Heutige Besucher am Gartenteich

  • Zitat von Zanderschreck

    [...]
    Aber was ist auf Bild 2 und 3 ? Ne Schlange ?


    Jepp, ist 'ne Ringelnatter - hab leider schon lang keine mehr gesehen. Schöne Fotos!

    "Loyalty to a petrified opinion never yet broke a chain or freed a human soul." Samuel Longhorne Clemens

  • Ich war ja nun schon oft in der Natur, an Seen, Flüssen und Teichen, aber sowas habe ich noch nie gesehen.
    Okay, Zauneidechsen habe ich auch im Garten, dass wars dann aber auch schon.
    Tolle Aufnahmen Helmut {ß*#

  • Schöne Bilder, leider habe ich auch noch keine Ringelnatte live gesehen, Blindschleichen schon, aber auch die sind hier selten geworden.


    Wenn ich demnächst mal meine Echsen die ich auf der Terrasse habe sehe, mache ich auch mal ein Foto, würde gerne mal wissen was das für eine Art ist.
    Die Jungen sind orange(eher Kupferfarbend) und die alten sind schwarz (ca 10cm) und sie kommen ausschließlich erst wenn es dunkel wird aus ihren löchern.


    Gruß... Udo

  • Ringelnattern sind klasse. Vom Boot aus sehe ich sie regelmäßig an zwei Gewässern, die ich häufig beangle.
    Vor zwei Wochen war ich aber das erste Mal auf einem Vereinsgewässer, das ich noch gar nicht kannte (liegt etwas außerhalb meiner normalen Reichnweite...). Und wunderte mich sehr lange über merkwürdige Geräusche, die aus dem Bootsboden kamen. Dann des Rätsels Lösung:


    Ringelnattern sind klasse. Vom Boot aus sehe ich sie regelmäßig an zwei Gewässern, die ich häufig beangle.
    Vor zwei Wochen war ich aber das erste Mal auf einem Vereinsgewässer, das ich noch gar nicht kannte (liegt etwas außerhalb meiner normalen Reichnweite...). Und wunderte mich sehr lange über merkwürdige Geräusche, die aus dem Bootsboden kamen. Dann des Rätsels Lösung:



    Sie muss vom Steg ins Boot geschlängelt sein, kam dann wohl nicht mehr raus und hat aus der Not eine Tugend gemacht, indem sie es sich unterm Boden gemütlich gemacht hat.
    Nach dem Foto durfte sie schwimmen...

  • Als Kind habe ich regelmässig Ringelnattern gefangen (C&R)
    Heute fasse ich sie meist nur an, wenn ich sie von der Strasse vor dem überfahrenwerden rette,
    weil sie sich gerade in den Abendstunden auf dem noch warmen Asphalt wärmen.
    Das Problem dabei ist, dass sie bei Gefahr ihren übelrichenden Urin absondern (davon dann reichlich)
    und der Gestank einfach zum ko.... ist.

  • Ringelnattern sind eigentlich ganz ruhige Zeitgenossen. Wenn es die Zeit zu lässt und man sich bei Schwiegereltern am See trift kann man schon die eine oder andere Ringelnatter beobachten.
    Aber noch besser lassen sich damit Ehefrauen aus der Ruhe bringen :loldev:
    Beim Schwimmen reicht dann ein einfacher Satz wie " Ach schau mal da, ein alter Bekannter!" aus. :D

  • Zitat von Taxler

    Das Problem dabei ist, dass sie bei Gefahr ihren übelrichenden Urin absondern (davon dann reichlich)
    und der Gestank einfach zum ko.... ist.


    Was der Grund dafür war, dass ich sie mit dem Kescher aus dem Boot gesetzt habe, nicht mit den Händen...

  • Schöne Bilder, Danke an Helmut.
    In unserem Vereinssee sind auch zwei RN unterwegs, eine hat es inzwischen auf eine Länge von über einem Meter gebracht und ist seit Jahren ein treuer "Begleiter".


    Mal eine Frage: Können Schlangen pupsen?

  • Zitat von Gerd aus Ferd

    Mal eine Frage: Können Schlangen pupsen?


    Ich will es ja für die Schlangen hoffen - aber: warum fragst du? Damit du, wenn deine Mitangler dich vorwurfsvoll anschauen, sagen kannst "Das war 'ne Schlange"???

  • Zitat von Holger Wulf

    ...? Damit du, wenn deine Mitangler dich vorwurfsvoll anschauen, sagen kannst "Das war 'ne Schlange"???


    Hehe - der ist gut. Ich hoffe, dass es am Edersee genügend Schlangen gibt. Und nicht nur kleine Schlangen 8)

  • Hey,


    Blindschleichen werden meißt um die 20-30 cm lang.
    Gibt es bei uns noch viel im Münsterland. Absolut harmlos, kannst du so anfassen.


    Gruß

  • Zitat

    Absolut harmlos, kannst du so anfassen.


    Gut zu wissen, ich dachte immer sie können im Gegensatz zu Blindschleichen zubeißen und haben ein für den Menschen zwar ungefährliches, aber trotzdem leichtes Gift.

  • Ich war gestern am Rhein und habe innerhalb von 10 min. 3 Ringelnattern gesehen die den Altrhein durchschwommen haben.


    Wollte eigentlich ein Foto machen, aber als die erste weg war hatte ich nicht damit gerechnet das noch zwei weitere kommen. Deshalb habe ich nie meine Digi-Cam aus der Tasche geholt. Naja, eigentlich war ich zu faul. :oops:


    Is aber echt faszinierend wie schnell die schwimmen können.

    Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!


    P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!