Was war euer kuriosester Fang?

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

The Real MeFo-Angler
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 29
Registriert: 23.03.2004 - 14:52
Wohnort: Elmenhorst

Was war euer kuriosester Fang?

Beitragvon The Real MeFo-Angler » 25.03.2004 - 9:02

Hallo,
ich wollte einfach mal wissen, was euer kuriosester Fang war.
Damit meine ich z.B. Schildkröten, Bisamratten, Schwäne, Enten, irgendwelchen Sondermüll, usw. Ich selber habe beim Pilken mal einen Feuerwehrschlauch gefangen. Wenn ihr mal irgendetwas lustiges gefangen habt, dann schreibts einfach hier rein.
Gruß,
The Real MeFo-Angler

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 25.03.2004 - 9:19

Im letzten Sommer ist es mir tatsächlich nach 37 Jahren gelungen einen Schuh zu fangen. Sauber gehakt an einer Matchmontage mit 16er Haken.
Eine hellblaue Badesandale der Gr. 36!

Auch Klischees wollen bedient sein. :lol:
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Grotius
Zander
Zander
Beiträge: 357
Registriert: 11.05.2003 - 11:23
Wohnort: München

Beitragvon Grotius » 25.03.2004 - 9:27

Ich hab beim Spinnfischen mal ein Vorfach mit 2er-Haken gefangen, sauber in der Schlaufe gehakt.

Benutzeravatar
Aquarius
Zander
Zander
Beiträge: 227
Registriert: 02.02.2004 - 14:08
Wohnort: ...irgendwo um München

Beitragvon Aquarius » 25.03.2004 - 9:28

in ullapool/schottland hat mir vor jahren mal ein grosser müllsack den drill meines lebens beschert. sehr stabil war der, korrekt in der öffnung gehakt und unglaublich "lebendig" in der gezeitenströmung. geschlagene 15 minuten kampf... :roll: :lol: :lol:
auch wenn die catch-and-release-fraktion jetzt in ohnmacht fallen wird... ich hab diesen kapitalen kämpfer ausnahmsweise entnommen! ;)

gruss ausm wilden süden

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 25.03.2004 - 9:55

Ich habe letztes Jahr beim pilken in Norwegen, ein versunkenes Fischernetz hochgepumt. Mein Kollege hatte es auch dran, sonst hätten wir es wahrscheinlich garnicht hochbebracht. Das war so anstrengend, dass ich dachte ich bekomme anschliessend einen Herzinfarkt. :)
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 25.03.2004 - 9:55

Beim nächtlichen Ansitz auf Aal hatte ich einen heftigen Ausschlag meiner knicklichtbewehrten Rutenspitze.

Nach dem Anschlag verspürte ich einen leichten Wiederstand der, je mehr Druck ich ausübte, mit einen enormen Gegenzug quittiert wurde.
Je länger der "Drill" dauerte um so größer wurde der vermeintlich gehakte Fisch vor meinem geistigen Auge. :shock:

Langer Rede kurzer Sinn:
Ich hatte die Montage eines anderen Anglers "gehakt" und dieser erlebte am gegenüberliegenden Ufer den selben nervenaufreibenden nächtlichen Drill! :lol:

Grüße aus München,
Peter
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
Marcw
Zander
Zander
Beiträge: 612
Registriert: 09.05.2003 - 16:00
Wohnort: Köln

Beitragvon Marcw » 25.03.2004 - 9:59

Tach auch,

ich habe mal eine Unterhose gefangen. Mitten in der Haupströmung, und ich dachte ich hätte einen riesen Fisch dran, so wie die Unterhose gezogen hat, dank der Strömung.

Gruß Marc

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 25.03.2004 - 10:00

Iihh, die wirst Du einer Wasserleiche vom Körper gerissen haben *würg*. :lol:

War sie wenigsten sauber ? :D
Gruß

Volker



"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
Marcw
Zander
Zander
Beiträge: 612
Registriert: 09.05.2003 - 16:00
Wohnort: Köln

Beitragvon Marcw » 25.03.2004 - 10:05

Naja, ein bisschen bräunlich war sie, aber ich glaube das kam vom Wasser. :lol: :lol:

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 25.03.2004 - 11:39

Beim Spinnfischen ist es mir auch schon 2 mal Gelungen Kapitale Spinner samt Stahlvorfach zu Drillen.
Eins davon war mir kurz zuvor selber Abgerissen, und wurde Sauber am Drilling gehakt.

Und beim Pilken ist mir doch letztens ein schöner Kieler Blitz in der Farbe Grün samt Weihnachtsbaumschmuck aller Art mit an den Pilker gegangen.
Die Jigs sind aber eher was für Norge als für die Ostsee, deshalb auch der Ausdruck Weihnachtsbaumschmuck. Aber der Pilker war noch Fit, und ist auch in meiner Kiste gelandet. ;)
Chronisch unterfischt..... :-(


In diesem Sinne

Petri Heil
und Grüsse aus Kiel

Bild

Benutzeravatar
Marko
Zander
Zander
Beiträge: 441
Registriert: 18.08.2003 - 15:13
Wohnort: St. Pölten/Niederösterreich

..........

Beitragvon Marko » 25.03.2004 - 11:46

ich hatte leider eine nicht so schöne erfahrung -
ich hab in Bosnien im Fluss Tinja beim Angeln
mal einen kleinen toten Hund rausgeangelt -
mir ist das Kotzen gekommen!!! :cry:

Ansonsten hab ich schon ne Dose, n Schuh
und nen Hocker gefangen - hab aber nie
einen in die Rangliste gestellt!
:lol:

Marko
Don&t try this at home!

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2132
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Beitragvon mikesch » 25.03.2004 - 12:27

Fahrradfelge beim Spinnfischen.
Köder war der gleiche Spinner, der auch meinen bisher größten Hecht betört hat.
Isomatte mit Rapala-Wobbler, war allerdings absichtlich.
fishing isn't a sport, it's a passion!
Gruß
Michael

MeFo-Angler
Zander
Zander
Beiträge: 325
Registriert: 15.01.2004 - 18:20
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon MeFo-Angler » 25.03.2004 - 12:45

Hi,

ich hab mal 20 Heringsvorfächer samt Heringsblei gefangen.
Zwischendurch auch mal einen Blinker.
The MeFo-Mafia
I want a Bild

Benutzeravatar
Hechti 99
Brassen
Brassen
Beiträge: 83
Registriert: 09.04.2003 - 11:59
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Hechti 99 » 25.03.2004 - 12:47

habe mal beim blinkern einen anderen blinker sauger am drilling gahack.
als ich den blinker in der hand hatte, zog ich an der restlichen schnur , an der noch eine rute mit rolle hing. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

The Real MeFo-Angler
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 29
Registriert: 23.03.2004 - 14:52
Wohnort: Elmenhorst

Beitragvon The Real MeFo-Angler » 25.03.2004 - 12:50

Hallo,
mein Bruder und ich haben mal 30 Heringsvorfächer an einem Tag gefangen.Einige Pilker, Blinker, Makrelenvorfächer, Buttvorfächer und Spirolinovorfächer waren auch dabei!!!
Gruß,

The Real MeFo-Angler