Geflochtene besser als Mono???


Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Tobbes
Hecht
Hecht
Beiträge: 2111
Registriert: 12.01.2004 - 19:42
Wohnort: Viersen

Beitragvon Tobbes » 17.02.2004 - 23:48

@Deckert Bestellst du sie schnur direkt beim Hersteller oder wo?? Und was kostet sie im Vergleich zur Fireline??? Was würdest du sagen wie stark Stahlvf mindestens sein sollten zum Hechte oder überhaupt zum Raubfischangeln? Will sie diese Jahr erste mal selbst machen?

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 18.02.2004 - 12:08

Die Schnur Bestelle ich direkt bei der Firma Gigafish.de
Schau am besten mal selber rein und guck dich da mal um. Als kleinen Preisvergleich, bei meinem Angelladen kosten 100 m Fireline 12¤.
Ich nehme immer Stahlvorfächer die bis 10 Kilo Aushalten. Damit bin ich auf Hecht immer gut Gefahren. Andere werden da dünnere nehmen, aber ich gehe immer vom besten Fall (also einem großen Fisch aus) und nehme deshalb lieber immer alles eine Nummer größer. ;)
Chronisch unterfischt..... :-(


In diesem Sinne

Petri Heil
und Grüsse aus Kiel

Bild

Benutzeravatar
esox_lucius
Zander
Zander
Beiträge: 429
Registriert: 15.02.2004 - 14:05
Wohnort: Dessau-Roßlau

geflochtene...beim Spinnfischen unersätzlich...

Beitragvon esox_lucius » 18.02.2004 - 12:10

Beim Spinnfischen für mich nicht mehr wegdenkbar, schwöre auf die Fireline von Berkley in Rauchfarbe, von den fluozieren halte ich nicht so viel, weil die Fische diese sehen...wobei die Meinungen hier sehr weit auseinander gehen...;-)

Bei Ansitzfischen, hmm, gute Frage, warum sollte geflochtene große Nachteile aufweisen, eher im Gegenteil. Angelt man z.B. zwischen Seerosenfeldern und hängt mal, schneidet die geflochtene sich locker durch. Mittlerweile gibt es ja eine riesige Bandbreite an geflochtenen, schwimmend, sinkend, abgerundet etc. ich denke ist für jeden was dabei, einfach mal ausprobieren.

mfG. esox_lucius

matchprofi junior
Hecht
Hecht
Beiträge: 1614
Registriert: 30.06.2003 - 18:12
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon matchprofi junior » 18.02.2004 - 19:49

Whiplash ja oder nein?!...das wird wohl ein ewiges Rätsel bleiben, entweder man liebt sie oder man hasst sie :lol:


Beim Spinnfischen finde ich auch Geflochtene besser, doch man sollte nicht außer Acht lassen, dass sie nicht so "rollenfreundlich" ist als eine monofile Schnur. ;)

Benutzeravatar
Tobbes
Hecht
Hecht
Beiträge: 2111
Registriert: 12.01.2004 - 19:42
Wohnort: Viersen

Beitragvon Tobbes » 18.02.2004 - 23:49

Ich glaub ich werd mir deckerts Tip zu Herzen nehmen! Echt gute Konditionen!!! 12Euro 150m kein Porto 30 tage rückgaberecht und selbst das zurückschicken kostet nix!! Da kann man nicht meckern!! Und wenn irgentwas ist steht da, einfach melden und man findet ne Kulante lösung> ja das hört sich arsch jut an!!

matchprofi junior
Hecht
Hecht
Beiträge: 1614
Registriert: 30.06.2003 - 18:12
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon matchprofi junior » 19.02.2004 - 19:20

@deckert:
Und die Pro-Flex Schnur ist ganz gut oder? ;)

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 19.02.2004 - 21:33

Die Pro Flex ist Top. Die kommt von meiner Pilkrolle nicht mehr runter. ;)
Auf jedem Fall besser als die Fireline.
Chronisch unterfischt..... :-(





In diesem Sinne



Petri Heil

und Grüsse aus Kiel



Bild

matchprofi junior
Hecht
Hecht
Beiträge: 1614
Registriert: 30.06.2003 - 18:12
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon matchprofi junior » 19.02.2004 - 22:06

Ich finde die Tragkraft von der Fireline auch etwas zu niedrig. :?
...war wohl auch deine Erfolgsschnur beim Pilken. ;) :idea:

Benutzeravatar
Tobbes
Hecht
Hecht
Beiträge: 2111
Registriert: 12.01.2004 - 19:42
Wohnort: Viersen

Beitragvon Tobbes » 19.02.2004 - 22:39

Ich werd mir die Schnur bestellen, nur überlege ich noch ob 0,14 mit 9,9kg oder 0,16 mit 10,2 kg?? Ich denk mal die 0,3 kg mehr der 0,16 machen den Braten nicht wirklich fett oder was meint ihr dazu??
Gruß

Tobbes

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 19.02.2004 - 22:42

Es geht nicht um die 0,3 kg, sondern um das Plus an Abriebfestigkeit. Darum lieber die dickere Version.
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Tobbes
Hecht
Hecht
Beiträge: 2111
Registriert: 12.01.2004 - 19:42
Wohnort: Viersen

Beitragvon Tobbes » 19.02.2004 - 23:01

Nagut Andal, ich vertrau mal auf deine (eure) Meinung und bestell mir die 0,16er!! Wenn Deckert darauf stört kann die schon nicht so falsch sein gell!? Danke!
Gruß



Tobbes

Benutzeravatar
Tobbes
Hecht
Hecht
Beiträge: 2111
Registriert: 12.01.2004 - 19:42
Wohnort: Viersen

Beitragvon Tobbes » 19.02.2004 - 23:02

Äääää stört??? Meinte natürlich schwört!!
Gruß



Tobbes

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 20.02.2004 - 10:05

Es kommt natürlich ganz drauf an wofür du die brauchst. Also zum Pilken würde ich keine andere mehr nehmen wollen. Zum Schleppen ect. ist die bestimmt auch Top, weil sehr Abriebsfest, aber vielleicht solltest du zum Spinnfischen dir auch mal die Powerline anschauen.
Und wie schon von Andal beschrieben, lieber ne Spur Dicker nehmen, dann hält die auch länger. Da kann man eigentlich nicht viel Verkehrt machen. ;)
Chronisch unterfischt..... :-(





In diesem Sinne



Petri Heil

und Grüsse aus Kiel



Bild

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 20.02.2004 - 10:07

Und ja das war die Schnur die mir bei dem 41 Pfünder geholfen hat. Und die sollte laut Aufschrift nur 17,3 Kilo halten. Hat diese Schnur also um mindestens um 4 Kilo + Drill vom Fisch Übertroffen. :shock: ;)
Chronisch unterfischt..... :-(





In diesem Sinne



Petri Heil

und Grüsse aus Kiel



Bild

Benutzeravatar
Tobbes
Hecht
Hecht
Beiträge: 2111
Registriert: 12.01.2004 - 19:42
Wohnort: Viersen

Beitragvon Tobbes » 20.02.2004 - 18:44

Ich hab bestellt und fahr nächste Woche nach Holland und werd sie mal testen! Ich sag euch dann bescheid ob ich zufrieden bin! Hab die 0,16er genommen in oliv!
Gruß



Tobbes