Schrecken aus dem Norden - der Bericht!!!

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5183
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Schrecken aus dem Norden - der Bericht!!!

Beitragvon Valestris » 16.08.2014 - 20:02

Hallo liebe Boardgemeinde,

Ich bin nun seit ein paar Tagen wieder in flachen Gefielden (leider früher als geplant) und hab die Tage mit Dennis an der Mosel und der Saar ein wenig Revue passieren lassen. Daher dürft ihr jetzt einen kleinen Bericht lesen ;)

Am Sonntag hieß es für mich ab runter in die Berge, trotz der vielen Warnungen von Dennis was den KöFi-Fang angeht und die bösen bösen Grundeln sollen ja nicht zu ertragen sein! Egal!!! Ich wollte Wels und auch natürlich einiges mir abgucken was ich dann an meinem Hausgewässer umsetzten kann.

Zur Fahrt gibts eigentlich nicht sehr viel zu berichten, außer dass es abartig warm war und die Kollegen im Pott nicht fahren können ;)
Angekommen im Rheinland wurd mir ganz anders als es über die erste Talbrücke ging....war das tief!!!

Angekommen beim Dennis hieß es erstmal n Kaffee trinken und n Plan machen wie und wo wir zum ersten Ansitz hinfahren. Dien Endscheidung überlies ich aber meinem zuverlässigen Guide, ich kannte die Gegend ja nicht :D
Es ging an die Saar und Dennis fing gleich an Köfis zu fangen, mit eher wenigem Erfolg während ich eine Grundel nach der anderen stippen konnte. Nach einigen Stunden wurden sie doch etwas lästig, aber amüsant fand ich die kleinen Tierchen doch.
Was KöFis anging waren wir absolut nicht erfolgreich, Dennis konnte eine super schöne makellose Brasse fangen, die beiden KöFis die wir hatten mussten wir uns sponsern lassen.....peinlich :D
Jedenfalls konnten wir am Ende doch zwei Wallerruten ausbringen und ich wartete ungeduldig auf eine Aktion. Kurz nachdem es dunkel war kam auch die erhoffte Aktion und die Pro Cat meldete sich durch ein kurzes läuten der Glocke. Dennis mahnte mich zur Ruhe, mir ging die Pumpe ganz schön! Gleich am ersten Abend den ersehnten Waller, war das möglich?! Immer wieder bimmelte das Glöckchen kurz und langsam kam auch ein Gewitter mit Regen auf, was uns zwang einzupacken. Im Schein der Kopflampe war dann auch zu erkennen was mir solches Herzrasen verursacht hatte, kein Waller.....eine Fledermaus fand es irgendwie total geil ständig und mit wachsender Begeisterung meine Rute in regelmäßigen Abständen zu attackieren! :lol: Was war ich sauer auf das Biest!!! :evil:
Am nächsten Tag ging es an die Mosel, Dennis hatte die Mündung von der Saar im Auge, nur leider war da besetzt. Also weiter zum nächsten....zu wenig Platz und zum landen der Fische absolut ungeeignet! Ab zum nächsten!!!
Wir kamen an der Panzerrampe an und teilten uns erstmal den Platz mit den örtlichen Rasenmähern, sehr nette Leute übrigens!
Was ich sehr intressabt fand war wie Dennis KöFis fing, er lief die Rampe rauf und runter und das brachte ihm Erfolg. Ich war ma wieder mit den Grundeln zu Gange, die waren hier etwas größer und zahlreicher als in der Saar :D
Irgendwann gesellte ich mich zu ihm und machte mit beim auf und ab laufen....wir hätten Kilometergeld bekommen müssen!
Als dann so ein cooler Schubverband den Setzkescher drohte ins Wasser zu ziehn, hieß es schnell reagieren......ich ging ein wenig in der Mosel baden. Zum Glück haben die Jungs mit den Rasenmähern nichts gesehn (glaub ich!) aber wir haben herzhaft gelacht und das wichtigste war ja dass die KöFis gerettet waren! Alles zum Wohle der Köfis!
Die Wallerruten wurden montiert, die Köfis aufs Vorfach gebracht und mit Gummis gesichert, dann kamen die Ruten ins Wasser und es hieß warten und nochmals warten. Gegen 21:30 Uhr meldete sich die Cat Buster ein paar mal kurz hintereinander. Ich nahm vorsichtig die Rute auf und konnte im Griffteil merken wie sich dort etwas tat. Aber wir waren uns beide unsicher was wir tun sollten, der Biss war so vorsichtig, dass wir auf einen kleinen Waller tippten der mit dem KöFi (24cm Plötze) nicht ganz klar kam, also Rute wieder abgestellt und ein wenig gespannt. Es kam nichts mehr auf die Buster! Nach einiger Zeit kontrollierten wir dann doch und ich musste feststellen dass der Köfi weg war! Ich war fassungslos in dem Moment, Dennis reagierte gleich richtig und so wurde ein "Notfallköder" (Tauwurmbündel) angebracht, dazu kamen dann nach 2 Stunden noch Grundeln und Nacktschnecken. Wir bekamen noch eine Aktion auf den "Notfallköder" aber das war es für den Abend dann auch leider.... :(
Am nächsten Tag kam dann der große Schrecken, das Wetterradar zeigte eine böse große Regenwolke die so schnell nicht abziehen würde und sämtliche Seiten im Netz prophezeiten nichts besseres für die kommenden Tage.....so ein Scheiß!!! :?
Da die Straße schon gut Wasser führte waren wir uns beide einig dass es so einfach sinnlos war, denn auch unsere Regenanzüge waren fix durchnässt gewesen, daher bin ich an dem Tag noch abgereist und gut 100km hinter Trier......SONNENSCHEIN!!! :evil:

Alles in allem war es eine super geile Zeit bei Dennis, ich konnte mir einiges aneignen und wir kamen super miteinander klar finde ich. Daher möchte ich mich an dieser Stelle nochmal bedanken bei Dennis, er hat viel Einsatz gezeigt während ich mich mit Grundeln vergnüngt habe :lol:
Ich war auf jedenfall nicht das letzte Mal da unten und werd Dennis und die Mosel auf jeden Fall nochma besuchen fahren.

