Fangberichte Aale 2010

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
fonG!
Zander
Zander
Beiträge: 1076
Registriert: 02.01.2006 - 17:24
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon fonG! » 28.05.2010 - 18:26

50 Tauwürmer sind im Eimer, das Auto ist gepackt und der Rhein fließt noch! Werde jetzt eine fette Aalsession starten mit nem Freund! Drückt mir die Daumen!

Lg

Benutzeravatar
fonG!
Zander
Zander
Beiträge: 1076
Registriert: 02.01.2006 - 17:24
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon fonG! » 29.05.2010 - 16:43

So, ich bin dann doch noch wach geworden ;-)

Waren um 10 am Wasser ( Rhein bei Düsseldorf )
Hatten gestern befürchtet, dass die Alle nicht so beißen, wie sie es sonst tun! Dank dem knappen Vollmond, war es eine echt helle Nacht und eine kalte mit 5 Grad zugleich!

Hatten trotzdem bis 4 Uhr ca. 10 Bisse ...

Mein Kollege konnte einen schönen Ü 70er ziehen!
Hier noch ein Bild ;-)

Bild

Lg Lukas

Benutzeravatar
Barschprofi
Hecht
Hecht
Beiträge: 1698
Registriert: 27.02.2010 - 18:42
Wohnort: Uckermark

Beitragvon Barschprofi » 29.05.2010 - 19:15

Petri an dein Angelkollege.
BildBild

Benutzeravatar
henne93
Barsch
Barsch
Beiträge: 124
Registriert: 06.08.2009 - 15:36
Wohnort: SH

Beitragvon henne93 » 29.05.2010 - 19:54

Petri zu dem Schlängler!!

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 09.06.2010 - 0:56

So ich melde mich mal wieder.
Nachdem ich letzten Freitag einen kleinen Aal auf Mistwurmbündel hatte, war ich heute zum Wettkampf in Holland.
Dabei hatte ich das "Pech" beim Feedern erst einen Aal auf 2 Maden mit 1 Caster zu fangen, und dann später noch einen auf 2 Maden. Pech weil in Holland Entnahmeverbot herrscht und die deshalb nicht in der Wertung sind. Schätze die auf 40-45cm, evt. sogar etwas mehr.

Benutzeravatar
Barschprofi
Hecht
Hecht
Beiträge: 1698
Registriert: 27.02.2010 - 18:42
Wohnort: Uckermark

Beitragvon Barschprofi » 09.06.2010 - 19:40

Petri Kai.S
BildBild

Benutzeravatar
KoLLeGaH
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 18
Registriert: 21.05.2010 - 17:46

Beitragvon KoLLeGaH » 21.07.2010 - 11:09

Bild

zwei schöne 80er. Aale von letztem Wochwenende :D

Benutzeravatar
Barschprofi
Hecht
Hecht
Beiträge: 1698
Registriert: 27.02.2010 - 18:42
Wohnort: Uckermark

Beitragvon Barschprofi » 21.07.2010 - 16:48

Petri
BildBild

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5284
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 21.07.2010 - 17:10

Die können sich sehen lassen! Petri!
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
MrAT
Barsch
Barsch
Beiträge: 105
Registriert: 16.07.2010 - 3:45
Wohnort: Dortmund

Beitragvon MrAT » 21.07.2010 - 17:18

Jau schöne Aale "KoLLeGaH"
Auch gut was dran.
Mein Kumpel und ich waren letzten Mittwoch direkt nach dem Gewitter am Datteln-Hamm-Kanal angeln. Hatten zwar viele Bisse, die waren jedoch alle nur vorsichtig und zaghaft. Am Ende konnten wir nur einen 65cm Aal, der aber auch gut was auf den Rippen hatte, verbuchen. Naja^^ besser als nix :)

Petri!
Ruhrpott-Petri

Benutzeravatar
Pikedaddy
Brassen
Brassen
Beiträge: 70
Registriert: 17.07.2010 - 1:51
Wohnort: Essen

Beitragvon Pikedaddy » 22.07.2010 - 21:58

Nach meiner Aalpleite folgte doch in der letzten Woche diese rund 70 cm Schlange :)
Bild

Uploaded with ImageShack.us
[font=Courier New]Angeln ist Sport und Sport bedeutet Fairness -> Catch & Release !!![/font]

Benutzeravatar
MrAT
Barsch
Barsch
Beiträge: 105
Registriert: 16.07.2010 - 3:45
Wohnort: Dortmund

Beitragvon MrAT » 23.07.2010 - 2:57

Der is auch nich von schlechten Eltern^^

Petri!
Ruhrpott-Petri

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 23.07.2010 - 21:57

Ich war Montag nochmal mit nem Kumpel los. Der Platz zu dem er wollte war besetzt, da haben wir uns einen irgendwo im Land an einem flachen Kanal mit Seerosen gesucht, Zu beginn gab es einen kleinen Barsch für meinen Kumpel, danach nur noch Zupfer. Ich fischte kurz vor den Seerosen des anderen Ufers (die endeten knapp vor der Mitte) und mein Kumpel am eigenen Ufer. Ich mag normal das eigene Ufer, aber es war mir zu unruhig, zumal mein Kumpel ein Fan von hellen Leuchten ist und seine immer wieder mal an macht. Ne so kann man ja nichts bekommen.

Naja aber nach vielen Zupfern meinte ich versuche es mit Aalkiller am Wurm. ist es ein Aal, so kann der Geschmack ihn ja besser zupacken lassen. Er versuchte es und kurz bevor wir einpacken wollten bekam er echt einen Aal. Ich konnte es kaum fassen, getrampel ohne Ende, dazu dauernd sein Licht und der beißt doch vor seinen Füßen.

Naja dann eben noch etwas bleiben. 15-30 Minuten später hatte ich dann einen Biß und bekam auch meinen Aal. Etwas später hatte er dann noch einen Biß auf seiner einen Rute vor den Seerosen, aber der wollte nicht so recht und ging zu meiner. Nach etwas warten schnappte der Aal dann im zweiten Versuch bei mir zu. Das Ergebnis waren dann immerhin noch drei Aale die spät bissen. Ich schätze meinen größten so um die 45-50 cm. der von meinem Kumpel war etwas kleinen und mein zweiter noch etwas kleiner.

Benutzeravatar
_Senfkorn_
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 14
Registriert: 23.07.2010 - 13:05
Wohnort: Laer

Beitragvon _Senfkorn_ » 24.07.2010 - 11:09

Petri!
Schöner Aal!
Würde auch gerne mal solche Wasserschlangen fangen, meine liegen nur so bei 40-50 cm.

karpfennik
Brassen
Brassen
Beiträge: 71
Registriert: 26.05.2010 - 13:21
Wohnort: Linz

Beitragvon karpfennik » 02.08.2010 - 11:47

Cooler Fisch! Petri!