

So spazierten Tom und ich an den Strand, stellten fest dass der Wetterbericht sein Wort gehalten hatte und der Wind somit für diesen Abschnitt genau passte, und erstellten unser "Basis-Camp".

Im Anschluss ging es dann auch sofort ins Wasser...
Wir befischten für einige Zeit den rechten Bereich und wanderten dann schließlich gemeinsam im Zuge einer netten Unterhaltung auf die linke Seite.
Zu diesem Zeitpunkt sah meine Gefühlslage immer noch nicht sonderlich positiv aus, da ich bereits 2 Blinker verloren hatte und die Witterung meiner Meinung nach noch nicht ideal war.


Da ich ja nicht auf den Mund gefallen bin, teilte ich Tom diese Gefühlslage auch unmissverständlich in Form eines "hier geht doch nichts mehr", mit.

Doch plötzlich rief Tom: „Biss, hängt leider nicht, der Fisch läuft nach, aber was für einer“!! - und erzählte aufgeregt irgendetwas von einer riesigen Futterluke und einem großen Schwall, in den Kragen seiner Patagonia Watjacke... Tatsächlich verfolgte der Fisch den Snaps Draget Blinker bis vor seine Füße und Tom konnte durch seine Polbrille den Umriss eines Riesenfisches sehen der leider wieder abdrehte und verschwand.

Nun war auch ich wieder wach und konnte 2 Würfe später einen Biss vermelden. Da ich die Bremse von Beginn an recht fein eingestellt hatte und der Biss in einiger Entfernung erfolgte, ahnte ich noch gar nicht was ich da am Haken hatte. Als dann das erste Mal diese riesige, silberne Flanke aus dem Wasser hervorblitzte waren Tom und ich uns schnell einig...das musste etwas großes sein.

Während die Meerforelle einige kurze Fluchten unternahm und anhand wilden Kopfschüttelns versuchte sich zu befreien, machte Tom seine Digitalkamera zum filmen bereit und nahm meinen Kescher an sich um mir beim landen des Riesen behilflich zu sein, ich war mehr als froh ihn an meiner Seite neben mir im Wasser zu haben.
Die Kescheraktion verlief dank Tom&s Multitasking-Fähigkeit auch hervorragend und endete mit diversen Urschreien der beiden Beteiligten.


Bild

An dieser Stelle noch mal ein Riesen Danke schön an Tom.

Bild

Bild

Nachdem der Fisch versorgt war und wir voller Neugierde das Maßband anhielten zeigte es die wunderschöne Zahl von 78cm an! Das Gewicht schätzten wir auf ca. 5-6 kg, leider hatten wir keine Waage dabei.

Bild

Was für ein Berg Silber...wahrscheinlich der sogenannte "Fisch des Lebens", über den ich mich wirklich riesig freue...!!!

Es dauerte zwar einige Zeit bis ich überhaupt richtig Realisiert hatte was für einen Mutantenfisch ich da gefangen hatte, aber dann überwog doch die totale Freude und das Adrenalin zauberte mir ein noch größeres Grinsen ins Gesicht.

Bild

Es folgte eine kleine Fotosession, schließlich will so ein Superfisch ja für die Nachwelt verewigt und festgehalten werden.

Bild

Bild

Dann kam die Mittagspause in der wir uns ein paar Würstchen Grillten. Gut gestärkt und bei einer sich zum positiven verbesserten Witterung, ging es wieder zurück ins Wasser, vielleicht waren ja noch mehr Fische unterwegs??

Nach kurzer Zeit bekam ich sehr weit draußen einen Biss und konnte kurz darauf einen Grönländer von 43cm landen. Während Tom noch am grummeln war, zappelte endlich auch etwas an seiner Rute und wir schienen ein Grönländertrupp genau vor uns zu haben, von denen Tom und ich jeweils noch einen auf die Schuppen legen konnten.

Bild

Wir fanden im Magen der Forelle Garnelen, einen Tobiasfisch, einen Wittling sowie jede Menge Seeringelwürmer.

Bild

Bild


Als dann der Dauerregen einsetzte und dieser Tag für mich eh nicht mehr zu Toppen war, packten wir schließlich Glücklich zusammen und machten uns auf den Heimweg. Was für ein toller Angeltag... und unter der Abschlussbilanz für dieses Wochenende steht wohl eindeutig das Sprichwort: Glück im Unglück!!!






Fotos von Tom Rustmeier



Ich sach mal Petri zur Silbergranate, war mir eine Ehre deinen Fisch keschern zu dürfen.
Hier gibts den Clip zum Fisch zu sehen:

http://www.meerforellen.de.tl/78-cm-Mee ... illipe.htm
Chronisch unterfischt..... :-(


In diesem Sinne

Petri Heil
und Grüsse aus Kiel

Bild

Benutzeravatar
kuno91
Zander
Zander
Beiträge: 572
Registriert: 29.10.2006 - 11:44
Wohnort: Eiche bei Berlin

Beitragvon kuno91 » 27.02.2007 - 21:35

tttttraumhafter fisch... :o
ich bin total begeistert :shock: :shock:
dickes petri zur Mefo

Benutzeravatar
Molenangler
Hecht
Hecht
Beiträge: 1564
Registriert: 18.10.2003 - 11:49
Wohnort: Lkrs. Winsen a. d. Luhe / Niedersachsen

Beitragvon Molenangler » 27.02.2007 - 21:50

Alter Falter, dickes Petri!!!!!!
4Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig "Googlen".