LG Achim 8)

PS: Leider kann ich irgendwie keine Bilder anhängen, aber ich denke Dennis wird ja bestimmt auch noch das eine oder andre Wort schreiben und vielleicht n paar Bilder dran hängen.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10768
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 17.08.2014 - 8:23

Netter Bericht, auch ohne Fang :D
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
45er Barsch
Forum-Chefkoch
Forum-Chefkoch
Beiträge: 1985
Registriert: 14.07.2009 - 13:20
Wohnort: irgendwo in Hessen

Beitragvon 45er Barsch » 17.08.2014 - 17:21

schöner bericht.

hauptsache ihr hattet spass.

habt ihr von den grundeln wenigstens ein paar in die pfanne gehauen?
... aber wir bleiben freundlich.
Mal sehen wie lange noch.

Bild

http://www.blinker.de/forum/nickpage.ph ... l&pic=1550

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5183
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 17.08.2014 - 19:25

Wir hatten leider nichts zum kochen dabei sonst hätte ich es mal probiert.
Aber bei unserem Grundelkontest den ich leider vergessen habe zu erwähnen hab ich Dennis glatt an die Wand geangelt :D
Ein paar für die Warnow hätt ich gerne mitgenommen.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Johannes T.
Zander
Zander
Beiträge: 474
Registriert: 01.05.2013 - 13:33
Wohnort: Landsberg am Lech

Beitragvon Johannes T. » 17.08.2014 - 20:48

Das mit dem Trier-Grundelkontest habe ich auch geschafft :D
Das liegt eher daran, dass man ungeniert Grundeln stippt, und Dennis damit beschäftigt ist Köfis zu fangen, damit der Abend noch "ordentliche" angelei sieht :D
Ohne ihn würde es sonst beim Grundelangeln bleiben und Dennis ist ein viel zu guter Guide/Angler um das durchgehen zu lassen {ß*#
Grüße und Petri
Johannes T.
=> fanatischer Anhänger der BC-Religion ;)

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5183
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 17.08.2014 - 21:30

Geb ich dir vollkommen recht! Dennis hat sich wirklich den Arsch aufgerissen während ich meinen Spaß hatte. Ich hatte auch ein wenig ein schlechtes Gewissen.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5114
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Beitragvon Carp Gear » 18.08.2014 - 19:47

Schade das es mit dem Fang eines Wallers nichts geworden ist, aber die paar Tage Grundelnangeln liest sich trotzdem sehr gut! :-) Nächstes Jahr darfst bestimmt wieder zu Diox und dann wird das schon! :-)
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5183
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 29.10.2014 - 19:49

Da mein Rechner jetzt wieder läuft reich ich mal ein paar Bilder von der schönen Zeit an der Mosel bei Dennis nach :)Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Das leer geklaute Vorfach! Den krieg ich auch noch! :D
Bild
So das waren alle die ich hab, zwar meist nur Naturaufnahmen, aber immerhin :)
Ich möchte mich noch mal bei Dennis (Diox) bedanken für die wunderbaren Zeit! Nächstes Jahr rocken wir den Osten Kollege ;)
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
MisterL
Zander
Zander
Beiträge: 338
Registriert: 28.02.2013 - 17:40
Wohnort: Aarbergen

Beitragvon MisterL » 29.10.2014 - 21:33

Schöne Bilder. Ich war im September an der Mosel. Wirklich eine schöne Landschaft
MisterL... und ne Buddel Rum!

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5183
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 29.10.2014 - 22:26

Traumhaft schön ist es ja. Ich hab mich vorallem in die Weinberge verliebt.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 29.10.2014 - 22:43

Was wollt ihr denn im Osten treiben und wo soll es denn hin gehen?
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5183
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 29.10.2014 - 23:42

Ich hab Dennis zu mir an die Warnow eingeladen, allerdings hat er sich da noch nicht so wirklich zu geäußert. Ich dachte an Allroundansitz, der arme Kerl darf ja nicht die ganze Nacht angeln :D
Fish 4 Life!

Bachforellenangler
Hecht
Hecht
Beiträge: 1646
Registriert: 11.06.2012 - 10:22
Wohnort: Bad Salzuflen

Beitragvon Bachforellenangler » 30.10.2014 - 0:03

Die Mosel hab ich bislang nur auf meiner Fahrt zum Flughafen bewundern dürfen, was man aber von der Autobahnbrücke sehen konnte, war sehr schön. Hat Diox ein Glück das er da wohnen darf.
Wir sitzen alle in einem Boot: Die einen rudern, die anderen angeln

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Beitragvon Colin mag Barsche » 30.10.2014 - 7:42

Ich war letzten Herbst an der Mosel, ein traumhafter Fluss und eine wunderschöne Landschaft ;)
Kommt doch zu mir an der Weser, da fängt ihr schon euren Wels ;)
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5114
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Beitragvon Carp Gear » 30.10.2014 - 7:58

Valestris hat geschrieben:Ich hab Dennis zu mir an die Warnow eingeladen, allerdings hat er sich da noch nicht so wirklich zu geäußert. Ich dachte an Allroundansitz, der arme Kerl darf ja nicht die ganze Nacht angeln :D


Wieso, hat er Angst im Dunkeln? :badgrin:
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!