Wie wichtig ist die Form???

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Blubb
Hecht
Hecht
Beiträge: 2493
Registriert: 30.06.2003 - 19:18
Wohnort: Königreich Baden
Kontaktdaten:

Wie wichtig ist die Form???

Beitragvon Blubb » 04.01.2005 - 22:37

Ist es wichtig das gerollte Boilies ganz rund sind, so wie die gekauften, oder ist es egal, wenn der Boilie eine raue Oberfläche hat?

Gruß, Blubb
Bild

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 04.01.2005 - 22:41

Absolut runde und glatte Boilies sind dann von Vorteil, wenn mit Wurfrohr, oder Schleuder angefüttert wird. Sie haben einfach die beseren ballistischen Werte und die Streuung beim "Schuss" ist geringer, der Futterplatz kompakter.

Unsauber gerollte Boilies mit rauer Oberfläche geben mehr und schneller Aromen, sowie kleinere Partikel frei. Das erhöht die Wirkung, vor allem bei kürzeren Ansitzen von Vorteil.
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Tomsen
Zander
Zander
Beiträge: 1012
Registriert: 20.03.2004 - 19:59
Wohnort: Bayern/Oberpfalz/Teublitz
Kontaktdaten:

Beitragvon Tomsen » 04.01.2005 - 23:17

Richtig Andal. Auf gut deutsch: Dem Fisch ist es piepsegal, ob er ne Kugel oder nen Würfel oder ne Pyramide einsaugt. Wichtig ist die Zusammensetzung des Baits!


Mfg Tomsen
Bild

Team NG Carping

Benutzeravatar
Blubb
Hecht
Hecht
Beiträge: 2493
Registriert: 30.06.2003 - 19:18
Wohnort: Königreich Baden
Kontaktdaten:

Beitragvon Blubb » 04.01.2005 - 23:52

Also soll ich meine Boilies mit ner Oberfläche wie ne Raufasertapete für spontane Kurzansitze benutzen?
Bild

Benutzeravatar
Tomsen
Zander
Zander
Beiträge: 1012
Registriert: 20.03.2004 - 19:59
Wohnort: Bayern/Oberpfalz/Teublitz
Kontaktdaten:

Beitragvon Tomsen » 05.01.2005 - 13:15

Wenn dein Boilie Struktur aufweißt, zum Beispeil durch Beigabe von Birdfood, kann das Aroma besser entströmen und der Fisch findet den Köder schneller, sprich du hast auch bei einem kurzen Ansitz eine Chance auf einen Fisch.


Mfg Tomsen
Bild



Team NG Carping

Benutzeravatar
Carp Dämon
Zander
Zander
Beiträge: 872
Registriert: 25.09.2004 - 19:05
Wohnort: Gangkofen/ Niederbayern
Kontaktdaten:

Beitragvon Carp Dämon » 05.01.2005 - 19:05

Unterstützt Du das Auswaschen der meist Öligen Aromen noch mit einem Emulgator (Enthancer) hast Du auch in der kälteren Jahreszeit noch gute Chancen auf einen Fisch
sit venia verbo !!!!
CRAZY CARPERS NIEDERBAYERN

Feederfreak
Zander
Zander
Beiträge: 1353
Registriert: 30.04.2003 - 13:46

Beitragvon Feederfreak » 06.01.2005 - 9:58

In der Strömung haltern eckige Boilies auch besser am Grund.

Benutzeravatar
frank pollmer
Hecht
Hecht
Beiträge: 1944
Registriert: 22.01.2004 - 20:13
Wohnort: Ostelbien

Beitragvon frank pollmer » 07.01.2005 - 22:21

Genau so, im Kanal fische ich z.B. mit eckigen Boilies (rollen bei Schiffssog nicht ganz so dolle weg). Teig zwischen zwei gleichstrarken Hölzern ausrollen-Nudelholz- und dann mit dem Messer Würfel schneiden. So kochen und trocknen wie normal, ist zwar etwas bröseliger, lockt aber ungemein, siehe meine Vorredner.
><<((°> wewewe.fishing-maniacs.de <°))>><

Benutzeravatar
Mielchen
Barsch
Barsch
Beiträge: 104
Registriert: 10.12.2003 - 17:28

Beitragvon Mielchen » 15.01.2005 - 12:28

ich verwende beim Boilie bauen grundsätzlich Polenta oder sogar Kukuruz,

gibt den Boilie eine gehörig grobe struktur und unterstützt das ausspülen des Aromas.

MfG

Mielchen
Take it easy
Go Fishing
><(((°> ><((((°>

Benutzeravatar
Tomsen
Zander
Zander
Beiträge: 1012
Registriert: 20.03.2004 - 19:59
Wohnort: Bayern/Oberpfalz/Teublitz
Kontaktdaten:

Beitragvon Tomsen » 15.01.2005 - 13:12

Hi,

Maisgrieß verwende ich auch aber nicht in allzu großen Mengen, da diese Zutat einen relativ intensiven Eigengeschmack hat. Lieber ersetze ich 10% durch Birdfood o.Ä.!


Mfg Tomsen
Bild



Team NG Carping

CarpHunterGermany
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 23.01.2005 - 11:19
Wohnort: Bayern

Beitragvon CarpHunterGermany » 23.01.2005 - 11:28

Tach


also dem Carp is es total egal, ob der Boilie rund, oval oder eckig ist.

Einziger Vorteil bei runden, ist das rausbringen mit dem Wurfrohr.