Schreib dich nicht ab, lern "Googlen" und posten ;)

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 27.02.2007 - 21:59

Petri heil!!

Na wenn das nicht ein Angeltag war der sich im Langzeitgedächtnis des Fängers verankert ... :)

zum Video:
Lustig, wie der Fisch "wächst" während er näher kommt :p

Gruß,
Peter
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 27.02.2007 - 22:02

Taxler hat geschrieben:Petri heil!!

Na wenn das nicht ein Angeltag war der sich im Langzeitgedächtnis des Fängers verankert ... :)

zum Video:
Lustig, wie der Fisch "wächst" während er näher kommt :p

Gruß,
Peter



Hehe, naja Peter, der ist aber auch immer größer geworden. ;) ;) ;)


Ich denke Philipe alias Niceone wird sich noch laaaaaaaaaaaaange an den Tag zurück erinnern. 8)
Chronisch unterfischt..... :-(





In diesem Sinne



Petri Heil

und Grüsse aus Kiel



Bild

Benutzeravatar
Matze Wendt
Admin
Admin
Beiträge: 1214
Registriert: 28.06.2004 - 12:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Matze Wendt » 27.02.2007 - 22:53

Da hat er seinem Namen aber alle Ehre gemacht, was für ein Kamel !!!! Nice (one)!
Dickes Petri auch von mir! :dance:: :dance:: :dance:: :dance::

Tom Rustmeier hat geschrieben:Ich denke Philipe alias Niceone wird sich noch laaaaaaaaaaaaange an den Tag zurück erinnern. 8)


Auf jeden Fall, davon wird er noch seinen Enkeln erzählen (oder den Kumpels im Seniorenheim) :lol:
Spätestens nach solch einem Fisch ist klar: MEFO RULES!
Zuletzt geändert von Matze Wendt am 27.02.2007 - 22:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Matze Wendt
Admin
Admin
Beiträge: 1214
Registriert: 28.06.2004 - 12:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Matze Wendt » 27.02.2007 - 22:55

Ach ja: hat irgendwie was "Lachsiges" 8) Hybride?

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 28.02.2007 - 0:01

Matze Wendt hat geschrieben:Ach ja: hat irgendwie was "Lachsiges" 8) Hybride?



Wie auf dem Video zu hören war dachte ich sofort an Lachs, allerdings denke ich doch eher das war ne Mefo. Kann auch ein Hybride gewesen sein, aber da fehlen mir Zeichen wie Schwanzwurzel und Maulspalte für. ;)
Chronisch unterfischt..... :-(





In diesem Sinne



Petri Heil

und Grüsse aus Kiel



Bild

Benutzeravatar
Fynn_sh
Zander
Zander
Beiträge: 993
Registriert: 15.04.2004 - 16:19
Wohnort: Borgstedt

Beitragvon Fynn_sh » 28.02.2007 - 7:08

Philipe :D
Oberfettes Petri ;)

Wenn ich dich bei ICQ sehe werde ich dich wohl erstmal ausquetschen müssen ;)
Wind ist nur ein mentales Problem! (H. Mortensen)

Benutzeravatar
nEiS*oNe
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 17
Registriert: 20.03.2006 - 12:44

traumfisch...

Beitragvon nEiS*oNe » 28.02.2007 - 8:45

danke für eure ganzen petri&s...
ja diesen tag und erst recht diesen Fisch werde ich wohl so schnell nicht mehr vergessen... :D

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Re: traumfisch...

Beitragvon Taxler » 28.02.2007 - 9:26

nEiS*oNe hat geschrieben:ja diesen tag und erst recht diesen Fisch werde ich wohl so schnell nicht mehr vergessen... :D


Das glaube ich Dir aufs Wort :p

Übrigens: Herzlich willkommen 8)

Gruß,
Peter
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
Broder
Zander
Zander
Beiträge: 213
Registriert: 11.01.2006 - 11:02
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon Broder » 28.02.2007 - 13:45

Ja cool - herzliches Petrie ! is ne Forelle ;)
TL

Benutzeravatar
northgermanmefofreak
Zander
Zander
Beiträge: 376
Registriert: 27.05.2006 - 13:11
Wohnort: Kieler Förde

Beitragvon northgermanmefofreak » 28.02.2007 - 14:35

woooooohoooo, AFFENGEILES DING, PEEEEEEEEEEETRIII {ß*# {ß*# {ß*# !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


geiler bericht, man hat das adrenalin gespürt :!: .


muss glaube ich auch wieder los 8) :lol: :)
TL....André

lounger
Hecht
Hecht
Beiträge: 1836
Registriert: 18.08.2003 - 15:57
Wohnort: Nordhessen

Beitragvon lounger » 28.02.2007 - 15:46

:shock: :shock: :shock:

Geiler Fisch!! Petri!!

Benutzeravatar
WhiteHawk
Hecht
Hecht
Beiträge: 1673
Registriert: 28.02.2005 - 10:22
Wohnort: Kiel

Beitragvon WhiteHawk » 28.02.2007 - 19:05

Ja was soll man da noch sagen???

Was für eine Super-Forelle :shock: :shock:
Das sach auch mal ganz laut Petri Heil!!!

mfg Tristan
Es ist ein Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht, oder sich nur dahinter versteckt !